Die Zahnarztpraxis CASA DENTAL ist spezialisiert auf Therapien mit Lachgas für Patienten aus Merten

Lachgas ist ein weit verbreitetes Beruhigungsmittel, das auch sehr häufig in der Zahnmedizin gebraucht wird. Der Lachgaseffekt ist abgeschwächter als bei dem Dämmerschlaf und doch kräftiger als bei einer örtlichen Betäubung. Aus diesem Grund ist es optimal zur  Therapie bei Patienten mit Zahnarztangst geeignet.

 

Die Behandlung mit Lachgas erzielt bei den Patienten aus Merten immer mehr Popularität, weswegen wir unseren Patienten aus Merten die Chance ermöglichen wollen, umfangreiche Informationen zu bekommen. In dem folgenden Abschnitt finden Sie die Antworten, die wir während der Recherche sammeln konnten. Wir heißen Sie zusätzlich in der CASA DENTAL willkommen.

lachgas-Merten

Wir bieten

  • Im ganzen Jahr eine geöffnete Zahnarztpraxis.
  • Auch in den Abendstunden und in der Mittagszeit nehmen wir uns Zeit für Sie.
  • Keine langen Wartezeiten. – Pünktlichkeit höchstes Gut.
  • Treffenste Versorgung durch fünf Zahnärzte.
  • Gute Anfahrbarkeit mit öffentlichem Nahbetrieb sowie Auto.
  • Modernste Ausstattung der zeitgemäßen Zahnmedizin.
  • Alle Geräte stets auf neustem Stand der Technik.
  • Wir offerieren Ihnen eine breite Prophylaxe-Abteilung mit speziellen Angebot für Kinder.
  • Bis zu fünf Jahre Garantie auf Zahnersatz.
  • Praxiseigenes Zahnlabor.
  • Nur qualitativ gute Produkte.
  • Planungs- und Preisgarantie bei jeder Betreuung.

Definition von Lachgas

Kurze Erklärung des Begriffes

Distickstoffmonoxid (N2O) ist die chemische Bezeichnung des Lachgases. In größeren Mengen kann es beruhigende Auswirkungen auf den Menschen haben, weswegen wir bei der zahnärzlichen Praxis CASA DENTAL dieses Gas als Sedierungsmittel anbieten. Besonders häufig kommt das Gas bei Patienten mit Zahnarztangst von der Praxis CASA DENTAL zur Anwendung, da es beruhigend auf sie wirkt.

Lachgasfunktion

Wenn sich der Patient von CASA DENTAL und der Zahnarzt von CASA DENTAL für Lachgas entschieden haben, wird ihm während der gesamten Behandlung, über eine Maske, die über der unteren Gesichtshälfte liegt, eine genau berechnete Menge an Betäubungsmittel zugeführt. Während der Patient die Nasenmaske auf hat, sollte der Patient ruhig atmen, damit die Wirkung des Gases optimal einsetzt. Durch das Einatmen des Gases kann sich der Patient aus Merten die Anspannung verlieren und trotzdem gleichzeitig das Bewusstsein behalten. In seltenen Fällen kann es bei dem Gebrauch des Betäubungsmittels zu einem Händekribbeln des Patienten aus Merten kommen, was jedoch nur von kurzer Dauer ist. Das Lachgas wird als sichere Sedierung gewertet, da wegen einem Stoppmechanismus das Überdosieren verhindert werden kann. Eine Fort- und Weiterbildung der Zahnärzte von der Praxis CASA DENTAL ist essentiell, da diese in jeder Situation auch weiterhin schnell reagieren müssen.

Ergänzende Sedierungen

Sollten die Ängste der Phobiepatienten aus Merten trotzdem zu ausgeprägt für die Lachgasbehandlung sein, kann als eine Alternative andere Sedierungsmittel, wie zum Beispiel Propofol oder Dormicum, verwendet werden. Für die Verabreichung wird ein Anästhesist, welcher CASA DENTAL tatkräftig unterstützt, benötigt.

