Operieren ohne Schmerzen

Endlich: Zahnarztbesuch / Operationen ohne Schmerzen

Beim Operieren ohne Schmerzen handelt es sich um den Einsatz von Sedativa, um den zu behandelnden Patienten zu beruhigen und in eine Art Trancezustand zu versetzen. Die Sedierung erfolgt entweder durch einen Dämmerschlaf oder durch Lachgas. Auch Vollnarkosen werden in der Zahnarztpraxis CASA DENTAL bei umfangreicheren, operativen Zahnbehandlungen eingesetzt. Bei kleineren Eingriffen reicht meist eine lokale Betäubung aus. Angstpatienten können in einem individuellen Beratungsgespräch mit dem Zahnarzt von CASA DENTAL die beste Lösung für sich finden.

CASA DENTAL verfügt über hervorragend ausgebildete Anästhesisten, die in professioneller Zusammenarbeit mit den Zahnärzten stets die beste Sedierungsmöglichkeit für den Patienten finden. Für CASA DENTAL steht das Wohlergehen der Patienten an erster Stelle. Insbesondere Angstpatienten soll die stetige Angst vor dem Zahnarzt genommen werden und so widmet sich CASA DENTAL verstärkt dem Thema Operieren ohne Schmerzen.

casa-dental-operieren-ohne-schmerzen-us

 

Besuchen Sie unsere Praxis

Herzlich Willkommen bei uns in der CASA DENTAL

Herzlich Willkommen in unserer Zahnarztpraxis CASA DENTAL zum Thema Operieren ohne Schmerzen. Bei uns soll jeder Aufenthalt für den Patienten so angenehm wie möglich gestaltet werden. Das bedeutet, dass manche operative Eingriffe mit Beruhigungsmittel optional begleitet werden können. Schon vor 15 Jahren hat sich CASA DENTAL auf zahlreiche Gebiete spezialisiert und sich zum Ziel gesetzt, Operieren ohne Schmerzen für (Angst-)Patienten zu ermöglichen. Um dieses Ziel zu erreichen, sind wir umgeben von einem fachlich hochkompetenten Team an Anästhesisten, die immer das Wohlergehen des Patienten im Fokus haben.

Insbesondere bei Angstpatienten ist es sehr wichtig, das Vertrauen zum Zahnarzt zurückzugewinnen und ihm jegliche Art von Schmerz zu nehmen. Diese Garantie kann CASA DENTAL jedem Patienten bei der Vollnarkose, sowie beim Dämmerschlaf zusichern. Im Falle einer lokalen Betäubung ist das Schmerzempfinden immer noch abhängig vom individuellen Patienten. In den letzten Jahren haben sich die Sedierungsmöglichkeiten in der Zahnmedizin immer weiter verfeinert, um ein Operieren ohne Schmerzen zu ermöglichen. Somit kann die Dosierung bei CASA DENTAL nach individueller Absprache mit dem Patienten immer bestimmt abgestimmt und gegebenenfalls nachdosiert werden.

Modernste Technik explizit für Sie

Operieren ohne Schmerz dank modernder Sedierungsmöglichkeiten

Unter Operieren ohne Schmerz werden primär die Sedierungsmöglichkeiten des Dämmerschlafes, sowie der Vollnarkose bezeichnet. Bei beiden Möglichkeiten werden Medikamente eingesetzt, die das Bewusstsein des Patienten verändern. Sie werden in einen sogenannten Schwebezustand versetzt, der teils euphorisierend, teils entspannend ,einschläfernd und lockernd auf den Patienten einwirkt. Diese Art der Sedierung fällt unter das Betäubungsmittelgesetz und kann somit nur durch einen professionellen Anästhesisten mit technisch adäquater Ausstattung bei CASA DENTAL durchgeführt werden, dennoch sind nahezu alle Risiken auszuschließen.

Akzeptanzverhalten zum Thema Operieren ohne Schmerzen

Durch das langjährige Bestehen der CASA DENTAL Praxis, sowie durch die langjährige Erfahrung der Zahnarztpraxis in mit diversen Sedierungsmöglichkeiten, lässt sich sagen, dass die Präferenzen bezüglich des Operierens ohne Schmerzen eindeutig bei dem Dämmerschlaf und der Vollnarkose liegen. Patienten haben sich gut aufgehoben gefühlt und sind entspannt aus der Sedierung aufgewacht. Interessant ist dabei auch die Tatsache, dass Angstpatienten, die eine zahnmedizinische Behandlung durch Sedierung haben erfahren dürfen, im Nachhinein deutlich deren Zahnarztphobie senken konnten. Denn sowohl unsere Wohlfühlpraxis als auch die individuelle Betreuung der Patienten führt in den meisten Fällen dazu, dass die klassische Zahnarztangst deutlich reduziert werden kann.

Wann sollte behandelt werden?

Behandlungen die eine Sedierung erfordern

In der Regel werden bei gewöhnlichen zahnmedizinischen Behandlungen nur lokale Betäubungen durchgeführt. Größere Eingriffe im Bereich der Implantologie können allerdings nur durch unser Spezialteam hier bei CASA DENTAL in der Anästhesie durchgeführt werden. Handelt es sich ferner um einen Angstpatienten, reicht eine örtliche Betäubung oftmals nicht aus. In diesem Fall wird der Angstpatient in einen Dämmerschlaf versetzt, sodass für ihn ein Operieren ohne Schmerzen sorglos ermöglicht werden kann.

