CASA DENTAL ist spezialisiert auf Lachgasbehandlungen für Patienten aus Brühl

Lachgas ist ein weit verbreitetes und gut erforschtes Betäubungsmittel, was auch in Zahnarztpraxen verwendet wird. Die Wirkung des Lachgases ist nicht so stark wie bei dem Dämmerschlaf und doch kräftiger als bei einer örtlichen Betäubung, weswegen es bei den Behandlungen von Angstpatienten, in der zahnmedizinischen Praxis CASA DENTAL, gebraucht wird.

 

Die Therapiebehandlung mit Lachgas erlangt bei den Patienten aus Brühl immer mehr Popularität, weswegen wir Ihnen aus Brühl die Chance ermöglichen wollen, sich über diese Methode zu informieren. Dieser Beitrag thematisiert die Antworten auf Ihre Fragen. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website und wir heißen Sie hiermit herzlich willkommen.

lachgas-Brühl

Wir bieten

  • Fünf Mediziner für kompetente Zahnmedizin von A-Z.
  • In der Region Köln und Bonn ein kompetener Ansprechpartner für Implantologie und Zahnersatz.
  • In jeder Jahreszeit eine einladende Zahnarztpraxis.
  • In der Mittagszeit oder in den Abendstunden, wir nehmen uns für Sie Zeit.
  • Keine lästigen Wartezeiten;– Pünktlichkeit ist ein wichtiges Gut.
  • Optimale Versorgung durch insgesamt fünf Zahnärzte.
  • Gute Erreichbarkeit mit öffentlichem Nahbetrieb sowie Auto.
  • High End Technik der modernen Zahnmedizin.
  • Alle Geräte stets auf neustem Stand der Technik.
  • Wir bieten Ihnen eine große Prophylaxe-Abteilung mit speziellen Programm für Kinder.
  • Bis zu 5 Jahre Zahnersatz Garantie.
  • Praxiseigenes Zahnlabor.

Definition von Lachgas

Definition

Distickstoffmonoxid (N2O) ist die chemische Bezeichnung des Lachgases und befindet sich in einem geringen Anteil auch in der Atmosphäre. Ein Patient kann sich mit einer größeren Menge an Lachgas entspannen, weswegen wir bei der Zahnarztpraxis CASA DENTAL das Lachgas als alternative Sedierung einsetzen. Das Gas kommt besonders bei Angstpatienten von der Praxis CASA DENTAL zum Einsatz da es beruhigend auf sie wirkt.

Funktionsweise vom Lachgas

Sowie sich der Patient von der zahnärztlichen Praxis CASA DENTAL auf das Sedierungsmittel Lachgas festgelegt hat, wird während der kompletten Behandlung, über eine Nasenmaske, eine genau berechnete Menge an Betäubungsmittel zugeführt. Solange die Nasenmaske auf dem Gesicht des Patienten sitzt, sollte der Patient ruhig atmen, da die Wirkung vom Lachgas so zusätzlich gefördert wird. Wenn das Gas inhaliert wird, kann sich der Patient aus Brühl ganz entspannen. In Sonderfällen kann es bei der Anwendung mit dem Sedierungsmittel zu einem Händekribbeln des Patienten aus Brühl kommen, welches jedoch direkt nach der Behandlung verschwindet. Das Lachgas wird als sichere Sedierung gewertet, da aufgrund eines Stoppmechanismus das Überdosieren verhindert werden kann. Eine Fortbildung der Zahnärzte von der Praxis CASA DENTAL ist trotz allem unerlässlich, da diese in Notfällen stets vorbereitet sein müssen.

Betäubungsmittelalternativen

Sollte die Furcht der Patienten aus Brühl trotzdem zu ausgeprägt für die Lachgasbehandlung sein, können alternativ andere Beruhigungsmittel, wie zum Beispiel Propofol oder Dormicum, verabreicht werden. Für diese Anwendung wird ein Anästhesist, der uns bei CASA DENTAL unterstützt, verlangt.

Vorteile vom Lachgas

Die Vorteile von Lachgas

Ein entschiedener Vorteil ist, dass kaum Nebenwirkungen bei der Sedierung vorkommen und die Behandlung zeitsparend umgesetzt werden kann, da kein Narkosearzt bei der Behandlung dabei sein muss. Da kein Anästhesist extra zur Behandlung zugezogen werden muss, gestaltet sich der Preis sehr kostengünstig. Ein zusätzlicher Vorteil ist, dass die Patienten von der Praxis CASA DENTAL nach einer Lachgasbehandlung nach circa einer halben Stunde wieder selbst fahrtüchtig sind, da das Sedativa schnell nachlässt, da dem Patienten nach der Behandlung reiner Sauerstoff verabreicht wird.

