Ihre Zahnarztpraxis für Patienten aus Vochem

Benötigen Sie eine fachmännische Parodontalbehandlung? Dann treffen Sie in der Praxis CASA DENTAL in Wesseling für Patienten aus Vochem auf ein enthusiastisches Team. Die Parodontalbehandlung zählt zur Parodontologie, sie beinhaltet die Behandlung der Gebiete, welche die Zähne umgeben. Die Intension dieses Verfahrens ist somit nicht einzig der Erhalt der Zahnhartsubstanz selbst, sondern ebenso die Gesundheit von Knochen, Zahnfleisch und Gewebe, welche den Zahn umgeben. Unsere Zahnarztpraxis CASA DENTAL in Wesseling bietet Praxisbesuchern aus Vochem ein fachkundiges Team von Zahnärzten, das auf die Parodontalbehandlung ausgerichtet ist. Mehr Einzelheiten zu diesem Thema finden Sie auf unserer Homepage.

„Parodontologie“ stammt aus dem Griechischen und beruft sich auf drei Wörter: „para“ = „neben“, „odous“ = „Zahn“ und „logos“ = Lehre“. Die Parodontologie setzt sich foglich auseinander mit der Lehre von der Umgebung, welche an den Zahn grenzt.

parodontalbehandlung-Vochem

Wir bieten

  • Ganzjährlich für Sie als Zahnarztpraxis geöffnet.
  • Auch zu abendlichen Zeiten und in der Mittagszeit betreuen wir Sie.
  • Keine lang andauernde Wartezeiten -– Pünktlichkeit ist wichtig.
  • Umfassende Versorgung durch insgesamt 5 Ärzte.
  • Leichte Erreichbarkeit mit öffentlichem Nahverkehr sowie PKW.
  • High End Ausstattung der aktuellen Zahnmedizin.
  • Alle Geräte stets auf modernstem Entwicklungsstand der Technik.
  • Wir verfügen über eine schöne Prophylaxe-Abteilung mit extra definierten Leistungen für Kinder.
  • Nehmen Sie kontinuierlich an unserem Prophylaxeangebot teil, können wir Ihnen eine verlängerte Zahnersatzgarantie anbieten.
  • Bis hin zu einem halben Jahrzehnt Zahnersatz Garantie.
  • Praxiseigenes Zahnlabor.
  • Nur ausgewählte Materialien.
  • Verbindliche Kostenpläne bei allen Anwendungen.

Allgemeines zur Parodontalbehandlung

Allgemeine Informationen zur Parodontalbehandlung

In der Zahnarztpraxis CASA DENTAL in Wesseling für Patienten aus Vochem wird die Parodontalbehandlung täglich routiniert durchgeführt, sodass Sie sich bei einer Erkrankung Ihrer Zähne auf ein erfahrenes Behandlerteam für Patienten aus Vochem gerne beziehen können. Die Parodontalbehandlung wird häufig eingeleitet, wenn während des sogenannten parodontalen Screening-Index zu tiefe Taschen oder andere Probleme des Zahnfleisches frühzeitig bemerkt werden. Auch gibt es bestimmte Methoden, die in der Lage sind, gewisse Bakterien zu identifizieren oder das Risiko für die Erkrankung des Zahnfleisches des jeweiligen Praxisbesuchers aus Vochem zu erkennen.

In unserer Zahnarztpraxis mit Wohlfühlatmosphäre treffen Sie auf Experten für Patienten aus Vochem zum Thema Parodontalbehandlung. Damit diese allerdings primär nicht erforderlich ist, bemüht sich die CASA DENTAL in Wesseling, Erkrankungen oder Entzündungen des Zahnfleisches zeitig zu behandeln oder diese zu verhindern, zum Beispiel mit einer kontinuierlichen kompetenten Zahnreinigung.

