Ihr CASA DENTAL Team für professionelle Wurzelkanalbehandlung

Die Wurzelkanalbehandlung ist meistens die letzte Behandlungsmöglichkeit für den Erhalt eines erkrankten Zahnes, dessen Zahnnerv endgültig geschädigt ist. Bei einem Kariesbefall weit entwickelten Stadiums reicht eine normale Füllung oft nicht mehr aus. In diesem Fall ist es angebracht, die Zahnwurzel vollständig zu reinigen und zu desinfizieren, um sie im Anschluss bakteriendicht zu füllen. Der betroffene Patient aus Bayenthal kann dann wieder sicher und schmerzfrei  zubeißen und auch sein Wohlbefinden ist wieder hergestellt.

 

Mit Wurzelkanalbehandlungen werden oft schmerzliche Behandlungen von Patienten aus Bayenthal assoziiert. Diese Furcht können wir Ihnen ohne Bedenken bei CASA DENTAL nehmen. Wir ermöglichen in den allermeisten Fällen eine rundum schmerzfreie Wurzelkanalbehandlung mit sicherer Erfolgswirkung. CASA DENTAL offeriert vielfältige Möglichkeiten für eine unbeschwerte Wurzelkanalbehandlung. Alle Fakten über Wurzelkanalbehandlung finden Sie im Folgenden auf unserer Seite. Gerne beraten wir Sie auch individuell telefonisch oder in unseren CASA DENTAL Praxisräumlichkeiten.

 

wurzelkanalbehandlung- Bayenthal

 

Wir bieten

  • Im ganzen Jahr eine geöffnete Zahnarztpraxis.
  • Auch zu späten Stunden und in der Mittagszeit erübrigen wir für Sie Zeit.
  • Keine langen Wartezeiten -– Pünktlichkeit als höchstes Gut.
  • Kompetente Versorgung durch fünf Zahnärzte.
  • Einfache Erreichbarkeit mit frei zugänglichen Verkehrsmitteln sowie PKW.
  • Modernste Ausstattung der zeitgemäßen Zahnmedizin.
  • Komplette Ausstattung auf neustem Stand der Technik.
  • Wir offerieren Ihnen eine breite Prophylaxe-Abteilung mit speziellem Angebot für Kinder.
  • Nehmen Sie wünschenwerterweise oft an unseren Prophylaxeleistungen teil, erhalten Sie von uns eine verlängerte Zahnersatzgarantie.
  • Bis zu fünf Jahre Garantie auf Zahnersatz.
  • Zur Praxis gehörendes eigenes Zahnlabor.
  • Nur qualitativ hochwertige Produkte.
  • Genaue Kostenpläne bei allen Sitzungen.

Der Anfang einer Wurzelkanalbehandlung

Der Ursprung einer unabdingbaren Wurzelkanalbehandlung

Karies ist eine der meisten Ursachen einer Wurzelkanalbehandlung. Karies-Bakterien setzen sich dort fest, wo die Zahnbürste meistens nicht mehr hinkommt. Sie dringen in das Zahninnere vor und sorgen dort für eine schmerzvolle Entzündung des Wurzelkanals. Wir von CASA DENTAL in Wesseling entwickeln anfänglich jeder Wurzelkanalbehandlung ein Röntgenbild von unseren Patienten aus Bayenthal, um ein detaliertes Bild des Erkrankungstadiums erhalten zu können. Meist gehen unsere Patienten aus Bayenthal mit Schmerzen am Zahn bei Kälte- oder Wärmeempfinden zu uns in die Praxis. Im Falle, dass der Zahnpatient aus Bayenthal einen Schmerz bemerkt, ist ein Erhalten des kranken Zahnes durch eine Wurzelkanalbehandlung oft noch möglich. Verläuft der Entzündungsprozess jedoch schleichend und ist der Zahn zu dem Zeitpunkt sehr locker oder vereitert, ist auch eine Wurzelkanalbehandlung nicht mehr förderlich, da der Zahn bereits einen zu großen Schaden aufweist.

Der Verlauf einer Wurzelkanalbehandlung bei CASA DENTAL

Wie läuft eine Wurzelkanalbehandlung bei CASA DENTAL ab?

