Implantate bei größeren Zahnlücken

In dieser Situation kann natürlich jeder fehlende Zahn einzeln durch ein Zahnimplantat und eine Krone ersetzt werden. Alternativ besteht aber auch die Möglichkeit einer implantatgetragenen Brücke. Die „neuen Zähne“ werden dafür verblockt und stabil auf zwei oder mehr Zahnimplantaten befestigt. Doch ganz gleich, wie Sie sich entscheiden: Sie vermeiden in jeden Fall eine herausnehmbare Teilprothese, denn zahngetragene Brücken sind bei größeren Zahnlücken aus Stabilitätsgründen meist nicht möglich. Das gilt erst recht, wenn die Lücke zum Ende der Zahnreihe offen ist, also an einem Ende der Stützpfeiler fehlt.

casa-dental-grosse-zahnlueckecasa-dental-grosse-zahnluecke-closed.JPG

Mehrere fehlende Zähne:

casa-dental-grosse-zahnluecke-comic1casa-dental-grosse-zahnluecke-comic

Eine Brücke wird auf Zahnimplantaten verankert und sitzt fest wie die eigenen Zähne.