Parodontologie für Patienten aus Köln in einer Fünf Sterne Umgebung

Bei der Parodontologie wird alles betrachtet und gegebenenfalls behandelt, was in der Nähe des Zahnes liegt: Gewebe, Zahnfleisch, Knochen sowie weiteres mehr. Das Ziel der Parodontologie ist, nicht nur die Vitalität des Zahnes selbst zu sichern, sondern auch die Gesundheit aller Gewebe und Strukturen um die Zähne herum zu ermöglichen. Die Zahnärzte der CASA DENTAL in Wesseling sind versiert in den Behandlungen der Parodontologie und können bei Ihnen aus Köln entstandene Krankheiten der die Zähne umgebenden Gewebe kompetent und fachmännisch behandeln. Über detailiertere Informationen zur Parodontologie möchten wir Sie in den nun folgenden Absätzen informieren.

Der Begriff Parodontologie stammt aus dem Griechischen und setzt sich aus den 3 Teilbedeutungen “para” = “neben”, “odous” = “Zahn” und “logos” = “Lehre” zusammen. Es geht also um die Lehre von dem, was neben dem Zahn beziehungsweise um ihn herum besteht. In der Parodontologie setzen sich unsere Zahnärzte mit dem Zahnstabilisierungsapparat und den anschließenden Strukturen auseinander. Das Ziel der Parodontologie ist der Erhalt aller Oberflächen und aller Gewebe, sowie deren Gesundheit.

parodontologie-Köln

Wir bieten

  • Auch zu späten Stunden und in der Mittagszeit nehmen wir uns für Sie Zeit.
  • Keine langen Wartezeiten –- Pünktlichkeit als höchstes Gut.
  • Vollste Versorgung durch insgesamt fünf Zahnärzte.
  • Gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln sowie Auto.
  • High End Technik der modernen Zahnmedizin.
  • Alle Geräte stets auf aktuellstem Stand der Technik.
  • Wir bieten Ihnen eine große Prophylaxe-Abteilung mit speziellem Programm für Kinder.
  • Nehmen Sie regelmäßig an unserem Prophylaxeprogramm teil, bekommen Sie von uns eine verlängerte Zahnersatzgarantie.
  • Bis zu 5 Jahre Zahnersatz Garantie.
  • Eigenes zahntechnisches Meisterlabor.
  • Nur hochwertige Materialien.
  • Exakte Kostenpläne bei allen Behandlungen.
  • Diverse Bewertungsportale spiegeln das positive Feedback unserer Patienten wieder.

Wichtiges zur Parodontologie

Nennenswertes zur Parodontologie

Die Parodontologie berücksichtigen unsere Zahnmediziner in der CASA DENTAL in Wesseling grundsätzlich bei jeder Routinekontrolle unserer Patienten aus Köln. Mit Hilfe eines sogenannten parodontalen Untersuchungs-Index können zu einem frühen Zeitpunkt zu tief liegende Taschen oder anderweitig lokalisierte Schwierigkeiten des Zahnfleisches ermittelt werden, sodass ein rechtzeitiger Eingriff möglich wird. Offerierte Möglichkeiten unserer Zahnärzte und des Prophylaxe-Teams für Parodontologie wie die professionelle Zahnreinigung verhindern oder kurieren anfängliche Reizungen und Erkrankungen des Zahnfleischs. Alternative Tests können auf dem Feld der Parodontologie spezielle Keime ermitteln, die mit entsprechenden Maßnahmen und Medikamenten behandelt werden müssen, oder es kann für jeden Patienten aus Köln nach vorhandenem Bedarf das Risiko einer Zahnfleischerkrankung diagnostiziert werden.

Zu den von uns praktizierten Maßnahmen im Bereich der Parodontologie zählen zum Beispiel die vorsichtige Reinigung von Zahnfleischtaschen, die chirurgische Behandlung tiefer Zahnfleischtaschen, die Eliminierung durch Operation von Zahnfleischtaschen (resektive Therapien), die Behebung weiter Zahnfleischtaschen durch erneuernde Maßnahmen und Knochenaufbau, regelmäßige Prophylaxe und Kontrolle der Zahnfleischtaschen – insbesondere nach einer Behandlung von Zahnfleischtaschen – und funktional ästhetische operative Therapien bei Ihnen aus Köln.

