Fester Biss durch einen Implantologen in Wesseling

Ein Implantologe hat viele Spezialgebiete, von Einzelzahnimplantaten bis hin zu Komplettrestauration eines Kiefers mit Zahnimplantaten. Die CASA DENTAL Wesseling hat schon vielen Patienten auch aus Köln Zahnimplantate eingesetzt und nach dem Vorbild der Natur wieder hergestellt. Als Implantologen identifiziert man sich durch eine fortwährende Expertise und Fortbildungsmaßnahmen die in regelmäßigen Zeitabständen durchgeführt werden. Diesen Standards kommen die Implantologen der CASA DENTAL selbstverständlich bereits über viele Jahre hinweg nach.

Bei CASA DENTAL haben wir sehr kompetente Implantologen. In den letzten Jahren haben wir mehrere tausend Implantationen durchgeführt auch bei Patienten aus Köln. Dr. Wolfram Arndt ist frühzeitig in 2004 in Form von der DGZI (Deutsche Gesellschaft für zahnärztliche Implantologie) als – Spezialist für Implantologie – ausgezeichnet worden. Doch wodurch ist die Arbeit eines Implantologen gekennzeichnet und wie sieht eine Behandlung durch ihn aus ? Anschließend werden solche Thematiken angesprochen.

implantologe-Köln

Wir bieten

  • Auch zu späten Stunden und in der Mittagszeit nehmen wir uns für Sie Zeit.
  • Keine langen Wartezeiten – Pünktlichkeit höchstes Gut.
  • Vollste Versorgung durch insgesamt fünf Zahnärzte.
  • Gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln sowie Auto.
  • High End Technik der modernen Zahnmedizin.
  • Alle Geräte stets auf aktuellstem Stand der Technik.
  • Wir bieten Ihnen eine große Prophylaxe-Abteilung mit speziellen Programm für Kinder.
  • Nehmen Sie regelmäßig an unserem Prophylaxeprogramm teil, bekommen Sie von uns eine verlängerte Zahnersatzgarantie.
  • Bis zu 5 Jahre Zahnersatz Garantie.
  • Eigenes Zahnlabor.
  • Nur hochwertige Materialien.
  • Planungs- und Preisgarantie bei allen Behandlungen.
  • Diverse Bewertungsportale spiegeln das positive Feedback unserer Patienten wieder.

Implantologie – eine Einordnung

Implantologie – eine Ein- und Abgrenzung

Die Hauptkompetenz eines Implantologen ist der Aufbau verlorener Zähne, auch an Ihnen aus Köln. Indem künstliche Zahnpfeiler in Form von Zahnimplantaten implantiert werden, stellt man bereits abhanden gekommene Zähnewieder her. Bei den Implantaten handelt es sich größtenteils um eine Titanschrauben in Form von einer Zahnwurzel, die in die Lücken des Zahnes implantiert werden und dadurch die Wurzel des Zahnes ausfüllen. Auf die Zahnpfeiler setzt der Implantologe im Folgeschritt verschiedene Arten des Zahnersatzes zum Beispiel Vollkeramikkronen oder Brücken.

Implantologie oder normaler Zahnersatz

Implantologie vs. konventioneller Zahnersatz für Sie aus Köln

Die Implantologie, genauert der Implantologe, besitzt einen Behandlungsvorsprung, da der Zahn im Unterschied zu Brücken ab der Zahnwurzel beginnend wiederhergestellt wird. Der Kraftaufwand beim Kauen, bei Ihnen aus Köln wird somit auf zusätzliche Pfeiler verteilt und muss nicht nur von dem vorhandenen Zahnbestand getragen werden. Der gebräuchliche Zahnersatz hingegen erneuert die abhanden gegangenen Zähne durch Prothesen oder Brücken beginnend oberhalb der Zahnwurzel, während der Implantologe zusätzlich die Zahnwurzel erweitert. Außerdem wird der Knochen um die Implantate durch eine sofortige Kraftumverteilung in den Knochen geringer abgebaut als vergleichsweise bei Prothesen, die nur auf die Schleimhaut aufgelegt werden. Mit der Erstellung der zusätzlichen Pfeiler ist es unseren Implantologen möglich deutlich effektivere und zeitgemäßen Zahnersatz einzufügen. Somit besteht in einigen Fällen die Möglichkeit eines festen Zahnersatzes durch Brücken, bei Ihnen aus Köln zu implantieren. Als komplementäres Beispiel dazu, könnte man bei der herkömmlichen Prothetik die Zähne durch einen herausholbaren Zahnersatz austauschen.

