Parodontologie für Patienten aus Marienburg mit einem 5 Sterne Ambiente

Bei der Parodontologie geht es um alles, was um den Zahn herumliegt: Knochen, Zahnfleisch, Gewebe und einiges mehr. Die Zielsetzung der Parodontologie ist es, nicht nur die Zahnvitalität, vielmehr auch die Vitalität aller Gewebe und Formationen um die Zähne herum zu garantieren. Die Zahnärzte der CASA DENTAL in Wesseling sind spezialisiert auf Parodontologie und können bei Ihnen aus Marienburg entstandene Krankheiten der in der Umgebung der Zähne befindlichen Gewebe erkennen und qualifiziert therapieren. Über weitere Details zu Parodontologie möchten wir Sie in den nachfolgenden Abschnitten ins Bild setzen.

Der Ausdruck Parodontologie entstammt dem Griechischen und fügt sich aus den 3 Bestandteilen “para” = “neben”, “odous” = “Zahn” und “logos” = “Lehre” zusammen. Er thematisiert also die Lehre von dem, was sich neben dem Zahn und um ihn herum befindet. In der Parodontologie setzt sich die CASA DENTAL mit dem Zahnhaltapparat und den umliegenden Flächen auseinander. Der Sinn und Zweck der Parodontologie ist der Erhalt aller Gewebeflächen und aller Strukturen, sowie deren gesunde Verfassung.

parodontologie-Marienburg

Wir bieten

  • In jeder Jahreszeit eine einladende Zahnarztpraxis.
  • In der Mittagszeit oder in den Abendstunden, wir nehmen uns für Sie Zeit.
  • Keine lästigen Wartezeiten –- Pünktlichkeit ist ein wichtiges Gut.
  • Umfassende Versorgung durch insgesamt fünf Zahnärzte.
  • Gute Anfahrbarkeit mit öffentlichem Nahbetrieb sowie Auto.
  • High End Technik der modernen Zahnmedizin.
  • Alle Geräte stets auf neustem Stand der Technik.
  • Wir bieten Ihnen eine große Prophylaxe-Abteilung mit speziellem Programm für Kinder.
  • Nehmen Sie in festen Abständen an unserem Prophylaxeangebot teil, bekommen Sie von uns eine länger andauernde Zahnersatzgarantie.
  • Bis zu 5 Jahre Zahnersatz Garantie.
  • Zur Praxis gehörendes zahntechnisches Meisterlabor.
  • Nur hochwertige Materialien.
  • Verbindliche Kostenpläne bei jeder Behandlung.

Wichtiges zur Parodontologie

Grundlegendes zur Parodontologie

Um die Parodontologie kümmern sich unsere Zahnärzte in der Praxis vorzugsweise bei jeder Kontrolluntersuchung unserer Paienten aus Marienburg. Durch Verwendung eines so bezeichneten parodontalen Screening-Index können frühzeitig vertiefte Taschen oder andere Problematiken im Bereich des Zahnfleisches ermittelt werden, mit dem Ergebnis, dass ein rechtzeitiger Eingriff unternommen werden kann. Die Angebote unserer Zahnmediziner für Parodontologie und des Prophylaxe-Kreises wie die fachmännische Zahnreinigung hemmen oder therapieren anfängliche Erkrankungen und Reizungen im Zahnfleisch. Weitere Tests können in der Parodontologie bestimmte Bakterien ausweisen, die mit den notwendigen Methoden und Arzneimitteln therapiert werden müssen, oder es kann für jeden Patienten aus Marienburg auf Wunsch das Risiko einer Zahnfleischerkrankung festgestellt werden.

Zu den durch uns offerierten Behandlungen im Bereich der Parodontologie zählen zum Beispiel die sanfte Reinigung der Zahnfleischtaschen, die operative Behandlung von tiefen Zahnfleischtaschen, die operative Entfernung von Zahnfleischtaschen (resektive Verfahren), die Heilung tiefer Zahnfleischtaschen durch regenerative Methoden und Knochenaufschichtung, kontinuierliche Prophylaxe und Begutachtung der Zahnfleischtaschen – besonders nach einer Therapie der Zahnfleischtaschen – und funktional – ästhetische chirurgische Behandlungen bei Ihnen aus Marienburg.

