Ihre Spezialisten in Wesseling für Patienten aus Rheinbach

Besteht bei Ihnen die Notwendigkeit für eine Parodontalbehandlung? Dann kommen Sie in unsere Zahnarztpraxis CASA DENTAL in Wesseling für Patienten aus Rheinbach, unser fachkundiges Team freut sich auf einen Besuch!

Zum Bereich der Parodontologie gehört die Parodontalbehandlung. Sie umfasst all die Bereiche, die den Zahn umgeben. Die Intension dieser Behandlung ist also nicht nur die Bewahrung der Zähne an sich. Bedacht wird ebenfalls die Gesundheit von Knochen, Gewebe und Zahnfleisch um den Zahn herum. In der CASA DENTAL in Wesseling finden Praxisbesucher aus Rheinbach ein professionelles Zahnärzte-Team, das auf die Parodontalbehandlung spezialisiert ist. Weitere Informationen zu diesem Thema befinden sich auf unserer Homepage.

Der griechische Begriff Parodontologie basiert auf drei Wörtern: „para“ = „neben“, „odous“ = „Zahn“ und „logos“ = Lehre“. Die Parodontologie befasst sich somit mit der Lehre von dem Umfeld, welches sich um den Zahn befindet.

parodontalbehandlung-Rheinbach

Wir bieten

  • 5 Ärzte für umfangreiche Zahnmedizin von A-Z.
  • In dem Gebiet Köln und Bonn kompetent in Implantologie und Zahnersatz.
  • Im ganzen Jahr eine geöffnete Zahnarztpraxis.
  • Auch zu späten Stunden und in der Mittagszeit erübrigen wir für Sie Zeit.
  • Keine langen Wartezeiten –- Pünktlichkeit als höchstes Gut.
  • Spezialisierte Versorgung durch fünf Zahnärzte.
  • Einfache Erreichbarkeit mit frei zugänglichen Verkehrsmitteln sowie PKW.
  • Modernste Ausstattung der zeitgemäßen Zahnmedizin.
  • Komplette Ausstattung auf neustem Stand der Technik.
  • Wir offerieren Ihnen eine breite Prophylaxe-Abteilung mit speziellen Angeboten für Kinder.
  • Nehmen Sie wünschenwerterweise regelmäßig an unseren Prophylaxeleistungen teil, erhalten Sie von uns eine verlängerte Zahnersatzgarantie.
  • Bis zu fünf Jahre Garantie auf Ihren Zahnersatz.
  • Eigens zahntechnisches Meisterlabor.

Allgemeines zur Parodontalbehandlung

Grundsätze der Parodontalbehandlung

In der Praxis CASA DENTAL in Wesseling für Patienten aus Rheinbach werden Parodontalbehandlungen regelmäßig durchgeführt, sodass Sie sich bei einer Zahnerkrankung auf ein kompetentes Team für Patienten aus Rheinbach verlassen können. Die Parodontalbehandlung wird oft veranlasst, wenn beim sogennanten parodontalen Screening-Index vertiefte Taschen oder anderweitige Probleme des Zahnfleisches frühzeitig erkannt werden. Es existieren bestimmte Techniken, die spezielle Keime identifizieren oder eine eventuelle Zahnfleischerkrankung des einzelnen Patienten aus Rheinbach erfassen können.

In unserer Zahnarztpraxis finden Sie Experten für Patienten aus Rheinbach im Bereich der Parodontalbehandlung. Damit diese aber erst gar nicht von Nöten ist, legen wir von CASA DENTAL in Wesseling viel Wert darauf, Erkrankungen oder Entzündungen des Zahnfleischs frühzeitig zu behandeln oder diese zu umgehen, z.B. mit einer regelmäßigen professionellen Zahnreinigung.

In Verbindung mit einer Parodontalbehandlung bieten wir für unseren Praxisbesuchern aus Rheinbach das Reinigen von Zahnfleischtaschen, Knochenaufbau und regenerative Prozesse bei sehr tiefen Zahnfleischtaschen, ästhetisch-chirurgische Behandlungen des Zahnfleisches sowie Kontroll-Behandlungen und regelmäßige Prophylaxe an.

