Die Zahnarztpraxis CASA DENTAL für Implantatprothetik

 

Sie wohnen in Bornheim, haben eine Zahnlücke und fühlen sich damit unglücklich? Mit Hilfe der Implantatprothetik ist es Ihrer Praxis CASA DENTAL aus Wesseling möglich, jeden fehlenden Zahn zu ersetzen und durch diese Möglichkeit Ihr Gebiss wieder komplett zu erneuern. Freuen Sie sich darauf mit Hilfe von ästhetischen Vollkeramikronen auf Zahnimplantaten wieder nach Lust und Laune essen,trinken ,lachen und sprechen-also wieder unbeschwert leben zu können.

 

Das Team von CASA DENTAL hat sich auf diese Art der Prothethik ausgerichtet, sodass wir auf umfangreiche Fertigkeiten zurückgreifen können. Wir verhelfen unserem Patienten aus Bornheim wieder zu neuer Lebensfreude sowie zu einem neuen Lebensgefühl.Die gesamte Prothetik wird im eigenen Meisterlabor angefertigt.

 

implantatprothetik-Bornheim

Wir bieten

  • Fünf Zahnmediziner für fachmännische Zahnmedizin von A-Z.
  • In Bonn und Köln angesehen in Implantologie und Zahnersatz.
  • Behandlungen auch in Sedierung möglich
  • eigenes deutsches Meisterlabor
  • Ganzjährlich für Sie als Zahnarztpraxis geöffnet.
  • Auch zu abendlichen Zeiten und in der Mittagszeit betreuen wir Sie.
  • Keine lang andauernde Wartezeiten – Pünktlichkeit ist wichtig.
  • Komplette Versorgung durch insgesamt 5 Ärzte.
  • Leichte Erreichbarkeit mit öffentlichem Nahverkehr sowie PKW.
  • High End Ausstattung der aktuellen Zahnmedizin.
  • Alle Geräte stets auf modernstem Punkt der Technik.
  • Wir verfügen über eine schöne Prophylaxe-Abteilung mit extra definierten Leistungen für Kinder.
  • Nehmen Sie kontinuierlich an unserem Prophylaxeangebot teil, können wir Ihnen eine verlängerte Zahnersatzgarantie anbieten.
  • Bis hin zu ein halbes Jahrzehnt Zahnersatz Garantie..

Verständnis von Implantatprothetik

Die Bedeutung der Implantatprothetik

Bei nicht vorhandenen Zähnen werden Implantate zum Beispiel als Stabilisatoren verwendet, sodass diese als Grundlage für den Zahnersatz (Brücken, Teleskopzahnersatz, Kronen) bei unserem Patientenkreis aus Bornheim dienen. Folglich ist die Implantatprothetik eine Form des Zahnersatzes, welche auf Zahnimplantaten befestigt wird. Weiterhin bieten Implantate von Ihrem Zahnexperten CASA DENTAL für ein Großteil der Prothesen den optimalen Halt: Dabei werden sowohl Teilprothesen, festsitzende Brücken und auch Kronen auf den Implantaten angebracht. Der Praxisbesucher aus Bornheim erhält bei CASA DENTAL somit immer eine für die Behandlungssituation angemessene, höchstprofessionelle Lösung. Das Einsetzen der Prothetik geschieht entweder durch eine mechanische Stabilisierung bzw. Verschraubung oder durch Hinzunahme einer Zementierung (Kronen, Brücken). Ein besonderes Attribut dieser Art des Zahnersatzes ist die Option, etliche Implantate durch Nutzung eines Steges stabil miteinander zu verflechten. Folglich wird der Zahnersatz aufgesetzt. Am Ende erhalten unsere Praxisbesucher aus Bornheim ein makellloses sowie optisch sehr ansprechendes Endergebnis.

Der Einsatz von Implantatprothetik

Warum sollten Sie die Implantatprothetik nutzen?

Existieren bei Ihnen nicht mehr alle Zähne oder existiert gar eine umfassende Zahnlosigkeit, eignet sich vor allem die Implantatprothetik von CASA DENTAL als Behandlungsmethode für unsere Praxisbesucher aus Bornheim. Eine optimale Haftung kann so in jedem Fall auch bei einem Kiefer ohne Zähne durch eine Prothese garantiert werden . Allerdings kommt es hierbei über eine größere Zeitspanne zu einem dauerhaften Abbau der Knochensubstanz Ihres Kiefers. Dementsprechend wird die Haftfähigkeit der Prothese vermindert, welche sich beim Konsum von Nahrungsmitteln verschieben und folglich ablösen kann. Eine verringerte Kauleistung und Druckstellen gelten als mögliche Konsequenz. Wir von der Zahnarztpraxis CASA DENTAL nutzen in gewissen Situationen die analysierte Behandlungsform als aussichtsreiche Möglichkeit für unseren Patienkreis aus Bornheim. , abschließend wird mittels unserer Behandlungsform die Stabilität der Prothese dauerhaft garantiert.

Technische Voraussetzungen

Planungsablauf einer Implantatprothetik

Vorwiegend das Gebiet der Implantatprothetik bedarf von unserem Team von CASA DENTAL ein Höchstmaß an Konzeption, um unseren Praxisbesuchern aus Bornheim mustergültige Versorgung mit einem hervorragendem Resultat präsentieren zu können. Lediglich dann kann unser Anspruch als auch der des behandelten Personenkreises aus Bornheim, gänzlich durch unsere Behandlungsmethode befriedigt werden. Die korrekte Planung der Prothetik, wird schließlich durch Verwendung eines 3-D Röntgengerätes und in Teamarbeit mit dem Meisterlabor vollzogen.