Bevor ein Angstpatient in einen Dämmerschlaf versetzt wird, wird er umfangreich von dem behandelnden Zahnarzt sowie dem Anästhesisten der CASA DENTAL aufgeklärt und über Operieren ohne Schmerzen beraten. Außerdem muss sich bei uns kein Patient vor Übelkeit nach der Aufwachphase fürchten. Um das Übelkeitsgefühl zu vermeiden, wird durch ein Medikament Vorsorge getroffen.

Durch unsere langfristigen Erfahrungen mit Sedierungsmöglichkeiten können wir von CASA DENTAL festhalten, dass alle Patienten mit der gemeinsam gewählten Anästhesieform äußerst zufrieden waren und somit ein Operieren ohne Schmerzen ermöglicht werden konnte. Insbesondere die Angstpatienten waren positiv überrascht und würden das Operieren ohne Schmerzen weiterhin in der CASA DENTAL in Anspruch nehmen wollen. Durch die positive Erfahrung mit dem Thema Operieren ohne Schmerzen löst sich bei manchen Patienten sogar nachhaltig die Angst vor dem Zahnarzt, sodass Folgebehandlungen in der CASA DENTAL teils sogar komplett ohne Sedierung oder nur mit lokaler Betäubung durchgeführt werden können.

Wer trägt die Kosten?

Leistungen der Krankenkassen beim Operieren ohne Schmerzen

Die lokale Betäubung wird von der Krankenkasse übernommen, alle anderen Sedierungsformen, die ein Operieren ohne Schmerzen ermöglichen, wie Dämmerschlaf oder Vollnarkose, oder auch Sedierungen bei Angstpatienten sind keine Kassenleistungen mehr. Bei den Privatversicherungen ist es durchaus möglich die Kosten erstattet zu bekommen. CASA DENTAL steht Ihnen selbstverständlich gerne auch bezüglich des Themas Operieren ohne Schmerzen hinsichtlich einer möglichen komfortablen Finanzierung zur Verfügung.

Weiterführende Informationen

Beratung beim Operieren ohne Schmerzen in der CASA DENTAL

Zuerst findet immer ein Anästhesiegespräch in der CASA DENTAL statt, insbesondere ältere Patienten haben oftmals Grunderkrankungen, wie beispielsweise Herz oder Zucker. In einem Gespräch wird individuell auf jede Krankheit und deren eventuelle Auswirkung auf die Narkose mit dem Anästhesisten vorab eingegangen. Anschließend wird die Anästhesieform besprochen. Der Patient wird aufgeklärt, worauf er sich einstellen muss, was er am Tag der Narkotisierung beachten muss und welche Risiken oder Komplikationen auftreten können. Dadurch, dass die Nebenwirkungen im Dämmerschlaf äußerst gering sind, lässt sich diese Form des Operierens ohne Schmerz beliebig oft wiederholen. Hier bestehen keine Begrenzungen. Die Nebenwirkungen bei einer lokalen Betäubung können hingegen höher ausfallen, als bei einem Dämmerschlaf oder einer Vollnarkose, da das Betäubungsmittel Adrenalin enthält. Trifft der Zahnarzt eine Vene beim Injizieren, so gelangt das Adrenalin direkt in das Gefäßsystem und kann ein Schwindelgefühl, oder auch Herzrasen beim Patienten auslösen. Der Anästhesist bei CASA DENTAL dagegen hat die Möglichkeit einer viel genaueren Dosierung beim Operieren ohne Schmerzen.

Wissenswertes über Operieren ohne Schmerzen bei CASA DENTAL

Wichtig für den Patienten ist, dass er vor dem Operieren ohne Schmerzen nüchtern ist und sich im Anschluss vom Eingriff erholen und ausruhen kann. Nüchtern bedeutet hier, mindestens sechs Stunden vorher nichts zu essen oder zu trinken. Nach der schmerzfreien Behandlung kann sich der Patient in Ruhe in unserem CASA DENTAL Aufwachraum erholen und langsam zu sich kommen. Es wird empfohlen, dass der Patient nach dem operativen Eingriff von einem Angehörigen betreut und abgeholt wird, da der Patient nach der Behandlung in der CASA DENTAL nicht am Straßenverkehr teilnehmen darf, auch wenn er sich gut und stabil fühlt.

Ein Blick in die Zukunft

Ausblick der zahnmedizinischen Entwicklung in den nächsten zehn Jahren

In den nächsten zehn Jahren wird die zahnmedizinische Forschung seinen Schwerpunkt weiter auf die bestmögliche Reduzierung von Nebenwirkungen legen. Durch unseren Anästhesisten bei CASA DENTAL haben wir unter anderem auch die Sedierungsform des Lachgases kennen gelernt, welches eine optimale Zwischenlösung für ein Operieren ohne Schmerzen bietet, da es eine noch leichtere Sedierungsform als die Vollnarkose oder den Dämmerschlaf darstellt. Auf diesem Gebiet wird u.a. CASA DENTAL weiter forschen, um noch weitere, feinere Medikamente in dem Bereich der Vollnarkose, sowie im Bereich der lokalen Betäubung zu entwickeln.

Aber auch seitens der Patienten spüren wir schon heute eine immer größer werdende Nachfrage nach dem Operieren ohne Schmerzen, woraufhin wir unsere Zahnarztpraxis deutlich erweitert haben um dieser Entwicklung Rechnung tragen zu können.