Verschiedene Behandlungsschritte der Parodontalbehandlung

Verschiedene Behandlungsschritte der Parodontalbehandlung

Die Zahnärzte der CASA DENTAL in Wesseling können eine Parodontitis mühelos mittels eines Parodontalen Screening Index (PSI) erkennen. Damit allerdings auch der Ernst und die mögliche Aggressivität der parodontalen Beschwerden des Praxisbesuchers aus Rheinbach festgestellt werden können, sind weitere Analysen im Mundraum und Röntgenbilder relevant, um mit der Parodontalbehandlung anfangen zu können.

Das Ziel der Parodontalbehandlung in der CASA DENTAL ist es, das die Zahnwurzeln umgebende Gewebe von Entzündungen zu befreien und so den weiteren Abbau des Parodontiums zu stoppen. Die Vorbehandlung startet in der Regel mit einer Mundhygieneunterweisung und einer fachmännischen Zahnsäuberung unserer Patienten aus Rheinbach. Der zweite Behandlungsschritt ist die intensive Reinigung der Zahnfleischtaschen. Wenn diese noch nicht allzu tief sind, kann die Parodontalbehandlung hiernach bereits abgeschlossen und der Patient aus Rheinbach in ein geeignetes Recall-Programm von CASA DENTAL in Wesseling mit regelmäßigen Kontrollen und Zahnreinigungen eingetragen werden. Ist die Parodontitis jedoch weit fortgeschritten, werden eventuell zusätzliche chirurgische Behandlungsverfahren verwendet.

Ein optimales Ergebnis der Taschenreinigung oder des Knochenaufbaus kann nur erreicht werden, wenn der Patient aus Rheinbach sich weiterhin stark mit der Pflege auseinandersetzt und sie gegebenenfalls verbessert. Außerdem sollte der Patient wissen, dass die Zahnfleischtaschen nach einer erfolgreichen Parodontalbehandlung manchmal nicht ganz verschwinden, dies ist völlig normal und unbedenklich, solange die Taschen stabil und entzündungsfrei sind.

Welche Vorteile bietet CASA DENTAL?

Welche Vorzüge besitzt CASA DENTAL  in Wesseling?

Natürlich kommt uns bei CASA DENTAL die über die Jahre hinweg gesammelte Praxis mit Parodontalbehandlungen zu Gute, sodass wir zahlreichen erkrankten Patienten aus Rheinbach unsere Unterstützung zukommen lassen konnten. Auch ist unsere moderne Praxis technisch so eingerichtet, dass wir problemlos jede Phase der Parodontalbehandlung bei unseren Praxisbesuchern aus Rheinbach durchführen können. Zum Beispiel ist unsere Praxis CASA DENTAL dazu in der Lage, dank unseres 3D-Volumentomographens im Verlauf der Planung und Diagnostik der Parodontalbehandlung die Ausdehnung und die Tiefe der Taschen und den Krankheitsgrad akkurat zu bestimmen.

Im Zuge einer Parodontalbehandlung können wir vermeiden, dass sich die Zahnfleischtaschen vertiefen, lockere Zähne wieder festigen und die Wiederherstellung des Zahnfleisches anregen. Auch nehmen wir in der Zahnarztpraxis CASA DENTAL  in Wesseling diese Behandlung unter Lachgas-Narkose oder Sedierung vor falls erwünscht, sodass sich auch Angstpatienten aus Rheinbach ohne unnötigen Stress von uns behandeln lassen können.

Das Team der wesselinger CASA DENTAL überzeugt durch Professionalität und die enge Zusammenarbeit zwischen den Ärzten und den Assistenten. Auch chirurgische Eingriffe, wenn diese im Zuge einer schwierigen Pradodontalbehandlung erforderlich sind, meistern wir erfolgreich. Freilich kümmert sich unser emphatisches Team für Patienten aus Rheinbach nach ihrer Behandlung auch um Nachsorge und Prophylaxe.

Spezialform der Parodontitis

Spezialformen der Parodontitis

Die akute nekrotisierende ulzerierende Gingivitis (ANUG) ist eine rapide voranschreitende Zahnfleischerkrankung. Die ANUG hat zur Folge, dass Gewebe im Mundraum und Zahnfleisch absterben und sich unangenehmer Mundgeruch und starke Schmerzen entwickeln. Bei ANUG und anderen extremen Formen der Parodontose sammeln sich schwer zu behandelnde Bakterien in den Zahnfleischtaschen. Diese muss unser Team von CASA DENTAL mit Hilfe der Parodontalbehandlung beseitigen, eventuell ist hierzu unterstützend die Beigabe von Antibiotika von Nöten. Manchmal leiden auch Jugendliche aus Rheinbach an einer extremen Form der Parodontose: Die sogenannte juvenile Parodontitis. In diesem Fall benötigen auch junge Menschen eine Parodontalbehandlung in der CASA DENTAL in Wesseling, bei welcher die tiefen Taschen gereinigt werden.