Sedierung bei Zahnarztphobie

Wenn ein Patient Zahnarztangst hat, kann das einfache Besuchen der Praxis schon sehr schwer sein. Eine alternative Behandlung von CASA DENTAL, um eine Behandlung ohne Probleme zu erleben, ist die Beruhigung mit Lachgas. Es löst die Verspannungen und die Paniken des Patienten innerhalb kürzester Zeit, damit stressfreie Besuche möglich sind. Zusätzlich dazu ist ein Vorteil, dass die Empfindlichkeit gegenüber Schmerzen des Patienten aus Brühl gesenkt wird.

Behandlungen

Behandlungen mit Lachgas für Brühl

Bei Patienten aus Brühl, die aus Schrecken oder Panik zusammen zucken, bietet sich die Behandlung mit Lachgas an. Mit der Sedierung kann gewährleistet werden, dass die zu behandelnde Person entspannt ist und keine Verletzung durch ein Verrutschen der Instrumente des Zahnmediziners auftritt. Auch bei „einfachen Zahnbehandlungen“, wie zum Beispiel prophylaktische Behandlungen oder Füllungen für Zähne, wird bei den Patienten aus Brühl, die unter einer Zahnarztangst leiden, dieses Beruhigungsmittel verwendet. Bei einer umfassenden Behandlung empfehlen wir bei CASA DENTAL ein stärkeres Sedativa.

Beratungen zum Thema Lachgas

Beratung über Lachgas für Brühl

Die Zahnärzte CASA DENTAL führen mit den Patienten aus Brühl ein eingehendes Beratungsgespräch, um sie über jeden Schritt aufzuklären. Themen des Beratungsgespräches sind eventuell auftretende Nebenwirkungen, Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln und das Versprechen, dass Patienten aus Brühl zwei bis drei Stunden vor der Behandlung nichts mehr essen. Um sicherzustellen, dass keine Beeinflussungen von anderen Medikamenten auftreten, ist es essenziell, dass CASA DENTALs Zahnarzt über alle Arzneien aufgeklärt ist.

Entwicklungen vom Lachgas

Lachgas und seine Entwicklungen

Das Lachgas ist eine allseits bekannte Methode, die bereits während der 60er und 70er Jahre weltweit eingesetzt wurde. Die frühere Fassung bürgte jedoch stets das Risiko einer falschen Dosierung, da eine perfekte Abstimmung auf den einzelnen Patienten nicht möglich war. Als die lokale Betäubung etabliert wurde, konnte sie sich als Sedativa durchsetzen, wodurch es mehrere Jahre später ganz aus Deutschland verschwand. Weil auch weiterhin an dem Lachgas geforscht wurde, kann heutzutage eine perfekte Dosierung erzielt werden. Da das Lachgas unterschiedlich verwendet werden kann, haben wir uns bei CASA DENTAL ebenfalls dazu entschieden es unseren Patienten aus Brühl wieder zu bieten. Das Lachgas kann als Bindeglied zwischen der lokalen Betäubung und stärkeren Narkoseformen gesehen werden. Durch die einfache Handhabung und die auf die Patienten abgestimmte Dosierung ist die Behandlungsmethode eine wichtige Methode in der zahnmedizinischen Praxis CASA DENTAL grundlegend geworden.

Infos zu Brühl

Infos zu Brühl

Webbeschreibung mit dem Auto von Brühl nach Wesseling

Brühl liegt von Wesseling nur 7,1 km entfernt und ist mit sämtlichen Verkehrsmöglichkeiten bestens zu erreichen. Angenommen Sie beginnen Ihre Route vom Zentrum von Brühl, so folgen Sie bitte der folgenden Route:

1. Sie starten in Brühl auf der Clemens-August-Straße nach Westen Richtung Am Amtsgericht für 300 m

2. Fahren Sie die Straßen Rheinstraße, Brühler Straße, Hubertusstraße und Jahnstraße für 8,2 km bis Westerwaldstraße in Wesseling .