In Beziehung mit einer Parodontalbehandlung bieten wir für unsere Patienten aus Vochem die Reinigung der Zahnfleischtaschen, Knochenaufbau und Heilungsmaßnahmen bei sehr tiefen Zahnfleischtaschen, ästhetisch-chirurgische Operationen zur Optimierung des Zahnfleisches sowie Kontroll-Behandlungen und kontinuierliche Prophylaxe.

Verschiedene Behandlungsschritte der Parodontalbehandlung

Parodontalbehandlung: Schritt für Schritt

Die Zahnärzte von CASA DENTAL in Wesseling können eine Parodontitis mühelos mit Hilfe eines Parodontalen Screening Index (PSI) aufdecken. Damit allerdings auch die Ernsthaftigkeit und eine potentielle Aggressivität einer parodontalen Erkrankung des Praxisbesuchers aus Vochem beschrieben werden können, sind weitere Untersuchungen im Mund und Röntgenaufnahmen notwendig, um mit der Parodontalbehandlung starten zu können.

Die Absicht einer Parodontalbehandlung in der Praxis CASA DENTAL ist es, das entzündete Gewebe um die Zahnwurzeln zu heilen und somit weitere Schädigungen des Parodontiums aufzuhalten. Die Vorbehandlung beginnt generell mit einer Unterweisung über den aktuellen Stand der Mundhygiene und einer professionellen Zahnsäuberung unserer Patienten aus Vochem. Danach erfolgt eine gründliche Reinigung der Zahnfleischtaschen. Sind diese bislang nicht allzu tief, kann die Parodontalbehandlung schon danach beendet und der Praxisbesucher aus Vochem in ein ideales Recall-Programm von CASA DENTAL mit regelmäßigen Besuchen und Zahnsäuberungen eingetragen werden. Ist die Parodontitis hingegen weit fortgeschritten, werden voraussichtlich weiterführende chirurgische Behandlungsverfahren angewandt.

Ein erfolgreiches Resultat der Taschenreinigung oder des Knochenaufbaus kann nur erzielt werden, wenn der Patient aus Vochem die Erhaltung ernst nimmt und die  häusliche Mundhygiene falls erforderlich intensiviert. Hinzu kommt, dass sich der Patient im Klaren darüber sein sollte, dass die Zahnfleischtaschen nach einer gelungenen Parodontalbehandlung manchmal nicht ganz verschwunden sind. Dies ist völlig normal und unbedenklich, solange die Taschen entzündungsfrei, nicht zu tief und stabil sind.

Welche Vorteile bietet CASA DENTAL?

Welche Vorteile besitzt CASA DENTAL in Wesseling?

Zweifelsohne kommt uns bei CASA DENTAL die über Jahre hinweg gesammelte Erfahrung mit Parodontalbehandlungen zu Gute, sodass wir zahlreichen erkrankten Patienten aus Vochem Hilfe bieten konnten. Im Übrigen ist unsere fortschrittliche Praxis auf technischer Ebene so weit ausgestattet, dass wir umstandslos jeden Akt der Parodontalbehandlung bei unseren Patienten aus Vochem realisieren können. Zum Beispiel ist unser Team bei CASA DENTAL dazu imstande, mittels unseres 3D-Volumentomographens im Verlauf der Diagnostik und Organisation der Parodontalbehandlung den Umfang der Taschen und die Intensität der Krankheit zu ermitteln.

Während einer Parodontalbehandlung können wir verhindern, dass sich die Zahnfleischtaschen vertiefen, lockere Zähne fixieren und die Rehabilitation des Zahnfleisches begünstigen. Des Weiteren nehmen wir in unserer Praxis CASA DENTAL in Wesseling Parodontalbehandlungen unter Lachgas-Narkose oder Sedierung vor, wenn der Patient dies wünscht, sodass sich auch Angstpatienten aus Vochem ohne unnötige Nervosität einer Behandlung unterziehen können.

