Ihre Spezialisten in Wesseling für Patienten aus Swisttal

Benötigen Sie eine fachmännische Parodontalbehandlung? Dann begegnen Sie in der Zahnarztpraxis CASA DENTAL in Wesseling für Patienten aus Swisttal einem enthusiastischen Team. Zum Bereich der Parodontologie gehört die Parodontalbehandlung, sie beinhaltet die Gesunderhaltung all der Strukturen und der Gewebe, welche die Zähne umgeben. Das Ergebnis dieser Behandlung ist insofern nicht einzig der Erhalt der Zahnhartsubstanz, sondern ebenfalls die Gesundheit von Knochen, Gewebe und Zahnfleisch rings um den Zahn. In unserer Praxis CASA DENTAL in Wesseling finden Patienten aus Swisttal ein fachkundiges Team von Zahnärzten, das sich auf die Durchführung von Parodontalbehandlungen ausgerichtet hat. Zusätzliche Informationen bezüglich dieses Themas finden Sie auf dieser Webseite.

“Parodontologie” stammt aus dem Griechischen und setzt sich aus drei Wörtern zusammen: “para” = “neben”, “odous” = “Zahn” und “logos” = Lehre”. Parodontologie beschäftigt sich daher mit der Lehre von dem, was an den Zahn grenzt.

parodontalbehandlung-Swisttal

Wir bieten

  • Im Großraum Köln und Bonn kompetent in Zahnersatz und Implantologie.
  • Im kompletten Jahr eine offene Zahnarztpraxis.
  • Auch zu fortgeschrittener Stunde sowie zu Mittag nehmen wir uns für Sie Zeit.
  • Kurze Wartezeiten – Pünktlichkeit als wichtiges Gut.
  • Komplette Betreuung durch insgesamt fünf Zahnärzte.
  • Einfache Erreichbarkeit mit frei zugänglichen Verkehrsmitteln sowie PKW.
  • Innovative Technik für zeitgemäße Zahnmedizin.
  • Komplette Ausstattung auf neustem Stand der Technik.
  • Wir bieten Ihnen eine weitläufige Prophylaxe-Abteilung mit gesondertem Programm für Heranwachsende.
  • Nehmen Sie wünschenswerterweise regelmäßig an unseren Prophylaxeleistungen teil, erhalten Sie von uns eine verlängerte Zahnersatzgarantie.
  • Maximal 5 Jahre Garantie auf Ihren Zahnersatz.
  • Eigenes zahntechnisches Meisterlabor.
  • Individuelle Behandlungskonzepte.

Allgemeines zur Parodontalbehandlung

Allgemeines zur Parodontalbehandlung

In unsere Zahnarztpraxis CASA DENTAL in Wesseling für Patienten aus Swisttal werden Parodontalbehandlungen tagtäglich durchgeführt, sodass Sie sich bei Erkrankung Ihres Zahnes auf ein erfahrenes Team für Patienten aus Swisttal stützen können. Parodontalbehandlungen werden häufig veranlasst, wenn während des sogenannten parodontalen Screening-Index vertiefte Taschen oder anderweitige Probleme des Zahnfleisches frühzeitig bemerkt werden. Auch gibt es Tests, die gewisse Keime identifizieren oder die Gefahr für eine Zahnfleischerkrankung des jeweiligen Patienten aus Swisttal ermitteln können.

In unserer Wohlfühlpraxis finden Sie Spezialisten für Praxisbesucher aus Swisttal zum Thema Parodontalbehandlung. Damit diese aber erst gar nicht erforderlich ist, legen wir von CASA DENTAL in Wesseling viel Wert darauf, Erkrankungen oder Entzündungen des Zahnfleischs zeitig zu behandeln oder diesen vorzubeugen, beispielsweise mit Hilfe einer kontinuierlichen und professionellen Zahnsäuberung.

In Zusammenhang einer Parodontalbehandlung bieten wir für unsere Patienten aus Swisttal das Reinigen von Zahnfleischtaschen, Knochenaufbau und Heilungsmaßnahmen bei sehr tiefen Zahnfleischtaschen, ästhetisch-chirurgische Behandlungen des Zahnfleisches sowie Kontroll-Behandlungen und kontinuierliche Prophylaxe an.

Verschiedene Behandlungsschritte der Parodontalbehandlung

Verschiedene Behandlungsschritte der Parodontalbehandlung

Die Zahnärzte von CASA DENTAL können eine Parodontitis leicht mittels eines Parodontalen Screening Index (PSI) diagnostizieren. Damit aber auch die Ernsthaftigkeit und eine eventuelle Aggressivität einer parodontalen Erkrankung des Patienten aus Swisttal ermittelt werden können, sind zusätzliche Analysen im Mund und Röntgenaufnahmen notwendig, um die Parodontalbehandlung in Angriff nehmen zu können.