Behandlungsmöglichkeiten

Methoden aus dem Gebiet der Parodontologie

Zur Parodontologie gehört eine Vielzahl von Maßnahmen – beginnend mit der Recherche, ob Leiden aus dem Bereich der Parodontologie vorliegen, über die qualifizierte Zahnreinigung bis hin zu der Erkennung von Keimen in den Zahnfleischtaschen, die möglicherweise zu Parodontitis führen können.

Es gibt geschlossene Formen der Behandlung in der Parodontologie: Dabei erfolgt eine nicht – chirurgische Behandlung der mit den Bakterien infizierten Zahnfleischtaschen mit sanften Ultraschall – Gerätschaften, gefolgt von einer Heilungszeitspanne von etwa drei Monaten und einer Reevaluation des erzielten Resultates. Ist nach dieser Kontrolle Ihnen aus Köln eine fortsetzende Behandlung ans Herz zu legen, so können in der Parodontologie auch Eingriffe chirurgischer Art möglich sein – ebenso wie ästhetisch, funktionale Eingriffe zur Verbesserung der Rot-Weiß Ästhetik im Verhältnis zwischen Zahn und Zahnfleisch.

Vorteile der CASA DENTAL bei der Parodontologie

Vorteile der CASA DENTAL bei der Parodontologie

Ein nennenswerter Vorteil der CASA DENTAL in Wesseling auf diesem Themenfeld ist unsere langjährige Expertise bei der Betreuung von Patienten aus Köln. Unsere technische Ausstattung in der Praxis bietet uns des Weiteren die Gelegenheit, nahezu jede mögliche Parodontologie – Behandlung durchzuführen. Bei der Behandlungsplanung und Diagnose, bei welcher die Bakterienminimierung bis ins Detail festgehalten wird, können wir einen 3D-Volumentomographen für die Parodontologie verwenden, mithilfe dessen der Verlauf und die Dimension der Taschen sowie der genaue Krankheitsgrad bestimmt werden kann.

Wir arbeiten im Team eng zwischen Assistenz und Ärzten zusammen und erstellen für jeden Patienten aus Köln in der Parodontologie einen extra angefertigen Therapieplan. Nach Zahnreinigung und Erklärungen für eine optimale häusliche Mundhygiene findet zunächst eine nicht chirurgische Therapie statt. Ist ein komplettes Heilen der Krankheit in diesem Zuge nicht umsetzbar, so verfügt die CASA DENTAL im weitern über eine hochprofessionelle operative Ausstattung, sodass chirurgische Eingriffe zum Praxisalltag gehören und im hauseigenen Eingriffsraum durchgeführt werden können.

Nach absolvierter Behandlung betreut sie ein kompetentes Team in der CASA DENTAL in Wesseling für die intensive Prophylaxe bei Ihnen aus Köln.

Paradontitis

Parodontitis

Unter Parodontitis versteht man in der Parodontologie die Entzündung des Zahnhalteapparats: Die Stelle im Zahnfleisch, wo der Zahn im Knochen verankert ist, ist entzündet und schmerzt und muss somit therapiert werden. In der Zahnfleischtasche befindlich ist eine so bezeichnete, spezielle Keimflora, die zur Zerstörung von Fasern und der Halterung des Zahnes führt und so die Entstehung von Zahnfleischtaschen begünstigt. Diese Taschen werden immer tiefer bei ausbleibender Therapie und können zur Zahnlockerung oder gar zum Verlust des Zahnes führen bei unseren Patienten aus Köln.

Erfolge der CASA DENTAL

Erfolge der CASA DENTAL im Bereich Parodontologie

In der CASA DENTAL in Wesseling haben wir viele Erkrankungen in der Parodontologie früh gestoppt, bevor sie sich bei unseren Patienten aus Köln umfassend ausbreiten konnten. Diese Tatsache verdanken wir unseren regelmäßigen Kontrollen und Prophylaxesitzungen, mithilfe derer wir umfangreiche Schwierigkeiten der Parodontologie frühzeitig erkennen und beseitigen können. Bei den meisten Patienten gelingt es uns, tiefe Zahnfleischtaschen zu behandeln, Zähne zu festigen, Taschen zu regenerieren und so zum Aufbau und festeren Sitz des Zahnes beizutragen. Auch Angstpatienten aus Köln verhelfen wir wieder zu einem ungetrübten Lächeln – die Behandlung unter Sedierung oder Lachgas-Narkose wird in der Parodontologie bei der CASA DENTAL in Wesseling sehr geschätzt.