Das CASA DENTAL Team in Wesseling überzeugt durch Erfahrung, Können und die konzentrierte Zusammenarbeit der Ärzte und der Assistenz. Auch chirurgische Eingriffe, wenn diese während einer diffizilen Pradodontalbehandlung notwendig sind, führen wir mit positivem Ergebnis aus. Selbstverständlich sorgt sich unser emphatisches Team für Patienten aus Vochem nach Abschluss des Behandlungsvorganges auch um Kontrollen und Prophyalxe.

Spezialform der Parodontitis

Spezialfälle der Parodontitis

Die akute nekrotisierende ulzerierende Gingivitis (ANUG) ist eine sich zügig ausbreitende Erkrankung des Zahnfleisches. Die ANUG hat zur Konsequenz, dass Zahnfleisch und Gewebe im Mundinneren zugrunde gehen und sich ausgeprägter Mundgeruch und starke Schmerzen bilden. Bei ANUG und sonstigen schweren Fällen der Parodontose sammeln sich schwer zu bekämpfende Bakterien innerhalb der Zahnfleischtaschen, diese müssen von unserem Team der CASA DENTAL mittels der Parodontalbehandlung eliminiert werden, möglicherweise ist hierbei ergänzend die Zugabe von Antibiotika notwendig. Von Zeit zu Zeit leiden auch Jugendliche aus Vochem an einer hartnäckigen, herausfordernden Kategorie der Parodontose: Die juvenile Parodontitis. Unter diesen Umständen erfordern sogar junge Menschen eine Parodontalbehandlung in unserer Praxis CASA DENTAL, bei welcher die tiefen Zahnfleischtaschen sauber gemacht werden.

Zahlen die Krankenkassen?

Welche Kosten entstehen?

Die Kassen erstatten den hauptsächlichen Teil der zahnmedizinischen Therapie. Muss man sich z.B. einer akuten Parodontitis annehmen, wird am Anfang immer ein geschlossener Prozess mit Ultraschallinstrumenten in der CASA DENTAL in Wesseling vorgenommen, welcher vollständig von den gesetzlichen Kassen erstattet wird. Die erforderlichen Behandlungsschritte vor und nach der Parodontalbehandlung übernehmen die gesetzlichen Kassen nicht. Bei Patienten die privat versichert sind, ist das jedoch der Fall, ihre Kosten werden übernommen.

Erstreckt sich eine Zahnfleischtasche über mehr als 6mm und treten nach beendeter Parodontalbehandlung immer noch Entzündungssymptome wie Blutungen auf, wird die betroffene Tasche während der Parodontalbehandlung in unserer Zahnarztpraxis CASA DENTAL operativ behandelt. Die gesetzlichen Kassen empfinden hierbei die einfache chirurgische Behandlung als angemessen. Die Spezialisten der CASA DENTAL für Patienten aus Vochem sehen in dieser Methode jedoch nicht immer die ideale Behandlungsweise und empfehlen meistens regenerierende Verfahren für Praxisbesucher aus Vochem. Beispielsweise der Knochenaufbau in tiefen Zahnfleischtaschen unter Einsatz von Schmelz-Matrix-Proteinen, Membranen, Eigenknochen und Knochenersatzmaterialien. Diese Behandlungsverfahren werden dabei nicht von den gesetzlichen, aber meistens von den privaten Krankenkassen getragen.

Zu dem Bereich der Parodontalbehandlung in der CASA DENTAL in Wesseling zählen auch ästhetisch-funktionale Therapien, zum Beispiel das vorbeugende Bedecken eines sichtbaren Zahnhalses, um diesen vor Empfindlichkeiten oder Karies zu bewahren. Obgleich dies keine rein ästhetische, sondern eher eine zweckdienliche Maßnahme ist, übernimmt die gesetzliche Krankenkasse den Rechnungsbetrag wahrscheinlich nicht.