Das Bestreben der Parodontalbehandlung in der Zahnarztpraxis CASA DENTAL ist es, das entzündete Gewebe um die Zahnwurzeln zu heilen und so den weiteren Abbau des Parodontiums aufzuhalten. Die Vorbehandlung startet in der Regel mit einer Unterweisung über den aktuellen Stand der Mundhygiene und einer professionellen Zahnreinigung unserer Patienten aus Swisttal. Der nächste Behandlungsschritt ist eine Intensivreinigung der Zahnfleischtaschen. Sind diese bislang nicht allzu tief, kann die Parodontalbehandlung hiernach bereits abgeschlossen und der Praxisbesucher aus Swisttal in ein geeignetes Recall-Programm von CASA DENTAL in Wesseling mit regelmäßigen Besuchen und Zahnreinigungen aufgenommen werden. Befindet sich die Parodontitis in einem weiteren Entwicklungsstand, werden eventuell weiterführende chirurgische Behandlungsverfahren angewandt.

Ein erfolgreiches Resultat der Taschenreinigung oder des Knochenaufbaus kann nur erreicht werden, wenn der Patient aus Swisttal die Pflege ernst nimmt und falls erforderlich intensiviert. Hinzu kommt, dass sich der Patient im Klaren darüber sein sollte, dass die Zahnfleischtaschen nach einer erfolgreichen Parodontalbehandlung manchmal nicht ganz verschwunden sind. Dies ist nicht schlimm und völlig normal, solange die Taschen entzündungsfrei und stabil sind.

Welche Vorteile bietet CASA DENTAL?

Welche Vorteile bietet CASA DENTAL?

Ohne Zweifel kommt uns bei CASA DENTAL in Wesseling die langjährige Erfahrung mit Parodontalbehandlungen zu Gute, sodass wir zahlreichen erkrankten Patienten aus Swisttal behilflich sein konnten. Auch ist unsere fortschrittliche Praxis technisch so ausgestattet, dass wir umstandslos jeden Akt der Parodontalbehandlung bei unseren Praxisbesuchern aus Swisttal realisieren können. Beispielsweise sind wir von CASA DENTAL dazu imstande dank unseres 3D-Volumentomographens während der Diagnostik und Planung der Parodontalbehandlung, den Umfang der Taschen und den Krankheitsgrad akkurat zu bestimmen.

Während einer Parodontalbehandlung können wir die Vertiefung von Zahnfleischtaschen verhindern, lose Zähne wieder stabilisieren und den Wiederaufbau des Zahnfleisches anregen. Außerdem nehmen wir in unserer Zahnraztpraxis CASA DENTAL eine Parodontalbehandlung unter Lachgas-Narkose oder Sedierung vor, wenn der Patient dies wünscht, sodass sich auch Angstpatienten aus Swisttal ohne unnötige Nervosität von uns behandeln lassen können.

Das CASA DENTAL Team in Wesseling überzeugt durch Professionalität und die konzentrierte Zusammenarbeit zwischen den Ärzten und der Assistenz. Auch chirurgische Eingriffe, wenn diese während einer komplexen Pradodontalbehandlung nötig sind, bewältigen wir erfolgreich. Natürlich kümmert sich unser verständnisvolles Team für Patienten aus Swisttal nach Abschluss des Behandlungsvorganges auch um Nachsorge und Prophylaxe.

Spezialform der Parodontitis

Spezialfälle der Parodontitis

Die akute nekrotisierende ulzerierende Gingivitis (ANUG) ist eine rapide sich ausbreitende Erkrankung des Zahnfleisches. Die ANUG führt dazu, dass Zahnfleisch und Gewebe im Mundinneren verfaulen und sich unangenehmer Mundgeruch und starke Schmerzen bilden. Bei ANUG und anderen schweren Fällen der Parodontose sammeln sich schwer zu behandelnde Keime unterhalb der Zahnfleischtaschen. Diese müssen unsere Behandler der CASA DENTAL mittels der Parodontalbehandlung beseitigen, möglicherweise ist hierbei ergänzend die Zugabe von Antibiotika erforderlich. Selten leiden auch junge Menschen aus Swisttal an einer aggressiven, schweren Parodontoseform, sogenannter juveniler Parodontitis. Unter diesen Umständen bedürfen auch junge Menschen eine Parodontalbehandlung in unserer Praxis CASA DENTAL in Wesseling, bei der die tiefen Zahnfleischtaschen sauber gemacht werden.

Zahlen die Krankenkassen?

Zahlen die Krankenkassen?

Die Kassen erstatten den größten Anteil der zahnärztlichen Leistung. Bei der Behandlung einer akuten Parodontitis, wird zu Beginn immer ein geschlossenes Verfahren mit Ultraschallinstrumenten in der CASA DENTAL in Wesseling durchgeführt, die vollständig von den gesetzlichen Kassen erstattet wird. Die notwendigen Behandlungsschritte vor und nach der Parodontalbehandlung werden von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen. Bei Patienten die privat versichert sind, ist dies hingegen der Fall, ihre Kosten werden übernommen.