Unsere Leistungen im Gebiet Implantologie

Leistungen der CASA DENTAL aus dem Bereich der Implantologie

In der CASA DENTAL wird von den Implantologen eine breite Palette an Leistungen angeboten, für Sie aus Köln. Über die übliche Implantologieanwendungen hinaus praktizieren unsere Implantologen auch ergänzende, ästhetische Maßnahmen am Frontzahn durch. Beispielsweise wird mit kleinen Zahnfleischtransplantaten das Gewebe ausgeformt, damit ein sauberer und besser aussehender Übergang des Zahnfleisches erreicht wird. Anstelle von Titanaufbauten setzen die Implantologen der CASA DENTAL bei den Frontzähnen grundsätzlich Vollkeramik ein. Diese beschriebenen Aufbauten aus Titan haben einen negativen Aspekt, nämlich das sie auf Höhe der Frontzähne, bei Ihnen aus Köln, in manchen Fällen gräulich durchschimmern können. Die sehr naturgetreue Farbe der Keramikaufbauten lässt dies nicht zu und stellt eine deutlich schönere Optik sicher. Anschließend werden die Keramikaufbauten von unseren Zahntechnikern in unserem hauseigenen Meisterlabor für die Implantologie erzeugt.

Vorteile der CASA DENTAL

Welche Vorteile bieten Ihnen die Implantologen der CASA DENTAL ?

Der signifikanteste Vorteil der CASA DENTAL, für Sie als Person aus Köln, besteht in der langjährigen Routine der Implantologen, die weit über ein Vierteljahrhundert in diesem Bereich arbeiten und somit geschätzt 4000-5000 Implantationen durchführten. Fernerhin sehen wir die überdurchschnittlich hohe Erfolgsquote von 99 % als ein einzigartiges Qualitätsmerkmal für unsere Implantologen. In allen Facetten der Zahnheilkunde, mit denen sich unsere Implantologen auseinandersetzen, zählt die CASA DENTAL zu den führenden Praxen in der Region Köln-Bonn für Patienten aus Köln

Desweiteren werden alle Anwendungen der Implantologie in unserem Haus praktiziert und das Meisterlabor ist nur eine Etage über der Zahnarztpraxis gelegen. Denn unsere Profi-Implantologen vertrauen auf die Zahntechniker aus unserem Team.Nur auf diese Weise können wir für unsere Patienten aus Köln das hochwertigste Ergebnis aus Deutschland generieren.

Spezialisierung der CASA DENTAL

CASA DENTAL |Spezialisierung auf Implantologie

Implantologe Herr Dr. Arndt erzählt: “Nach 25 Jahren ist mein Interesse an der Implantologie immer noch exakt so hoch wie früher. Als Implantologe ist es mir möglich Maßnahmen und entsprechende Methoden bei Patienten aus Köln durchzuführen, die in der klassischen Zahnheilkunde undenkbar sind. Wenn ein Kunde aus Köln seine Zähne nahezu komplett zerstört hat, kann er durch die normale Zahnmedizin nur einen Kunststoffzahnersatz, also eine Prothese, bekommen, er aber beispielsweise durch einen Implantologen eine sehr originalgetreue Restaurierung seines Kiefers, versorgt mit Keramikkronen sowie Implantaten, bekommen kann. Dabei erfreut besonders das wunderbare Feedback von zufriedenen Klienten aus Köln, die sich meistens nach einer längern Phase des Schmerzes über eine endlich wieder hergestellte Sicherheit, Ästhetik sowie verbesserte Kaufähigkeit freuen können. Die Hochachtung und der Dank unserer Patienten aus Köln ist für uns ein nicht zu unterschätzender Motivationsfaktor.