Infos zu Vochem

Informationen zu Vochem

Routenbeschreibung mit dem Auto von Vochem nach Wesseling

Vochem ist nur 8,5 km von Wesseling entfernt und ist mit allen Straßennetzen problemlos zu erreichen. Vorausgesetzt Sie fahren vom Zentrum von Vochem, so können Sie die folgende Wegbeschreibung nutzen.

1. Sie starten von der Zum Sommersberg nach Südosten Richtung Schöffenstraße, ca. 220m.

2. Über die Renault-Nissan-Straße, L 150 und A 555 fahren Sie über die Siebengebirgsstraße, ca. 11,7 km.

3. Auf der Siebengebirgsstraße kommen Sie nach 1,1km in den Kreisverkehr und nehmen die dritte Ausfahrt (Ahrstraße).

4. Nach 500 m biegen Sie rechts auf Eifelstraße und biegen anschließend nach 76 m links auf Lahnstraße ab.

5. Unser CASA DENTAL befindet sich auf der linken Seite in der Ahrstraße 37 von 50389 Wesseling.

Mehr Informationen zu Vochem

Unsere Patienten stammen aus der Region Köln – Bonn im Rheingebiet, weshalb sich die CASA DENTAL für die gesamte Region interessiert. Besonders Vochem finden wir sehr schön. Darum haben wir für Sie folgende Informationen bereitgestellt. Vochem hat rund 5.200 Einwohner und ist von Wesseling schnell zu erreichen.

Geographisch

Der Ortsteil Vochem, welcher zur Stadt Brühl gehört, liegt am unteren Osthang der Ville im Vorgebirge sowie am Westrand der inneren Kölner Bucht. Als nördliche Grenze zur Stadt Hürth gelten der Weilerhof sowie seine Ländereien, die vormals zu Vochem gehörten. Im Südwesten bilden die Nachbarorte Kierberg und Heide sowie Brühl-Nord, das an Vochem angrenzt.

Weitere Informationen zu Vochem

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gelangt man mit der Stadtbus-Linie 704 zügig nach Vochem. Darüber hinaus sorgt die Stadtbahnlinie 18 für regelmäßige Verbindungen zur Stadtmitte sowie zu den Großstädten Köln und Bonn.

Wirtschaft

Der Kern von Vochem besteht im Grunde genommen aus drei Straßenzügen. Die Hauptstraße, welche heute durch die Bahntrasse Köln-Euskirchen unterbrochen wird, sowie die hochgelegte Straßenführung „Sommersbergbrücke“, führt oberhalb weiter bergan. Zusätzlich wird an der Kierberger Straße und der Weiler Straße gebaut, die durch den Weiler Hof und bis nach Fischenich führen.

Geschichte

Im Jahr 1962 legte Waldemar Haberey historische Funde aus historischen römischen Siedlungen hervor. Im Mai 1972 wurde während des Baus der Turnhalle in der Sankt-Albertstraße ein römisches Gräberfeld entdeckt und teilweise freigelegt. Vochem verzeichnete im Laufe der Jahrhunderte nur sehr geringen Bevölkerungszuwachs, da der größte Teil des Grundbesitzes dauerhaft zu den vier bestimmenden großen Gütern des Vochemer Gebietes zählte.

Interessantes

Die in einer großen Vielzahl errichteten „Kotten“ der Bürger aus der damaligen Unter- und Mittelschicht stehen neben sehr wohlhabenden Herrschaftshäusern, die zum Teil bis heute erhalten geblieben sind. Beide Formen der Bebauung können heute noch in Vochem besichtigt werden.

Im Jahr 1897 wurde die Vorgebirgsbahn in Betrieb gesetzt, die mitten durch die Stadt führt und im Ortsteil Vochem eine Station erhielt.

Wir haben neben Vochem auch noch für Godorf Interessantes für Sie herausgearbeitet und freuen uns, Sie bei CASA DENTAL begrüßen zu dürfen.