Ist eine Zahnfleischtasche größer als 6mm und zeigt auch nach beendeter Parodontalbehandlung Entzündungszeichen wie eine Blutung auf, wird die betroffene Tasche während der Parodontalbehandlung in der CASA DENTAL operativ behandelt. Die gesetzlichen Krankenkassen betrachten hierbei die einfache chirurgische Behandlung als ausreichend. Die Spezialisten der CASA DENTAL für Patienten aus Swisttal sehen in diesem Vorgehen jedoch nicht immer die optimale Therapie und raten meistens zu regenerierenden Maßnahmen für Praxisbesucher aus Swisttal. Beispielsweise der Knochenaufbau in tiefen Zahnfleischtaschen mit Hilfe von Schmelz-Matrix-Proteinen, Membranen, Eigenknochen und Knochenersatzmaterialien. Diese Behandlungsschritte werden dabei nicht von den gesetzlichen, aber meist von den privaten Krankenkassen übernommen

Zu einer Parodontalbehandlung in der CASA DENTAL zählen ebenfalls ästhetisch-funktionale Therapien, beispielsweise das präventive Abdecken eines sichtbaren Zahnhalses, um diesen vor Karies oder Empfindlichkeiten zu schützen. Obgleich dies keine rein ästhetische, sondern eher eine funktionale Maßnahme ist, übernimmt die gesetzliche Krankenkasse die Kosten wahrscheinlich nicht.

Infos zu Swisttal

Weiteres zu Swisttal

Anfahrtsbeschreibung mit dem Auto von Swisttal nach Wesseling

Swisttal ist nur 15,6 km von Wesseling entfernt und mit allen Straßenverkehrsmöglichkeiten bestens zu erreichen. Vorausgesetzt Sie starten Ihre Route vom Zentrum von Swisttal, so folgen Sie bitte der folgenden Route:

1. Sie starten vom Höhenring und nehmen die L 182 für 900 m ca. 2 Min.

2. Von der L 182 fahren Sie weiter über die L 192 bis zur Eifelstraße in Wesseling, ca. 12,5 km ungefähr 13 Min. lang.

3. Die Eifelstraße folgen Sie für 120 m bis zur Lahnstraße.

4. Unser CASA DENTAL befindet sich auf der linken Seite in der Ahrstraße 37 von 50389 Wesseling.

Weitere Informationen über Swisttal

Unsere Patienten wohnen in dem wunderschönen Rheingebiet Köln – Bonn. Aus diesem Grund identifizieren wir uns von der CASA DENTAL stark mit dieser Region. Besonders schön und erwähnenswert finden wir Swisttal. Mit unseren Informationen wollen wir Ihnen den Ort Swisttal mit seinen 17.497 Bürgern ein Stückchen näher bringen. Swisttal befindet sich von Wesseling nur unweit entfernt.

Geographisch

Swisttal befindet sich in der Voreifel zwischen den Städten Bonn und Euskirchen. Namensgeber der Gemeinde Swisttal ist der Bach Swist, welcher sich durch das gesamte Gemeindegebiet erstreckt. Die Gemeindeverwaltung von Swisttal befindet sich auf der Stecke von Ludendorf zu Essig.

Weitere Informationen zu Swisttal

Swisttal ist ein optimaler Ort für die Landwirtschaft und weist sehr fruchtbare Flächen auf. Ein Großteil der Felder wird wegen ihres fruchtbaren Lössbodens in der Zülpicher Börde für die Landwirtschaft genutzt. In den vergangenen Jahren wurden Anstrengungen unternommen, die Swist möglichst naturnah zu gestalten. Kulturarbeit findet in Swisttal ebenfalls statt, unter anderem wird jedes Jahr die Morenhovener Lupe vergeben. Dies ist ein anerkannter Kleinkunstpreis der örtlichen Initiative KuSS (Kultur und Spektakel im Swisttal), der ursprünglich bedingt durch die Morenhovener Kreativitätsschule Anregung fand.

Wirtschaft

Die Dörfer in Swisttal bestehen größtenteils aus Wohnorten. Hier haben sich keine größeren Industriebetriebe angesiedelt. Dennoch gibt es in Heimerzheim und Odendorf ausgedehnte Gewerbegebiete sowie diverse Einzelhandelsgeschäfte.

Geschichte

Gegründet wurde die Gemeinde Swisttal am 1. August 1969 im Rahmen der kommunalen Neugliederung in Nordrhein-Westfalen. Gleichzeitig haben sich die bis zu diesem Zeitpunkt noch unabhängigen Gemeinden Essig, Heimerzheim, Buschhoven, Ludendorf, Miel, Morenhoven, Odendorf, Ollheim sowie Straßfeld aufgelöst und wurden in die neu gebildete Gemeinde Swisttal eingegliedert. Die Bezeichnung „Swisttal“ entstand in Anlehnung an die Stadt Wuppertal und beschreibt auf diese Weise die Lage der Ortschaften im Einzugsgebiet des namensgebenden Baches Swist.

Interessantes

Durch Swisttal verlief eine Trasse des römischen Aquäduktes, die sogenannte Eifelwasserleitung, welche die Stadt Köln mit Trinkwasser aus der Eifel versorgte. Der ursprüngliche Verlauf der Leitung im Boden sowie ausgegrabene Stücke der Leitung können auch heute noch besichtigt werden.

Wir haben neben Swisttal noch für Weilerswist Wissenswertes für Sie zusammengetragen und freuen uns, Sie bei uns in der CASA DENTAL zu begrüßen.