Beratung zur Paradontologie

Beratungsgespräche in der Parodontologie

Die Weitergabe von Informationen ist in der Parodontologie sehr wichtig. Viele Patienten aus Köln leiden an Parodontitis, sind sich dessen aber nicht bewusst – lange schreitet die Erkrankung unerkannt und schmerzfrei voran. Sie aus Köln sollten ein Bild darüber haben, was Parodontologie ist, welche Risiken für eine Parodontitis bestehen, wie Parodontitis entsteht und welcher Schweregrad bei Ihnen vorliegt. Nicht zuletzt gilt es, den Patienten natürlich auch in diesem Zusammenhang zu informieren, welche Behandlungsoptionen sich für ihn ergeben, um die Erkrankung zu stoppen. Notwendig ist in der Parodontologie auch die Diskussion von Röntgenbildern und 3D – Röntgenaufnahmen, anhand derer wir den Patienten aus Köln noch um einiges anschaulicher erläutern können, in welcher Gegebenheit die Schwierigkeit liegt. In den Beratungsgesprächen ist es deshalb auch enorm wichtig, auf die Rolle der Mitarbeit des Patienten zu verweisen – für ein bestmögliches Resultat der Behandlung ist die Mitarbeit des Patienten aus Köln im Rahmen der häuslichen Mundhygiene enorm bedeutsam.

Was sollten Sie wissen?

Was sollte ich als Patient aus Köln beachten?

Sie sollten beachten, dass es in der Parodontologie in besonderem Maße auf ihre aktive Teilnahme ankommt. Das erfolgreichste Resultat sowie eine gutklingende Langzeitverheißung der Taschensäuberung oder des Knochenaufbaus sind gefährdet, solange der Patient aus Köln das Resultat nicht wie abgemacht pflegt, keine Pflege des Zahnzwischenraumes durchführt, oder die Prophylaxe und Kontrolle versäumt. Der Patient aus Köln sollte außerdem davon ausgehen, dass die Taschen des Zahnfleisches manchmal nicht komplett abgebaut werden könne  – was, unter der Voraussetzung, dass sie infektionsfrei und stabil sind, aber auch nichts Negatives ist. Probleme aus der Parodontologie können auch starke körperliche Auswirkungen haben sowie das Risiko auf Schlaganfälle oder Herzkrankheiten fördern.

Infos zu Köln

Infos zu Köln

Anfahrtsbeschreibung von Köln nach Wesseling

Köln liegt von Wesseling nur 15 km entfernt und ist mit allen Straßenverkehrsmöglichkeiten bestens zu erreichen. Angenommen Sie starten Ihre Route vom Zentrum von Köln, so folgen Sie bitte der folgenden Route:

1. Sie starten von der Heumarkt, Gürzenichstraße, Kleine Sandkaul oder Pipinstraße in Köln Richtung Am Leystapel/B51 in 700 m ca. 3 Min nehmen.

2. Der B51 und der A555 folgen Sie ca. in 11 km ungefähr die Ausfahrt 5a-Wesseling abfahren können.

3. Auf der Siebengebirgsstraße kommen Sie nach 1,1km in den Kreisverkehr und nehmen die dritte Ausfahrt (Ahrstraße).

4. Nach 500 m biegen Sie rechts auf Eifelstraße und biegen anschließend nach 76 m links auf Lahnstraße ab.

5. Unser CASA DENTAL befindet sich auf der linken Seite in der Ahrstraße 37 von 50389 Wesseling.

Weitere Informationen zu Köln

Unsere meisten Patienten kommen aus der gesamten Region Köln – Bonn – Rheingebiet. Wir selbst identifizieren uns auch mit der Region und planen als Zahnarztpraxis auch Ausflüge in die Herkunft unserer Patienten bzw. beschäftigen uns mit Ihrer Umgebung. Köln finden wir auch besonders schön und haben für Sie folgende Informationen recherchiert. Köln hat heute über 1.000.000 Einwohner und befindet sich von Wesseling nur unweit entfernt.