Eine Wurzelkanalbehandlung wird mit dem Zweck, den kranken Zahn zu erhalten, vorgenommen. Anfänglich der Wurzelkanalbehandlung führen wir bei CASA DENTAL in Wesseling eine Röntgenaufnahme und einen sogenannten Vitalitätstest durch, mit dem Ziel eine erste umfassende Diagnose aufstellen zu können. Unsere Zahnpatienten aus Bayenthal werden auf Empfindlichkeiten hinsichtlich Wärme- und Kältereaktionen und Druckempfindlichkeit getestet. Durch diese Tests lässt sich ferner die Wichtigkeit einer Wurzelkanalbehandlung erkennen. Nur dann, wenn der erkrankte Zahn durch alternative Behandlungsmöglichkeiten, z.B. durch die Verwendung von Zahnfüllungen mit tiefer Kariesbehandlung, nicht mehr zu erhalten ist, beginnen wir eine Wurzelkanalbehandlung. Bei eindeutiger Feststellung einer dringenden Behandlung wird der betroffene, kranke Zahn erstmal durch eine Art Gummimembran von dem Mundraum abgeschirmt (Kofferdamm), um eine sterile Behandlung zu ermöglichen. Durch eine initiale Bohrung wird der Zahn leicht eröffnet und dadurch der Eingang zum Wurzelkanal freigelegt. Das Gewebe, das entzündet ist, wird entfernt. Titanfeilen reinigen und formen den Wurzelkanal von innen aus. Übrige Bakterien werden mit einer Natriumhypochlorid-Desinfektionslösung aus der Wurzel gespült. Ein elektronisches Messgerät berechnet die Länge der Zahnwurzel, um eine exakte Aufbereitung und eine passgenaue thermoplastische Füllung zu ermöglichen. Um den Zahn anschließend langfristig zu schonen, wird er mit einer Krone umrahmt.

Erfolgreiche Wurzelkanalbehandlung bei CASA DENTAL

Vorteile einer Wurzelkanalbehandlung bei CASA DENTAL

CASA DENTAL in Wesseling ist im Besitz hochmoderner Gerätschaften bezüglich der Endodontie. Aber nicht nur die Technologie ermöglicht eine sorgfältige Wurzelkanalbehandlung mit hoher Erfolgsaussicht, sondern auch unsere augeprägte Praxiserfahrung. Unsere Zahnärzte von CASA DENTAL sind hoch professionell in dem Prozessablauf für Wurzelkanalbehandlungen und dadurch ist jeder Patient aus Bayenthal bei uns in sehr guten Händen. Durch unser unterschiedlichen Angebote an Sedierungsmöglichkeiten sind auch ängstliche Patienten aus Bayenthal bei uns sehr gut aufgehoben. Wir verfügen außerdem über ein spezielles Mikroskop, welches eine enorme Vergrößerung und einen optimalen Eingriff an der Zahnwurzel ermöglicht. Auch die Nutzung von Titanfeilen bietet durch ihre zuverlässige Biegsamkeit eine sichere Möglichkeit der Aufbereitung der Wurzelkanäle. Die Zahnärzte der CASA DENTAL benutzen außerdem Kofferdamm, um den betroffenen Zahn vom Mundraum und seinem bakterienhaltigen Speichel zu isolieren. Diese Verfahren führen zu einer hohen Erfolgsquote und zu glücklichen Patienten mit nachhaltig gesunden Zähnen.