‘Infos

Weitere Infos über Bornheim

Anfahrtsbeschreibung mit dem Auto von Bornheim nach Wesseling

Bornheim ist von Wesseling nur 9,6 km entfernt und ist mit allmöglichen Straßenverkehrsmöglichkeiten komfortabel zu erreichen. Vorausgesetzt Sie starten Ihre Route vom Zentrum von Bornheim, so können Sie die folgende Streckenbeschreibung nutzen.

Sie starten in Bornheim und fahren die L192 Richtung Wesseling für 6,8 km / 7 Min. bis zur Eifelstraße von Wesseling.

Biegen Sie nach 120 m rechts auf die Lahnstraße ab und anschließend nach 46m in die Ahrstraße ein.

3. Unser CASA DENTAL befindet sich auf der linken Seite in der Ahrstraße 37 von 50389 Wesseling.

Detaillierte Informationen zu Bornheim

Ein Großteil der von uns behandelten Patienten stammt aus dem Rheingebiet Köln – Bonn. Unser Team beschäftigt sich daher ausgiebig mit der Region, sodass wir Ihnen nachfolgend Informationen über Bornheim in komprimierter Form zur Verfügung stellen. Bornheim hat 46.365 Einwohner inne und bietet die Möglichkeit schnell Wesseling zu erreichen. Als kurze Einordnung empfiehlt es sich daher, eine kurze Lagebeschreibung vorzunehmen. Zwischen den Metropolen Köln und Bonn befindet sich das kleine Örtchen Bornheim, welches sich mit seinen Vierteln vom linken Rheinufer der Kölner Bucht im östlichen Teil, über das Gefälle des Vorgebirges im Westen bis zur bewaldeten Hochfläche der Ville erstreckt. Im Bezirk Brenig findet man den Hennesenberg, welcher eine Höhe von 164,8 Meter über Normalnull vorweist. Wie nicht anders zu erwarten, ist der tiefste Punkt des Stadtgebietes am Rheinbett befindlich. Der Stadtteil Widdig ist mit 46,6 Metern folgerichtig der tiefste Punkt. Bornheim grenzt an Bonn im Süden, die Gemeinden Swisttal und Alfter liegen im Südwesten, während westlich die Gemeinde Weilerswist und nördlich an die Städte Wesseling und Brühl angegrenzt. Bornheim verfügt über ein gleichnamiges Schloss sowie die denkmalgeschützte Pfarrkirche St. Servatius und eine evangelische Kirche, welche zur Besichtigung bereitstehen. Auch Bildungseinrichtungen in Form einer Grundschule, einer Gesamtschule und einem Gymnasium können von den Kinder und Jugendlichen aufgesucht werden. Ein weiterer Höhepunkt ist die Bornheimer Musikschule oder die Stadtbücherei, welche zu einem Besuch einladen. Mit 2.600 Wirtschaftsbetrieben aus den Bereichen Handel und Handwerk und 96 Gaststätten weist Bornheim eine große Vielfalt im Wirtschaftssektor auf. Große Bedeutung hat in Bornheim die nachhaltige Landwirtschaft mit Obst- und Gemüseanbau im klimatisch/pedologischen Gunstgebiet von Vorgebirge und dessen Vorland. Im Jahr 2014 konnte die Stadt so zum Beispiel einen Erfolg erzielen, als der dort angebaute Spargel, erstmalig von der Europäischen Union mit Herkunftsbezeichnung geschützt werden konnte. Die Region Bornheim wurde schon in vorgeschichtlichen Epochen besiedelt. Zudem fanden sich zwei Fliehburgen in kurzer Distanz zu Bornheim. Ferner konnte die Anwesenheit der Römer von 50 v. bis 450 n. Chr. durch Bauwerke nachgewiesen werden. Das heutige Anpflanzungsgebiet am Vorgebirge half schon damals den römischen Siedlungen als Obst- und Gemüsegarten. Die erste urkundliche Erwähnung wird dem Hauptort Bornheim als „Brunheim“ im Bonngau, in der Grafschaft des Grafen Ehrenfried, erstmals am 2. August 1945 zugeordnet. Im Laufe der kurfürstlichen Zeit entstanden die ersten Ortsgrenzen, sodass die heutige Stadt in acht Bereiche untergliedert wurde. Ein paar Jahre später wurde am 1. August 1969 durch die Regelung zur kommunalen Neugliederung des Raumes Bonn (Bonn-Gesetz) die „neue“ Gemeinde Bornheim durch Zusammenschluss der zuvor amtsangehörigen drei Gemeinden Hersel (ohne den Ortsteil Urfeld), Sechtem und Bornheim hervorgerufen. Zum selben Zeitpunkt wurde die Auflösung des Amtes Bornheim vorangetrieben.

Ab dem 1. Januar 1981 durfte man die Gemeinde Bornheim schließlich öffentlich als „Stadt Bornheim“ betiteln. Durch die Lage Bornheims an der regelmäßig befahrenen linken Rheinstrecke zwischen Bonn und Köln, kann heutzutage für günstige ÖPNV-Verbindungen garantiert werden. Gerade Menschen die historisch interessiert sind, finden hier Klöster, Kirchen, alte Gebäude, Gehöfte und teilweise gut erhaltene alte Burgen sowie hinterlassene Fährten von alten Römern. Außerdem existieren in Bornheim ebenfalls zwölf katholische Kirchengemeinden.

Wir bieten neben Bornheim auch Details zu Brühl an und würden uns freuen, wenn sie CASA DENTAL aufsuchen würden.