Implantatprothetik bei Ihrem Zahnarzt in Wesseling

Sie wohnen in Bayenthal, haben fehlende Zähne und fühlen sich übel? Durch Nutzung der Implantatprothetik ist es ist es für uns möglich, jeden fehlenden Zahn nachzubilden und mittels dieser Option Ihr Gebiss wieder komplett zu erneuern. Auch bei kompletter Zahnlosigkeit ist die Neubildung der Kau- und Sprechfunktion mit den entsprechenden Maßnahmen möglich.

Die Zahnarztpraxis CASA DENTAL Wesseling hat sich auf diese fachmännische Behandlungsform spezialisiert, sodass wir auf einen breiten Erfahrungsschatz zurückgreifen können. Wir verhelfen unseren Praxisbesuchern auch aus Bayenthal zu wiedererweckter Lebensfreude sowie zu einem neuen Glücksgefühl.

 

implantatprothetik-Bayenthal

Wir bieten

  • Im ganzen Jahr eine geöffnete Zahnarztpraxis.
  • Auch zu späten Stunden und in der Mittagszeit erübrigen wir für Sie Zeit.
  • Keine langen Wartezeiten – Pünktlichkeit höchstes Gut.
  • Treffenste Versorgung durch fünf Zahnärzte.
  • Einfache Erreichbarkeit mit frei zugänglichen Verkehrsmitteln sowie PKW.
  • Modernste Ausstattung der zeitgemäßen Zahnmedizin.
  • Komplette Ausstattung auf neustem Stand der Technik.
  • Wir offerieren Ihnen eine breite Prophylaxe-Abteilung mit speziellen Angebot für Kinder.
  • Nehmen Sie wünschenwerterweise oft an unseren Prophylaxeleistungen teil,erhalten Sie von uns eine verlängerte Zahnersatzgarantie.
  • Bis zu fünf Jahre Garantie auf Zahnersatz.
  • In unserem Besitz liegendes eigenes Zahnlabor.
  • Nur qualitativ gute Produkte.
  • Ordnung- und Preisgarantie bei allen Sitzungen.

Verständnis von Implantatprothetik

Was unter Implantatprothetik zu verstehen ist

Bei fehlenden Zähnen werden Implantate ferner als Stützpfeiler gesetzt, sodass diese als Grundstein für den Zahnersatz (Telelskopzahnersatz, Kronen, Brücken) bei unserem Kundenklientel aus Bayenthal benutzt werden. Demzufolge ist die Implantatprothetik eine Möglichkeit des Zahnersatzes, welche auf Zahnimplantaten angebracht wird. Außerdem bieten Implantate von Ihrer Praxis CASA DENTAL für viele Prothesenarten den festen Halt: Dabei werden sowohl Brücken, Kronen und auch Teilprothesen auf den Implantaten befestigt. Die zu behandelnde Person aus Bayenthal erzielt bei CASA DENTAL somit allzeit eine des Zustands angemessene, perfekte Lösung. Die Montage der Prothetik erfolgt entweder mittels einer technischen Stärkung bzw. Befestigung oder durch Hilfe einer Zementierung (Brücken, Kronen). Eine zentrale Eigenschaft dieser Gestalt des Zahnersatzes ist die Chance, verschiedene Implantate durch Verwendung eines Steges stabil miteinander zu verbinden. Im nächsten Schritt wird der Zahnersatz angebracht. Als Konsequenz bekommen unsere Patienten aus Bayenthal ein tadelloses sowie ästhetisch sehr ansprechendes Endergebnis.

Der Einsatz von Implantatprothetik

Wie wird Implantatprothetik eingesetzt?

Haben Sie Zahnlücken oder ist gar eine vollständige Zahnlosigkeit gegeben, eignet sich explizit die Implantatprothetik von CASA DENTAL als Heilmethode für unsere Patienten aus Bayenthal. Eine ausreichende Haftung kann so zunächst auch bei einem Kiefer ohne Zähne mittels einer Prothese gesichert werden , allerdings kommt es hierbei auf lange Sicht zu einem anhaltenden Abbau der Knochendichte Ihres Kiefers. Infolgedessen wird die Haftfähigkeit der Prothese gesenkt, welche sich bei der Nahrungsaufnahme verschieben und lösen kann. Eine eingeschränkte Kauleistung und Druckstellen sind ein mögliches Ergebnis. Wir von der Zahnarztpraxis CASA DENTAL gebrauchen in bestimmten Situationen die erläuterte Behandlungsmethode als bestmögliche Lösung für unsere Patienten aus Bayenthal. Am Ende wird durch unsere Vorgehensweise bei der Behandlung der Halt der Prothese dauerhaft gewährleistet.

Technische Voraussetzungen

Technische Anforderungen bei einer Implantatprothetik

Besonders das Gebiet der Implantatprothetik erfordert von unseren CASA DENTAL Mitarbeitern ein Höchstmaß an Organisation, um unserem Klientel aus Bayenthal eine perfekte Versorgung mit einem erstklassigen Ergebnis anbieten zu können. Ausschließlich dann kann unser Anspruch als auch der unseres Patientenkreises aus Bayenthal, komplett befriedigt werden. Die bestmögliche Konzeption der Prothetik, wird somit durch unser praxiseigenes 3-D Röntgengerät und in Kooperation mit dem Meisterlabor abgewickelt.