Persönliche Beratung bei CASA DENTAL

Nach der ersten Beurteilung erörtert der behandelnde Zahnarzt von CASA DENTAL in einer detaillierten Sitzung mit dem Patienten aus Bayenthal, ob eine Wurzelkanalbehandlung wirklich zwingend erforderlich ist und förderlich ist. Nur dann, wenn sie tatsächlich nachhaltig hilfreich ist, wird eine Wurzelkanalbehandlung realisiert, alternativ kann eine Füllung mit Kariesbehandlung dem Patienten aus Bayenthal häufig schon weiterhelfen. Ist aber der Kariesbefall oder eine Fraktur des Zahnes schon so weit fortgeschrittene, dass eine Wurzelkanalbehandlung für den Zahnpatienten aus Bayenthal ohne Alternativen ist, so werden in einem Dialog zwischen Patient und Zahnarzt weitere Schritte beraten. Uns ist es wichtig, dass der Patient aus Bayenthal über den folgenden Ablauf informiert ist und sich sehr gut aufgehoben fühlt. Eine Wurzelkanalbehandlung ist zeitlich sehr intensiv und ist nicht mit einem operativen Eingriff erledigt. Über diesen Zeitaufwand muss sich der Patient aus Bayenthal vorbereitet fühlen. Auch nach der Wurzelkanalbehandlung werden ein paar Besuche zur Kontrolle bei der CASA DENTAL in Wesseling unvermeidbar sein, damit eine nachhaltige Stabilität sowie Gesundheit für den Patienten aus Bayenthal gesichert werden kann.

Wer trägt die Kosten einer Wurzelkanalbehandlung

Wie gestaltet sich das Finanzierungskonzept einer Wurzelkanalbehandlung?

Die gesetzliche Krankenkasse übernimmt leider nur die einfache Wurzelkanalbehandlung. Wichtige Zusatzleistungen der heutigen Endodontie, wie beispielsweise eine ultraschallaktivierte Desinfektionsspülung oder die elektrometrische Längenmessung, die die Erfolgchancen einer Wurzelkanalbehandlung für den Patienten aus Bayenthal maßgeblich mitbestimmen, übernehmen die gesetzliche Krankenkassen nicht. Welche zusätzlichen Kosten auf den Patienten aus Bayenthal zukommen, hängt von jedem individuellen Eingriff und dem Stadium der Zahnerkrankung ab. Auch bezüglich der vielfältigen Finanzierungsmöglichkeiten berät sie CASA DENTAL natürlich sehr gerne.

Was muss der Patient bei einer Wurzelkanalbehandlung beachten?

Was sollte der jeweilige Patient aus Bayenthal bei einer Wurzelkanalbehandlung berücksichtigen?

Auch wenn wir von CASA DENTAL Ihnen sehr gerne beim Erhalt des Zahnes durch eine Wurzelkanalbehandlung zur Seite stehen, ist auch für uns Zahnärzte ein Patient aus Bayenthal mit gutem gesundem Gebiss erfreulicher. Durch eine regelmäßige und tiefe Reinigung während der Prophylaxe Ihrer Zähne lässt sich gegebenenfalls eine Wurzelkanalbehandlung gänzlich vermeiden. Daher ist es uns extrem wichtig, unseren Patienten aus Bayenthal über eine gute Mundhygiene zu informieren. Neben dem normalen Zähneputzen, ist auch Zahnseide für die Zwischenräume sehr empfehlenswert. Darüber hinaus empfehlen wir unseren Patienten aus Bayenthal eine regelmäßigen Prophylaxe bei uns in den Räumen der CASA DENTAL. Ist eine Wurzelkanalbehandlung jedoch unumgänglich ist von dem jeweiligen Patienten aus Bayenthal nichts weiter zu beachten, als möglichst locker bei CASA DENTAL anzukommen und genügend Zeit mitzubringen, denn durch ein einfühlsames Praxisteam brauchen Sie keine Angst zu haben. Nach den ersten Behandlungsschritten der Wurzelkanalbehandlung ist es wichtig zu entspannen und ein paar Stunden keine Nahrung zu sich zu nehmen, bis die Betäubungsspitze abgebaut ist.

Infos zu Bayenthal

Weitere Informationen zu Bayenthal

Routenbeschreibung von Bayenthal nach Wesseling

Bayenthal liegt von Wesseling nur 13,8 km entfernt und ist mit sämtlichen Straßennetzen ideal zu erreichen. Angenommen Sie fahren vom Zentrum von Bayenthal, so können Sie die folgende Wegbeschreibung verwenden.