Vorteile vom Lachgas

Die Vorteile vom Lachgas

Ein entscheidener Vorteil ist, dass ungewünschte Begleiterscheinungen nur selten auftreten und die Behandlung schnell durchgeführt werden kann, da kein Narkosearzt anwesend sein muss. Weil kein Anästhesist für die Behandlung mit Lachgas benötigt wird, kann eine Lachgasbehandlung günstiger durchgeführt werden. Ein zusätzlicher Vorteil ist, dass die zu behandelnden Personen von der Praxis CASA DENTAL nach einer Behandlung mit dem Lachgas innerhalb von ca. 30 Minuten wieder fahrbereit sind, da das Sedativa schnell abnimmt, da dem Patienten nach der Behandlung reiner Sauerstoff verabreicht wird.

Gebrauch bei Zahnarztphobie

Wenn jemand unter einer Zahnarztphobie leidet, können Besuche und Behandlungen mit Unannehmlichkeiten verbunden sein. Eine Möglichkeit, die wir in der CASA DENTAL anwenden, um Behandlungen problemfrei zu erleben, ist die Beruhigung mit Lachgas. Es löst Anspannungen und die Paniken des Patienten kurz nach der Inhalierung, damit der Besuch so stressfrei wie möglich vonstattengehen kann. Ein abschließender Vorteil, dass die Empfindlichkeit gegenüber Schmerzen des Patienten aus Merten sinkt.

Behandlungen

Behandlungen mit Lachgas für Patienten aus Merten

Bei erkrankten Personen aus Merten, die dazu neigen aus Angst oder Schrecken zu zucken, bietet sich das Lachgas als Sedierungsmittel an. Mit Hilfe des Sedierungsmittels können sich die Zahnärzte versichern, dass die zu behandelnde Person entspannt ist und keine Schaden durch verrutschte Instrumente des Zahnmediziners passiert. Selbst bei „normalen Behandlungen“, wie zum Beispiel der Fluoridierung oder das Einsetzen von Füllungen, wird bei CASA DENTALs Patienten aus Merten, die unter einer Zahnarztangst leiden, das Lachgas verwendet. Bei einer umfassenden Behandlung befürworten wir bei CASA DENTAL ein stärkeres Sedativa.

Beratungen zum Thema Lachgas

Konsultation über Lachgas für Patienten aus Merten

Die Zahnärzte CASA DENTAL führen mit den Patienten aus Merten ein weitreichendes Beratungsgespräch, um sie über jeden Schritt aufzuklären. Gesprächsthemen sind mögliche Nebenwirkungen, Wechselwirkungen mit anderen Mitteln und die Pflicht, dass Patienten aus Merten etwa drei Stunden vor der Behandlung nichts mehr essen. Um zu garantieren, dass keine Beeinflussungenn von anderen Medikamenten ausbrechen, ist es wichtig, dass CASA DENTALs Zahnmediziner für Patienten aus Merten über alle Arzneimittel aufgeklärt ist.

Entwicklungen vom Lachgas

Veränderungen bei dem Lachgas

Das Lachgas ist eine altbewährte Methode, die besonders während Mitte der 60er Jahre ihren Höhepunkt hatte. Die frühere Fassung hatte das Risiko einer falschen Dosierung, da die Möglichkeit zu einer patientenspezifische Dosierung nicht gegeben war. Als dann die lokale Betäubung entwickelt wurde, konnte das Lachgas abgelöst werden, wodurch es nach einigen Jahren nicht mehr in Deutschland praktiziert wurde. Weil auch weiterhin an dem Lachgas geforscht wurde, kann das Lachgas nun perfekt dosiert werden. Da das Lachgas unterschiedlich verwendet werden kann, hat sich CASA DENTAL entschieden es bei Behandlungen für Patienten aus Merten wieder anzubieten. Das Lachgas kann als Zwischenschritt zwischen der Lokalnästhesie und stärkeren Narkoseformen gesehen werden. Durch die einfache Praktik und die auf die Patienten abgestimmte Dosierung ist dies wichtige Methode in der CASA DENTAL entscheidend für die Behandlung von Angstpatienten geworden.