Die Schritte bei einer Behandlung beim Implantologen

Möchte ein Klient aus Köln sich ein Implantat einsetzen lassen, so findet nach Terminabsprache eine umfassende, ca. stündliche Beratung statt. CASA DENTAL legt hier vor allem Wert auf eine ruhige, freundliche Umgebung, in der alle möglichen Fragen mit dem Implantologen geklärt werden können.

Welche Erwartungen und Wünsche an die Behandlung gestellt werden, erörtern in Kooperation mit dem Patienten aus Köln unsere Implantologen. Schließlich gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Patienten aus Köln. Manchmal muss eine Prothese stabilisiert werden, andere brauchen jedoch einen festen Ersatz des Zahnes. Jeder Kunde aus Köln ist einzigartig und wir als Implantologen stellen uns bewusst täglich ihren Problemen.

So werden sie kein Fall für einen Implantologen

Wie kann ich verhindern, dass ich zu einem Fall für den Implantologen werde?

Indem Sie aus Köln, bewusst und täglich beispielsweise Zahnseide benutzen.Wer nicht Patient eines Implantologen werden möchte, sollte der täglichen Zahnreinigung und Zahnpflege eine nicht zu kleine Aufmerksamkeit schenken und auch halbjährlich die Sitzungen zur Zahnprophylaxe aufsuchen. Erst wenn man das begriffen hat, kann das Risiko des Zahnverlustes auf ein Minimum reduziert werden und somit auch dieNotwendigkeit eines Besuches bei unserem Implantologen.

Infos zu Köln

Infos zu Köln

Anfahrtsbeschreibung von Köln nach Wesseling

Köln liegt von Wesseling nur 15 km entfernt und ist mit allen Straßenverkehrsmöglichkeiten bestens zu erreichen. Angenommen Sie starten Ihre Route vom Zentrum von Köln, so folgen Sie bitte der folgenden Route:

1. Sie starten von der Heumarkt, Gürzenichstraße, Kleine Sandkaul oder Pipinstraße in Köln Richtung Am Leystapel/B51 in 700 m ca. 3 Min nehmen.

2. Der B51 und der A555 folgen Sie ca. in 11 km ungefähr die Ausfahrt 5a-Wesseling abfahren können.

3. Auf der Siebengebirgsstraße kommen Sie nach 1,1km in den Kreisverkehr und nehmen die dritte Ausfahrt (Ahrstraße).

4. Nach 500 m biegen Sie rechts auf Eifelstraße und biegen anschließend nach 76 m links auf Lahnstraße ab.

5. Unser CASA DENTAL befindet sich auf der linken Seite in der Ahrstraße 37 von 50389 Wesseling.

Weitere Informationen zu Köln

Unter anderem kommen unsere Patienten auch aus Köln. Mit seinen 1.024.373 Einwohnern ist Köln eine der größten Städte Nordrhein-Westfalens. Erfahrungsgemäß kommen viele Kölner immer wieder gerne zu uns ins CASA DENTAL. Aus diesem Grund haben wir uns genauer mit der Stadt Köln befasst und einige interessante Informationen zusammengesammelt. Beispielsweise liegt Köln nur unweit entfernt von unserer Zahnarztpraxis in Wesseling.

Geographisch

Die Stadt Köln befindet sich in der Kölner Bucht. Diese ist eine trichterförmige Flusstallandschaft, welche durch den Rhein geprägt wird. Sie befindet sich zwischen den stufenartig ansteigenden Hängen des Bergischen Landes und der Eifel. Durch diese Lage wird Köln zu einer geschützten Stadt, was für Köln ein sehr mildes Klima zur Folge hat.