‘Infos

Weitere Informationen zu Bayenthal

Routenbeschreibung von Bayenthal nach Wesseling

Bayenthal liegt von Wesseling nur 13,8 km entfernt und ist mit sämtlichen Straßennetzen ideal zu erreichen. Angenommen Sie fahren vom Zentrum von Bayenthal, so können Sie die folgende Wegbeschreibung verwenden.

1. Sie starten vom Mathiaskirchplatz über die Bonner Straße bis zur A555, ca. 1,3 km.

2. Die A 555 fahren Sie bis Wesseling und nehmen die Ausfahrt 5a-Wesseling.

3. Auf der Siebengebirgsstraße kommen Sie nach 1,1km in den Kreisverkehr und nehmen die dritte Ausfahrt (Ahrstraße).

4. Nach 500 m biegen Sie rechts auf Eifelstraße und biegen anschließend nach 76 m links auf Lahnstraße ab.

5. Unser CASA DENTAL befindet sich auf der linken Seite in der Ahrstraße 37 von 50389 Wesseling.

Aussagekräftiges über Bayenthal

Ein hoher Prozentsatz unseres zu behandelnden Personenkreises, entstammt aus Teilen der Region Köln – Bonn. Für uns ist es damit Selbstverständnis, sich mit diesem Gebiet auseinanderzusetzen, sodass wir auf Bayenthal gestoßen sind. Dieser Platz im Rheingebiet ist äußerst attraktiv, sodass die im Folgenden genannten Infos, sie hoffentlich auch für den Ort begeistern werden. Bayenthal bietet 6.808 Bürgern ein Zuhause und ist durch eine gute Anbindung von Wesseling in kürzester Zeit erreichbar. Der Stadtteil Bayenthal liegt nördlich von Marienburg und somit westlich des Gewässers Rhein. Zur Kölner Südbrücke fährt in regelmäßigen Abständen eine Eisenbahnlinie, während Raderberg sich weiter östlich befindet. Als Anlaufpunkt bei Krankheiten und Verletzungen kann in Bayenthal das St.-Antonius-Krankenhaus in der Schillerstraße aufgesucht werden. Die Einrichtung wurde am 2. Dezember 1982 von der Cellitinnen-Stiftung ins Leben gerufen. Betrachtet man die Bauwerke, so ist das vielteilig gegliederte Ensemble bis heute erhalten geblieben. Dabei wurden Formen des Jugendstils mit der Spätgotik und des Heimatstils vermischt, sodass eine bis heute bekannte Sehenswürdigkeit entstand. Die Fassaden wurden aus Backstein mit Werksteingliederungen gebildet. Die Satteldächer hingegen wurden auch aus ästhetischen Gründen, durch Giebel mit gewellten Ortgängen ummantelt. Nach der Gründung 1856 stellte die Kölnische Maschinenbau AG 1500 Arbeiter im Jahr 1864 ein. Die hergestellten Erzeugnisse waren dabei sehr vielfältig. Sie reichten von Bergbau- und Metallhütten, über Dampfmaschinen und Kesseln bis hin zu Gasmotoren sowie Brücken. Besonders bemerkenswert sind die Eisenkonstruktionen für das Dach des Kölner Doms. Darüber hinaus gehören zu Bayenthal diverse Brauereien. Die bekannteste ist dabei die Hirsch-Brauerei, welche nach der Holzschneidemühle benannt wurde. Einige Jahre später kam es zu einer Fusion mit der Adler-Brauerei. Der neue Name Adler- und Hirsch-Brauerei war entstanden und die Brauerei konnte folglich in der Tacitusstraße aufgesucht werden. Historisch überliefert ist eine erstmalige Erwähnung aus dem Jahr 1307. Bald wurde Bayenthal auch ein Industriestandort. Vor allem die Maschinenbau AG aus Köln trug dazu bei, und konnte sich auf dem Gelände zwischen, Tacitus-, Goltsteins- und Alteburgerstraße niederlassen. Der Begründer waren Gustav von Mevissen sowie H. M. Goltstein. An der Alteburgertraße wurden Bauten für Arbeiter errichtet, von denen noch eine Menge erhalten werden konnten. Die Integration nach Köln, wurde 1888 vollzogen, sodass Bayenthal einer der historischsten Stadtteile Kölns ist. Ferner ist hervorzuheben, dass sich das Gebiet Bayenthals seit 1975 zu den Stadtbezirken Köln-Rodenkirchens zählen darf. Als weiterer Anziehungspunkt gilt das Hochwasser-Pumpwerk, aus der Feder des Architekten Kaspar Kraemer. Dieser stammt aus Köln und entwarf das Pumpwerk 2008. Entsprechend dem jeweiligen Anlass wird es unterschiedlich beleuchtet und zeigt somit auch den Pegelstand. Dabei ist es vor allem bei Dunkelheit ein Blickfang.

CASA DENTAL konnte sich weiterhin mit anderen Regionen befassen, wie zum Beispiel mit der Metropole Köln. Wissenswertes haben wir bereitgestellt. Unser Team wäre begeistert sie einmal persönlich kennenzulernen..