Zahlen die Krankenkassen?

Zahlen die Krankenkassen?

Die Krankenkassen zahlen den hauptsächlichen Anteil der zahnärztlichen Therapie. Muss zum Beispiel eine akute Parodontitis behandelt werden, wird in erster Linie immer eine geschlossene Therapie mit Ultraschallinstrumenten in der CASA DENTAL in Wesseling durchgeführt, die komplett von den gesetzlichen Kassen übernommen wird. Die notwendigen Vor- und Nachbehandlungen im Rahmen einer Parodontalbehandlung bezahlen die gesetzlichen Krankenkassen nicht. Bei privat versicherten Patienten ist dies hingegen der Fall, sie bekommen diese erstattet.

Reicht eine Zahnfleischtasche tiefer als 6mm und zeigt auch nach geschlossener Parodontalbehandlung Entzündungssymptome wie eine Blutung auf, wird diese Zahnfleischtasche im Rahmen der Parodontalbehandlung in der Praxis CASA DENTAL chirurgisch behandelt. Die gesetzlichen Krankenkassen betrachten hier die einfache chirurgische Behandlung als hinreichend. Wir von CASA DENTAL für Patienten aus Rheinbach sehen in diesem Vorgehen allerdings nicht immer die optimale Therapie und raten häufig zu Regenerationssmaßnahmen für Praxisbesucher aus Rheinbach, also Knochenaufbau in tiefen Zahnfleischtaschen mit Hilfe von Schmelz-Matrix-Proteinen, Eigenknochen, Membranen und Knochenersatzmaterialien. Diese Behandlungsschritte werden leider nicht von den gesetzlichen, aber häufig von den privaten Kassen übernommen.

Zu einer Parodontalbehandlung in der Praxis CASA DENTAL gehören auch ästhetisch-funktionale Maßnahmen, beispielsweise das präventive Abdecken eines freiliegenden Zahnhalses, um diesen vor Karies oder Empfindlichkeiten zu schützen. Obwohl dies keine rein ästhetische, sondern eigentlich eine funktionale Maßnahme ist, übernimmt die gesetzliche Krankenkasse die Kosten wahrscheinlich nicht.

Infos zu Rheinbach

Informationen über Rheinbach

Anfahrtsbeschreibung von Rheinbach nach Wesseling

Rheinbach liegt von Wesseling nur 38,7 km entfernt und ist mit allen Straßenverkehrsmöglichkeiten optimal zu erreichen. Angenommen Sie starten Ihre Route vom Zentrum von Rheinbach, so können Sie die folgende Streckenbeschreibung verwenden.

1. Sie starten in Rheinbach und nehmen die L158 und L261 sowie die A565 Richtung Bonn. Dieser folgen Sie für 8,8 km.

2. Die A565 und die A555 fahren Sie für 21,7 km bis zur Siebengebirgsstraße in Wesseling, auf der A555 nehmen Sie die Ausfahrt 5a-Wesseling.

3. Die Siebengebirgsstraße folgen Sie für 800m und nehmen beim Kreisverkehr bis 3. Ausfahrt auf die Ahrstraße.

4. Unser CASA DENTAL befindet sich auf der rechten Seite in der Ahrstraße 37 von 50389 Wesseling.

Informationen zu Rheinbach

Der Großteil unserer Patienten kommt aus dem wunderschönen Rheingebiet Köln – Bonn. Als Ihr Zahnarzt von der CASA DENTAL identifizieren wir uns auch mit dem Rheingebiet. Besonders Rheinbach ist ein sehr interessanter Ort, den wir Ihnen gerne näher vorstellen möchten. Deswegen haben wir für Sie einige Informationen recherchiert. Rheinbach hat 26.639 Bürger und befindet sich von Wesseling nur unweit entfernt.

Geographisch

Rheinbach befindet sich im linksrheinischen Teil des Rheinlandes und liegt etwa 18 km westlich von Bonn und circa 50 km südlich von Köln entfernt. Rheinbach selbst befindet sich in der Voreifel, zum größten Teil in der Ebene der Kölner Bucht. Das Stadtgebiet von Rheinbachs beinhaltet zudem einige Dörfer des Ahrgebirges, das sich südlich anschließt.