Weitere Informationen zu Köln

Köln ist bekannt für etliche Grünflächen, welche sich im innerstädtischen Bereich in der Regel als Parks gestalten. Außerhalb der Stadt und am Stadtrand findet man dagegen viele bewirtschaftete Forste. Zudem existieren in Köln 22 Naturschutzgebiete, wie zum Beispiel dem Worringer Bruch, welcher im sehr hoch im Norden Kölns liegt. In diesen Naturschutzgebieten sind einige seltene Tier- und Pflanzenarten zuhause. Außerdem bieten viele der Gebiete eine außergewöhnliche Auen- und Waldlandschaft. Auf der rechten Seite des Rheines findet man häufig offene Wald- und Heidelandschaften. Hierzu gehört beispielsweise die Wahner Heide, der Dünnwalder Wald und das Naturschutzgebiet Königsforst.

Wirtschaft

Der Handel und Verkehr mit waren war schon seit der Zeit des Mittelalters immer ein tragender Teil der lokalen Wirtschaft. Viele der traditionellen Gewerbe sind jedoch aus dem Handel mittlerweile wieder verschwunden. Zudem ist die Wirtschaft Kölns sehr gezeichnet durch einen tiefen und lang anhaltenden Strukturwandel. Köln konnte durch die fortschreitende Tertiarisierung vor allem im Dienstleistungssektor viele neue Beschäftigungsimpulse entstehen lassen. Überdies wird Köln als Maschinenbau-, Auto-, Versicherungs- Chemie- und vor allem Medienstadt angesehen. Dies hat primär den Hintergrund, dass sich sowohl im Fahrzeugbau und Maschinenbau sowie auch im Versicherungswesen und in der Film- und Fernsehproduktion viele Firmenzentralen in der Stadt Köln gebildet haben.

Geschichte

Zur Römerzeit hieß die Stadt Köln noch Colonia Claudia Ara Agrippinensium (CCAA). Sie geht auf die römische Kaiserin Agrippina zurück, welche die Gattin von Claudius war. Sie ist am Rhein geboren und war dafür Verantwortlich, dass das Oppidum Ubiorum (Ubiersiedlung) im Jahre 50 n. Chr. zur Stadt neu erhoben wurde. Etwa im Jahre 80 n. Chr. erhielt Köln die Eifelwasserleitung, welche einen der längsten römischen Aquädukte überhaupt darstellte. Einige Jahre später, 862 n. Chr., überfielen Wikinger das erste Mal die Stadt, wobei es zu Verwüstungen und Plünderungen kam. Im Hochmittelalter wurde Köln mit etwa 40.000 Einwohnern zur meistbewohntesten Stadt Deutschlands. Dies hatte zur Folge, dass die Stadtmauern erweitert werden mussten. Im Jahr 1180 fing man urkundlich an, die damals weiträumigste Stadtmauer Deutschlands mit 22 Pforten und kleinen Toren, 52 Wehrtürmen in der Ringmauer und zwölf Torburgen zu bauen. Dieser Bau wurde erst 1250 fertiggestellt.

Interessantes

Köln wurde während des Mittelalters zu einem einem bedeutenden kirchlichen sowie künstlerischen Zentrum. Dabei ist der Kölner Dom die größte gotische Kirche in Nordeuropas. Im Kölner Dom wird zudem der Dreikönigenschrein beherbergt. Dort werden angeblich die Reliquien der Heiligen Drei Könige aufbewahrt, woher auch die drei Kronen im Stadtwappen kommen. Des Weiteren wurde der Kölner Dom im Jahre 1996 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt, wodurch er als Wahrzeichen der Stadt noch mehr an Bedeutung bekam. Er dient als inoffizielles Symbol der Stadt Köln. Die gesamte Stadt wurde im Verlauf des zweiten Weltkrieges sehr stark zerstört. Heutzutage gilt Köln als eine kulturelle Metropole, welche viele wichtige Galerien, Museen und Kunstmessen sowie eine vielfältige Musikszene besitzt.

Neben der Stadt Köln sind auch viele unserer Patienten aus umliegenden Städten. Deshalb haben wir auch für die Stadt Bonn etliche Informationen für Sie herausgearbeitet