Geographisch

Die Stadt Köln liegt an einer trichterförmigen, durch den Fluss Rhein geprägten Flusslandschaft, auch Kölner Bucht genannt. Durch die umliegenden Hänge der bergischen Umgebung sowie der Eifel ist in Köln ein besonders mildes Klima, welches sich durch diverse Besonderheiten auszeichnet.

Weitere Informationen zu Köln

Für eine Großstadt hat Köln viele Grünflächen und Parks inmitten der Stadt. In den Außenbezirken findet zudem viel Forstwirtschaft statt. Ferner gibt es in der Region Köln 22 Naturschutzgebiete, wie der Worringer Bruch, ein ehemaliger Seitenarm des Rheins. Gerade für viele Tier- sowie Pflanzenarten ist dies ein ideales Gebiet um sich zu entfalten. Im rechtsrheinischen Bereich findet man überwiegend offene Wald- und Heidelandschaften wie z.B. die Wahner Heide, den Dünnwalder Wald und das Naturschutzgebiet Königsforst.

Wirtschaft

Ein starker Strukturwandel hat die Wirtschaft von Köln geprägt. Der Handel sowie der Verkehr ist bereits seit dem Mittelalter ein etablierter Bestandteil der lokalen Wirtschaft, dagegen sind aber viele traditionsreiche Unternehmen vom Stadtbild Kölns verschwunden. Dank der Tertiarisierung haben sich im Sektor Dienstleistungen neue Beschäftigungsimpulse gebildet. Überregional wird Köln als Maschinenbau-, Chemie-, Auto-, Medien- sowie Versicherungsstadt angesehen. Grund dafür ist, dass sich im Laufe der Zeit viele große Unternehmen im Stadtgebiet von Köln angesiedelt haben, so wird z.B. die Show „TV Total“, von Stefan Raab in Köln produziert.

Geschichte

Zu römischen Zeit hieß Köln Colonia Claudia Ara Agrippinensium, was auf die römische Kaiserin Agrippina zurückgeht. Die Stadtrechte wurden Köln offiziell am 8. Juli 50 n. Chr. verliehen. Mit der Eifelwasserleitung erhielt die Stadt bereits 80 n. Chr. einen der längsten römischen Aquädukte. Die Wikinger überfielen Köln das erstmals mit Schiffen im Jahre 862, was zu einer starken Verwüstung sowie etlichen Plünderungen der Stadt führte. Im Hochmittelalter war Köln mit rund 40.000 Einwohnern die größte bzw. Einwohnerreichste Stadt von Deutschland, sodass man die Stadtbefestigungen mehrfach ausweiten musste. Die endgültigen Stadtmauern wurden von 1180, mit 12 Torburgen, über 50 Wehrtürmen sowie 22 Pforten und kleinen Toren, bis 1250 errichtet.

Interessantes

Köln war zu der Zeit des Mittelalters eine geschätzte und bedeutende künstlerische sowie kirchliche Stadt. Der Kölner Dom besitzt den Dreikönigenschrein, wo die Reliquien der Heiligen Drei Könige angeblich aufbewahrt werden, und ist heute noch die größte gotische Kirche in Nordeuropa. Von dem Dreikönigenschrein lassen sich auch die drei Kronen im Stadtwappen von Köln ableiten. Das Wahrzeichen und internationale bekannte Bauwerk ist der Kölner Dom, welcher im Jahr 1996 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde. Im 2. Weltkrieg wurde Köln sehr schwer zerstört, aber sehr schnell und aufwendig wieder aufgebaut. Heute gilt Köln als kulturelle Metropole und zieht viele hunderttausende Besucher jährlich an. Neben wichtigen und sehenswerten Museen prägen Galerien, Kunstmessen sowie eine vielfältige Musikszene Köln. Viele Einheimische sprechen heute noch den Dialekt „Kölsch“, wo die Stadt Köln ausgesprochen „Kölle“ bezeichnet wird.

Wir haben neben Köln auch noch für Bonn Informationen für Sie herausgearbeitet und freuen uns, Sie somit in unser Zahnarztpraxis CASA DENTAL in Wesseling begrüßen zu dürfen.