1. Sie starten vom Mathiaskirchplatz über die Bonner Straße bis zur A555, ca. 1,3 km.

2. Die A 555 fahren Sie bis Wesseling und nehmen die Ausfahrt 5a-Wesseling.

3. Auf der Siebengebirgsstraße kommen Sie nach 1,1km in den Kreisverkehr und nehmen die dritte Ausfahrt (Ahrstraße).

4. Nach 500 m biegen Sie rechts auf Eifelstraße und biegen anschließend nach 76 m links auf Lahnstraße ab.

5. Unser CASA DENTAL befindet sich auf der linken Seite in der Ahrstraße 37 von 50389 Wesseling.

Weitere Infos über Bayenthal

Unsere Patienten kommen aus dem Rheingebiet Köln – Bonn. Wir identifizieren uns mit der Region. Auch als Zahnarztpraxis haben wir auch schon Ausflüge in die Herkunft unserer Patienten getätigt. Ferner beschäftigen wir uns mit Ihrer Umgebung. Bayenthal finden wir auch besonders schön und haben für Sie folgende Informationen recherchiert. Bayenthal hat um die 6.808 Bürger und ist von Wesseling schnell zu erreichen.

Geographisch

Umgrenzt von den Städten Marienburg, Raderberg, der Einsenbahnlinie zur Kölner Südbrücke und der NeuBayenthal liegt die Bayenthal Bayenthal im Osten vom Rhein.

Weitere Informationen zu Bayenthal

Ein sehr bedeutendes Gebäude ist das St.-Antonius-Krankenhaus in der Schillerstraße, welche eine Einrichtung der Cellitinnen-Stiftung ist und die Denkmal Nummer 1213 seit dem 2. Dezember 1982 trägt. Dieses Krankenhaus zeichnet sich durch das vielteilig gegliedertes Ensemble aus. Um 1910 wurde es in den Formen der Spätgotik und des Heimatstils, vermischt mit Jugendstil-Einflüssen, errichtet. Die Fassaden werden aus Backstein verdeckt und die Satteldächer durch Giebel.

Wirtschaft

Die Wirtschaft von Bayenthal wurde schon durch die Gründung der Kölnische Maschinenbau AG im Jahre 1856 gedeckt. Damals wurden rund 1.500 Mitarbeiter beschäftigt. Das Unternehmen baute Betriebs- und Gebläsemaschinen für den Bergbau und für Metallhütten, Eisenkonstruktionen, Dampfmaschinen und Gasmaschinen, Gasmotoren, Dampfkessel, Brücken sowie die Dachkonstruktion für den Kölner Dom, den Kölner Hauptbahnhof und die Flora. Ausgedehnt hat sich die wirtschaftliche Lage durch die erbaute Holzschneidemühle und mehrere Brauereien. Bayenthals ist durch die Hirsch-Brauerei in der Tacitusstraße, welche im Jahre 1931 mit der Adler-Brauerei zur Adler- und Hirsch-Brauerei AG fusionierte, bekannt.

Geschichte

Öffentlichkeit erlangte Bayenthal schon im Jahre 1307. Durch die damalige Etablierung der Kölnischen Maschinenbau AG und der Gustav von Mevissen sowie der H. M. Goltstein entwickelte sich Bayenthal zu einem Industriestandort. Durch die Industrialisierung wurden an der Alteburger Straße Arbeiterhäuser erbaut, die noch erhalten sind. Schon 1888 wurde Bayenthal nach Köln eingemeindet. Dadurch war Bayenthal einer der ersten Bayenthalteile Kölns, welche mit einer Pferdestraßenbahn an die InnenBayenthal angeschlossen war. Nach der Pferdestraßenbahn erfolgte die elektronische Weiterentwicklung dieser Linie, im 20. Jahrhundert. Im Jahre1975 wurde Bayenthal ein Teil des Bayenthalbezirks Köln-Rodenkirchen.

Interessantes

Das große Hochwasser-Pumpwerk direkt am Rheinufer entstand nach Plänen des Kölner Architekten Kaspar Kraemer, im Jahre2008. Das Tolle ist, dass je nach Pegelstand das Mauerwerk in unterschiedlichen Farben beleuchtet wird. Dies kommt besonders in der Dunkelheit sehr gut zur Geltung.

Wir haben neben Bayenthal auch noch für Bonn Informationen für Sie herausgearbeitet und freuen uns, Sie somit in unser Zahnarztpraxis CASA DENTAL in Wesseling begrüßen zu dürfen.