Behandlungsmöglichkeiten

Behandlungen im Gebiet der Parodontologie

Viele mögliche Maßnahmen beziehen sich auf die Parodontologie – startend mit der Untersuchung, ob Erkrankungen aus dem Themenkreis der Parodontologie vorhanden sind, über die fachmännische Zahnreinigung bis hin zu der Bestimmung von Keimen in den Zahnfleischtaschen, die potentiell zu Parodontitis führen können.

Es gibt gesonderte Arten der Therapien in der Parodontologie: Dabei erfolgt zunächst immer eine Behandlung ohne operativen Eingriff der infizierten Zahnfleischtaschen mit schonenden Ultraschall-Instrumenten, in Kombination von einem Heilungszeitraum von etwas zwölf Wochen und der Nachbesprechung des generierten Ergebnisses. Ist nach dieser Ergebniskontrolle bei Ihnen aus Marienburg eine folgende Therapie zu empfehlen, so können in der Parodontologie auch operative und chirurgische Maßnahmen eingesetzt werden – genauso wie ästhetische, zweckorientierte Eingriffe zur Optimierung des visuellen Rot-Weiß Anteils im Verhältnis zwischen Zahnfleisch und Zahn.

Vorteile der CASA DENTAL bei der Parodontologie

Vorteile der CASA DENTAL in Bezug auf Parodontologie

Ein wesentlicher Vorteil der CASA DENTAL in Wesseling im Bereich der Parodontologie ist unsere sehr lange Expertise bei der Behandlung von Patienten aus Marienburg. Unser technisches Equipment in der Zahnarztpraxis offeriert uns ferner die Gelegenheit, alle möglichen Methoden durchzuführen. Bei der Organisation und Diagnostik, bei welcher der Keimbefall genau analysiert wird, können wir unseren dreidimensionalen Volumentomographen für die Parodontologie gebrauchen, durch dessen Zuhilfenahme man die Dimension und den Verlauf der Taschen sowie die genaue Stufe der Erkrankung feststellen kann.

Wir praktizieren in enger Kooperation zwischen Mitarbeitern und Zahnärzten zusammen und präsentieren für jeden Patienten aus Marienburg in der Parodontologie ein geeignetes Behandlungskonzept. Nach Zahnsäuberung und Einweisungen für eine optimale häusliche Mundhygiene findet anfänglich eine nicht operative Behandlung statt. Ist ein vollständiges Heilen der Infektion auf diesem Wege nicht möglich, so verfügt die CASA DENTAL in Wesseling außerdem über ein hochqualifizierte operative Instrumente, sodass Behandlungen chirurgischer Art zum Alltag in der Praxis zählen und in unserem eigenen Eingriffsraum praktiziert werden können.

Nach der Behandlung kümmert sich ein spezielles Team in der Praxis um die umfassende Prophylaxe bei Ihnen aus Marienburg.

Paradontitis

Was ist Parodontitis ?

Unter Parodontitis versteht man in der Parodontologie die Reizung des Zahnhalteapparats: Derjenige Bereich im Zahnfleisch, wo der Zahn im Knochen verwurzelt ist, ist entzündet und erkrankt und muss daher behandelt werden. In der Tasche des Zahnfleischs liegt dabei eine so bezeichnete, einzigartige Bakterienflora, die zur Schädigung von Fasern und dem Zahnhalteapparat beiträgt und so die Bildung von Zahnfleischtaschen fördert. Diese werden mit der Zeit und unbehandelt immer tiefer und können zur Zahnlockerung oder gar zum Zahnverlust führen bei unseren Patienten aus Marienburg.