3. Die Westerwaldstraße folgen Sie 140 m bis zur Lahnstraße.

4. Unser CASA DENTAL befindet sich auf der rechten Seite in der Ahrstraße 37 von 50389 Wesseling.

Weitere Informationen zu Brühl

Ein Großteil unserer Patienten kommt aus dem Rheingebiet um Köln und Bonn. Auch für uns als Zahnarztpraxis stellt diese Region unsere Heimat dar, weswegen wir uns über die umliegenden Städte informieren. Dabei haben wir auch etwas über die Stadt Brühl mit ihren 44.000 Einwohnern gelernt, die nah an Wesseling liegt.

Geographisch

Brühl ist eine Stadt in Nordrhein Westfalen, die an der Kölner Bucht am Rande der Ville liegt und somit in direkter Nähe zu den Großstädten Köln und Bonn liegt. So trennen Brühl und Bonn im Süden nur die Stadt Bornheim und Köln grenzt an den Stadtteil Meschenich. Direkt an Brühl grenzenden Gemeinden sind Köln, Bornheim, Wesseling, Hürth und Erftstadt.

Weitere Informationen zu Brühl‘

Brühl bietet seinen Einwohnern und Besuchern einige Sehenswürdigkeiten. So zum Beispiel die Schlösser Falkenlust und Augustusburg und die Schlosskirche St. Maria von den Engeln. Ebenfalls das alte Rathaus ist sehr sehenswert. Für Studenten ist Brühl aufgrund der drei, von der Regierung getragenen, Hochschulen. So befindet sich die Fachhochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung in Brühl sowie die Bundesakademie für öffentliche Verwaltung und nicht zuletzt die Bundesfinanzakademie. Zudem hat die staatlich anerkannte private Europäische Fachhochschule, die die vier Studiengänge Industrie-, Handels- und Logistikmanagement sowie Wirtschaftsinformatik anbietet, einen Standort in Brühl.

Wirtschaft

In dem Jahr 1876 begann der rheinische Braunkohleabbau in Brühl, woraufhin sich 1888 ein erstes Eisenwerk in Brühl ansiedelte. In dem Jahr 1883 nahm eine Zuckerfabrik in Brühl Ost den Betrieb für 100 Jahre auf. 1983 musste diese dann ihren Betrieb einstellen. Bis 2005 gab es in Brühl die Giesler Brauerei. Dieser wurde allerdings, abgesehen von dem unter Denkmalschutz stehenden Sudhaus, komplett abgerissen. Das neu errichtete Einkaufszentrum, Giesler-Galerie, gilt dagegen heutzutage noch als zentraler Treffpunkt in Brühl. Neben der Galerie bietet auch die Innenstadt zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten.

Geschichte

Vor mehreren 1000 Jahren besiedelten die Römer Brühl. Diese legten die Eifelwasserleitung, die Köln mit Trinkwasser versorgte. Neben dieser, für damalige Zeiten, hoch modernen Anlage, bauten die Römer noch die Straßen von Köln nach Trier sowie die Bonnstraße. Im Rheinischen Landesmuseum Bonn können Besucher Ausgrabungen von römischen Steinfundenbetrachten. Auch wenn Brühl nach den Forschungsergebnissen bereits von den Römern besiedelt worden war, wurde die Stadt in einer offiziellen Urkunde erstmals 1180 erwähnt. Der Erzbischof Philipp I. von Heinsberg legte zwei seiner Höfe zum Burghof an der Brule zusammen. Der Namen der Stadt Brühl geht auf das Altdeutsche zurück und lässt auf die Lage der Stadt in einer sumpfigen Niederung deuten.

Interessantes

Interessant für die Stadt Brühl ist heutzutage sie 1935 gegründete Stadtbücherei. Diese ist eine der ältesten Bibliotheken im Rhein-Erft-Kreis und lockt mit regelmäßigen Lesungen und weiteren Aktionen wie Ausstellungen viele Menschen in das Zentrum Brühls. In der Barbara-Schule befindet sich das Stadtarchiv Brühls. Hier liegen Quellen zur Stadt- und Heimatgeschichte und ein Archiv der Zeitungsbände, die seit dem Jahr 1916 veröffentlicht wurden.

Genauso wie für Brühl, haben wir auch interessante Informationen zu Wesseling herausgefunden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserer Zahnarztpraxis CASA DENTAL.