Der in Todenfeld gelegene Vermessungspunkt befindet sich 406 Meter über Normalnull und bietet somit den Einwohnern und Besuchern eine hervorragende Aussicht auf die Eifel sowie auf das Voreegebirge und Ville. Ein weiterer erhöhter Punkt mit hervorragender Aussicht stellt die Ruine Tomburg, welche oberhalb von Wormersdorf liegt, dar. Dort erhält man eine atemberaubende Aussicht bis weit in die Kölner Bucht.

Weitere Informationen zu Rheinbach

Rheinbach bietet mit einem Freizeitpark mit Kinderspielplatz, zahlreichen Seen, einer Minigolfanlage und zahlreichen Grillplätze sowie mit dem Freizeitbad monte mare zahlreiche Freizeitmöglichkeiten für Groß und Klein. Das Besondere an dem Schwimmbad ist das europaweit einmalige 10 Meter tiefe Indoor-Tauchbecken und daher auf jeden Fall einen Besuch wert.

Jedes Jahr am dritten Juli-Wochenende findet in Rheinbach die Rheinbach Classics statt. Dies ist ein überregionales Oldtimerfestival, zu welchem jährlich über 30.000 Zuschauer aus ganz Deutschland und Europa anreisen.

Wirtschaft

Auch für Familien mit Kindern stellt Rheinbach einen attraktiven Wohnort mit mehreren Schulen dar. In Rheinbach gibt es fünf Grundschulen, eine Förderschule, eine Gemeinschafts-Hauptschule, eine Realschule sowie drei Gymnasien. So finden sich alle Schulformen in einer Stadt und ersparen den Kindern einen weiten Schulweg. Das Städtische Gymnasium Rheinbach bildet die einzige öffentliche und zugleich älteste Schule in Rheinbach. Das Erzbischöfliche St.-Joseph-Gymnasium sowie das Vinzenz-Pallotti-Kolleg sind Privatschulen. Darüber hinaus beherbergt Rheinbach das Staatliche Berufskolleg Glas, Keramik, Gestaltung des Landes Nordrhein-Westfalen und die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, welche mit dem rechtsrheinischen Sankt Augustin einen weiteren Standort besitzt.

Geschichte

Der Name Rheinbach stammt von dem Begriff Reginbach ab, wobei der erste Teil des Namens wahrscheinlich vom althochdeutschen Wort „regan“ für Regen stammt. Infolgedessen wurde mit dem späteren Ortsnamen zunächst ein Bach bezeichnet, der nur an Regentagen ausreichend Wasser führte. Die aus der Römerzeit stammende und um 80 n. Chr. gebaute Wasserleitung aus der Eifel, welche nach Köln führte, durchquerte dabei das heutige Stadtgebiet Rheinbachs. Rheinbach entwickelte sich damals mit der Zeit zum Verwaltungsmittelpunkt für die kurkölnischen Einnahmen aus der Grafschaft Neuenahr. Am 1. August 1969 wurden aufgrund eines Gesetztes die Stadt Rheinbach sowie die bislang selbständigen Gemeinden Flerzheim, Hilberath, Neukirchen, Niederdrees, Oberdrees, Queckenberg, Ramershoven, Todenfeld und Wormersdorf zur neuen Stadt Rheinbach zusammengeschlossen.

Interessantes

In Rheinbach befindet sich der Bahnhof an der Voreifelbahn (Bonn Hbf – Rheinbach – Euskirchen (– Bad Münstereifel).

In Betrieb gesetzt wird der Schienenpersonennahverkehr von der DB-Regio NRW, welche für die Voreifelbahn Diesel-Triebwagen der DB-Baureihe 644 in Ein- bis Zweifachtraktion einsetzt. Diese können eine Geschwindigkeit von bis zu 100 km/h einhalten. Sternförmig verbinden viele Buslinien des Regionalverkehrs Köln GmbH (RVK) die Stadt Rheinbach mit Bonn über Witterschlick, Euskirchen, verschiedenen Ortschaften der Gemeinde Swisttal sowie mit Meckenheim.

Neben Rheinbach haben wir auch noch für Alfter Wichtiges für Sie zusammengestellt und freuen uns, Sie begrüßen zu dürfen.