Erfolge der CASA DENTAL

Erfolge der CASA DENTAL im Gebiet der Parodontologie

In der Praxis CASA DENTAL in Wesseling haben wir zahlreiche Beschwerden im Bereich der Parodontologie aufgehalten, ehe sie bei unsere Patienten aus Marienburg überhaupt richtig ausbrechen konnten. Das liegt an unseren in festen Abständen praktizierten Beobachtungen und Anwendungen im Bereich der Prophylaxe, mithilfe derer wir zahlreiche Problemstellungen in der Parodontologie rechtzeitig prognostizieren und angehen können. Uns gelingt es in den meisten Fällen Vertiefungen der Zahnfleischtaschen aufzuhalten, Zähne zu verfestigen, Taschen zu regenerieren und so zur Stabilisierung sowie zu einem stabileren Halt beizutragen. Auch Angstpatienten aus Marienburg verschaffen wir erneut ein sorgenfreies Lachen – die Behandlung unter Lachgas-Betäubung oder Sedierung ist in der Parodontologie bei der Praxis CASA DENTAL sehr gefragt.

Beratung zur Paradontologie

Beratung im Bereich Parodontologie

Patienteninformation ist in der Parodontologie sehr bedeutend. Zahlreiche Praxisbesucher aus Marienburg laborieren an einer Parodontitis, erkennen diesen Fakt aber nicht – lange bildet sich die Parodontitis fort und die Taschen vertiefen sich dabei schmerzfrei. Der Patient aus Marienburg sollte wissen, worum es sich bei Parodontologie handelt, welche Problematiken bei einer Parodontitis da sind, wie Parodontitis sich bildet und welcher Grad der Erkrankung bei ihm vorliegt. Nicht als letztes ist es das Ziel den Patienten umfassend auch darüber zu informieren, welche Betreuungsalternativen sich ihm ermöglichen, um die Erkrankung aufzuhalten. Von Bedeutung ist auch die Analyse von Röntgenaufnahmen und dreidimensionalen Röntgenbildern, am Beispiel dessen wir den Patienten aus Marienburg noch signifikanter erklären können, wo genau sich die Problematik befindet. In der Beratung ist dabei auch notwendig, auf die Bedeutsamkeit des aktiven Mitwirkens des Patienten einzugehen – für ein sicheres Behandlungsergebnis ist das Mitwirken des Praxisbesuchers aus Marienburg im Umfeld der häuslichen Mundhygiene sehr betonenswert.

Was sollten Sie wissen?

Was muss ich als Patient aus Marienburg wissen ?

Sie sollten sich bewusst machen, dass es zu einem hohen Umfang auf Ihre Partizipation ankommt. Das bestmögliche Resultat und eine gute Langzeitprognose der Taschenreinigung oder des Aufbaus des Knochens sind in Gefahr, wenn der Patient aus Marienburg das Ergebnis nicht ordnungsgemäß pflegt, keine Säuberung des Zahnzwischenraumes praktiziert, oder die Routinekontrolle und Prophylaxe ausfallen lässt. Der Patient aus Marienburg sollte sich weiterführend damit auseinander setzen, dass die Taschen des Zahnfleischs bei der Parodontologie manchmal nicht ganz verschwinden – was, solange sie entzündungsfrei und gesund sind, aber auch nichts Schlimmes ist. Problematiken aus der Parodontologie können auch extrem allgemeine physische Folgen mit sich bringen und die Gefahr von Schlaganfällen oder Herzprobleme steigern.

Infos zu Marienburg

Weiteres zu Marienburg

Webbeschreibung von Marienburg nach Wesseling

Marienburg ist von Wesseling nur 9,5 km entfernt und ist mit allmöglichen Verkehrsmöglichkeiten bestens zu erreichen. Vorrausgesetzt Sie beginnen Ihre Route vom Zentrum von Marienburg, so folgen Sie bitte der folgenden Route:

1. Sie starten von der Leyboldstraße über die Bonner Straße bis zur A555, ca. 1,3 km.

2. Die A 555 fahren Sie bis Wesseling und nehmen die Ausfahrt 5a-Wesseling.

3. Auf der Siebengebirgsstraße kommen Sie nach 1,1km in den Kreisverkehr und nehmen die dritte Ausfahrt (Ahrstraße).

4. Nach 500 m biegen Sie rechts auf Eifelstraße und biegen anschließend nach 76 m links auf Lahnstraße ab.

5. Unser CASA DENTAL befindet sich auf der linken Seite in der Ahrstraße 37 von 50389 Wesseling.

Weitere Informationen über Marienburg

Die meisten Patienten kommen aus dem Rheingebiet Köln – Bonn. Wir identifizieren uns mit der Region und planen als Zahnarztpraxis auch Ausflüge in die Herkunft unserer Patienten bzw. beschäftigen uns mit Ihrer Umgebung. Marienburg finden wir auch besonders schön und haben für Sie folgende Informationen recherchiert. Marienburg besitzt ca. 6.000 Menschen und liegt von Wesseling nicht weit weg.

Geographisch

Der Rhein bildet im Osten die Grenze von Marienburg, im Süden die Bundesautobahn 4 die an der Stadt Rodenkirchen liegt, Raderthal im Westen und Raderberg sowie Bayenthal im Norden. Ferner liegt Poll Rechtsrheinisch, direkt gegenüber von Marienburg.

Weitere Informationen zu Marienburg

Der militärische Rundfunksender „BFBS“ befand sich ab 1954 in der Lindenallee, der dort in der Villa Tietz bis hin Oktober 1990 ansässig war. In der Lindenallee 7 hatte darüber hinaus auch der Deutschlandfunk zwischen 1962 und 1979 seinen Standort, die umgebaute Villa wurde danach Sitz der polnischen Botschaft und ist seit 1999/2000 ein Generalkonsulat der Republik Polen. Da Marienburg eine direkte Nähe zu Bonn hat, haben sich einige Einrichtung sowie Organisationen, die auf Bundesebene tätig waren, auf dem Stadtgebiet niedergelassen.

Wirtschaft

Köln hat einige Villen zu verzeichnen, jedoch gibt es in der Region Köln nur ein Villenviertel. Dieses Viertel ist erst Ende des 19. Jahrhunderts entstanden und befindet im Süden um das Gut Marienhof. Heute gehört es zu eines der einzigen intakten Villengebieten in Deutschland. Marienburg hat sich daher zu einem sehr edlen sowie gut betuchten Wohngebiet entwickelt und hat berühmte Einwohner.

Geschichte

Südlich der ehemaligen Stadt Colonia Claudia Ara Agrippinensium wurde Mitte des 1. Jahrhunderts das Flottenkastell Alteburg gegründet. Schätzungsweise breitete es sich auf einer Gesamtfläche von ca. 6 bis 7 Hektar aus. Im Jahr 276 wurde das Lagen von den Franken angegriffen und vollständig zerstört. Erst Ende des 18. Jahrhunderts hat man die bis heute erhaltene Alteburger Mühle auf dem Gelände des Kastells errichtet. Das Gutshof Marienburg ist nach Expertenmeinungen der Namensgeber für den heutigen Stadtnahmen und geht geschichtlich bis auf Anfang des 19. Jahrhunderts zurück.

Interessantes

Ein Künstler aus hat 1910 das Stadtbild mit dem „Puttenbrunnen“ aufgewertet, welcher heute auch denkmalgeschützt ist. Leider ist heute nicht bekannt, welcher Künstler dafür verantwortlich war. Man kann den Brunnen in der Parkstraße finden und gilt als eines der Wahrzeichen von Marienburg. Ein weiteres gern besuchtes Kunstwerk ist der denkmalgeschützte „Plastik eines Panthers“, 1920 von Fritz Behn erschaffen, welcher im Südpark zu finden ist.

Wir haben neben Marienburg auch noch für Bayenthal Informationen für Sie herausgearbeitet und freuen uns, Sie somit unser Zahnarztpraxis CASA DENTAL begrüßen zu dürfen.