Infos zu Merten

Infos über Merten

Anfahrtsbeschreibung mit dem Auto von Merten nach Wesseling

Merten ist von Wesseling nur 8,4 km entfernt und ist mit allmöglichen Straßenverkehrsmöglichkeiten ideal zu erreichen. Vorrausgesetzt Sie starten Ihre Route vom Zentrum von Merten, so können Sie die folgende Wegbeschreibung verwenden.

1. Sie fahren von der Kreuzstraße bis Bonn-Brühler-Straße, nur 500m.

2. Weiter fahren auf der K 33, L190 bis zur Siebengebirgsstraße.

3. Auf der Siebengebirgsstraße kommen Sie nach 1,1km in den Kreisverkehr und nehmen die dritte Ausfahrt (Ahrstraße).

4. Nach 500 m biegen Sie rechts auf Eifelstraße und biegen anschließend nach 76 m links auf Lahnstraße ab.

5. Unser CASA DENTAL befindet sich auf der linken Seite in der Ahrstraße 37 von 50389 Wesseling.

Weitere Infos zu Merten

Patienten unserer Praxis nennen das Rheingebiet um Köln und Bonn ihr Zuhause. Deswegen interessieren wir als Zahnarztpraxis uns sehr für diese Region und unternehmen Ausflüge, um die umliegenden Gegenden besser kennen zu lernen. Bei diesen haben wir auch den schönen Stadtteil Merten kennen und Ihnen im Folgenden einige Informationen zu dieser Stadt mit ihren 5.500 Einwohnern und nahen Lage zu Wesseling.

Geographisch

Als einer der größten Stadtteile Bornheims liegt Merten in dem Bundesland Nordrhein Westfalen. Umliegende Gemeinden des Stadtteils sind Walberberg an der L 183, Kardorf südlich und Rösberg westlich.

Weitere Informationen zu Merten

Von Merten aus beginnt der jährliche, traditionelle Karnevalsumzug am Karnevalsdienstag. Merten bietet seinen Einwohnern ein gutes öffentliches Verkehrsnetz, mit dem sowohl Köln, als auch Bonn gut erreicht werden können. Denn die Bahnlinie Nr. 18 und auch die Buslinie Nr. 818 befahren den Stadtteil.

Wirtschaft

Die Wirtschaft in Merten wird seit 1896 vom Obstbau dominiert. Das entwickelte sich durch den Obstbaupionier Otto Schmitz-Hübsch, der das erste reine Obstgut in Deutschland in Merten gründete. Aufgrund der hohen Bedeutung des Obstbaus für Merten ist das Obstbaumuseum des Stadtteils zu empfehlen. Dieses ist das einzige in Westdeutschland und liegt direkt auf dem Hof.

Geschichte

Der Stadtteil Bornheim-Merten kann sogar berühmte Persönlichkeiten vorzeigen. So lebt hier seit 1982 der Schirftsteller Heinrich Böll, der allerdings am 19. Juli 1985 verstorben ist. Die Beerdigung wurde begleitet von den sowjetischen Dissidenten und Nobelpreisträgern Alexander Solschenizyn und Lew Kopelew. Diese galten ebenso wie Günter Grass, der auch mit einem Nobelpreis gewürdigt wurde, als geistige Mitstreiter Heinrich Bölls. Zudem kam zu diesem Anlass auch der ehemalige Bundespräsident Richard von Weizsäcker nach Merten.

Interessantes

Nach dem bekannten Schriftsteller, Heinrich Böll, der in der Stadt lebte wurde eine Sekundarschule in Merten benannt. Neben dieser bietet das Bildungsangebot den Schülern eine Grundschule, die Martinus- Schule, eine Hauptschule und die Franziskus Schule.

Interessieren Sie sich auch für Sechtem? Über diese Stadt haben wir ebenfalls Informationen zusammengetragen. Über Ihren Besuch bei uns würden wir uns in der Zahnarztpraxis CASA DENTAL würden wir uns sehr freuen!