Focus Gesundheit: Dr. Wolfram Arndt empfohlener Zahnarzt 2018

Focus Gesundheit: Dr. Wolfram Arndt als empfohlener Zahnarzt 2018 in der Region Rhein Erft Kreis ausgezeichnet

Dr. Wolfram Arndt gwhöert zu den empfohlenen Zahnärzten in der Region des Rhein-Erft Kreises. Dies ermittelte Focus-Gesundheit in Zusammenarbeit mit der Hamburger Stiftung Gesundheit für die große Studie „Deustchalnd empfohlene Zahnärzte aus der Region“. Dr. Wolfram Arndt wird für seine Leistung im Bereich Implantologie empfohlen.

Für die Studie wurden Informationen zu rund 240.000 tätigen Medizinern in ganz Deutschland herangezogen. Basis der Daten ist die Arzt-Auskunft der Stiftung Gesundheit, die unter anderem Informationen wie den Facharztstatus, Zusatzqualifikationen, die Niederlassungsjahre, Publikationen, Gutachter- und Vortragstätigkeiten, die Mitgliedschaft in Fachgesellschaften, die Patientenzufriedenheit, Barrierefreiheit, Qualitätsmanagement und Kollegenempfehlungen berücksichtigt. Empfohlen werden diejenigen Zahnärzte, die in der gewichteten Gesamtschau der Daten am positivsten  abschneiden.

Jochen Niehaus, Chefredakteur Focus-Gesundheit: „Die Focus-Arztsuche bringt Patienten  mit dem passenden Arzt zusammen. Unsere Empfehlung beruht auf objektiven Kriterien und dem Votum von Fachleuten – sie gibt Patienten eine wertvolle Hilfestellung bei der Wahl eines Facharztes in Wohnortnähe.“

Die empfohlenen Ärzte sind über das Online-Angebot der Focus-Arztsuche (https://focus-arztsuche.de) einsehbar. Patienten können dort nach Medizinernin ganz Deutschland recherchieren – und zum Beispiel auch nach den empfohlenen Ärzten ihrer örtlichen Umgebung filtern.

Wir als Team freuen uns sehr für unseren Chef und können die Aussagen bestätigen 🙂

 

Dr. Arndt wird vom Focus als Zahnarzt empfohlen

Dr. Arndt im Focus

Unser Chef Dr. Arndt hat heute per Post eine Urkunde vom Focus erhalten.

Aufgrund seiner Fortbildungen in den letzten Jahren und seinem Engagement in verschiedenen

Fachgesellschaften wird er von Focus Gesundheit als Zahnarzt für die Region im Rhein-Erft-Kreis als Zahnarzt empfohlen.

Wir sind super stolz auf unseren kompetenten Chef. 🙂

Die folgenden Beiträge interessieren Sie bestimmt auch:

Beiträge von Dr. Arndt zu verschiedenen Themen der modernen Zahnheilkunde

 

Neue, feste Zähne an nur einem Tag

Eine unserer glücklichen Patientinnen, die an nur einem Tag mit neuen, festen Zähnen unsere Praxis verlassen hat. Wir freuen uns mit ihr über ihr neues Rund-um-Wohlgefühl. Ihr nochmal ein großes Dankeschön für die tolle Zusammenarbeit mit uns.

Profitieren auch Sie von unserer Erfahrung und Kompetenz. Besuchen Sie uns zu diesem Thema am 18. Februar oder am 01. März um 18:30 Uhr in der Praxis.

Frau Hüther

Infoabend 10.11.2015: Neues Comfour Implantat System in Ihrer CASA DENTAL

Ihre Prothese wackelt? Machen Sie Schluss damit!

Mit unseren innovativen Behandlungsmöglichkeiten gelangen Sie zu einem neuen Lebensgefühl. Vertrauen Sie unserer 25-jährigen Erfahrung.

Besuchen Sie unseren Infoabend am 10.11.2015 um 18:30 Uhr. Um Anmeldung wird gebeten unter 02236-45512.
Wir informieren Sie u.a. über:
• Comfour – Versorgung des vollständigen Zahnbogens auf nur 4 Implantaten
• Kurzer, minimal-invasiver Eingriff in nur einer Sitzung
• Verschiedene Möglichkeiten der Anästhesie
• Komplettsanierung in 48 Stunden
• Kein langwieriger und schmerzhafter Knochenaufbau

 

CAMLOG_Comfour_Konzept
CASA DENTAL bietet Ihnen ein effektives Gesamtkonzept aus einer Hand.

Frontzahn verloren? Perfektes lächeln durch Zahnimplantat

Fall der Woche in der CASA DENTAL

Heute möchte wir Ihnen einen Fall präsentieren, wo die Zahnlücke im Frontzahnbereich mit einem Zahnimplantat und einem individuell in unserem Meisterlabor hergestellten Aufbau aus Keramik rekonstruiert wurde.

In der folgenden Sitzung wird die Vollkeramikkrone fest eingesetzt und die Zahnreihe ist wieder optimal versorgt. Unser Patient kann wieder fest zubeißen und unbeschwert lachen. So wünschen wir uns das.

Ergebnis lässt sich sehen, oder erkennen Sie den Unterschied zwischen dem Zahnimplantat und den eigenen Zähnen?

Es gibt nichts schöneres für uns, als wenn unsere Patienten zufrieden und glücklich die Praxis verlassen.

Gut zu wissen: Bei einem Zahnverlust durch einen Unfall, ist in manchen Fällen auch eine Sofortversorgung möglich.

 

collage impi

 

Behandlungsablauf

Nach einer CT-gestützten Planung dauert der eigentliche Eingriff – je einzusetzenden Zahnimplantat – normalerweise nicht länger als etwa eine halbe Stunde und wird unter örtlicher Betäubung, auf Wunsch auch unter leichter Voll-oder Dämmerschlafnarkose durchgeführt. Dabei schaffen wir mit Hilfe der Bohrschablone im Kieferknochen ein passgenaues „Bett“ für das Zahnimplantat. Darin wird der kleine Titankörper vollständig versenkt. Auch bei einer örtlichen Betäubung werden Sie davon, außer einem leichten Druckgefühl, nichts spüren. Anschließend fertigen unsere Zahntechniker für Sie ein hochwertiges Provisorium, das wir, wenn möglich, sogar direkt an den Zahnimplantaten fixieren können.

Durch die gewebefreundlichen Eigenschaften von Titan verwachsen Kieferknochen und Zahnimplantat im Laufe der Heilungsphase fest miteinander. Bei Oberkieferimplantaten dauert dies in der Regel fünf bei Unterkieferimplantaten drei Monate. Nun kann auf den Zahnimplantaten dauerhaft der endgültige Zahnersatz befestigt werden. Diese so genannte Suprakonstuktion wird aus hochwertigen Materialien wie Keramik und Gold angefertigt und ist von den natürlichen Zähnen nicht zu unterscheiden.

Wir fertigen die Kronen und Brücken auf den Zahnimplantaten mittlerweile fast ausschließlich aus Zirkonkeramiken an. Zur Herstellung setzen wir eine spezielle
3 D -Fräsmaschine ein, um computergesteuert  eine absolut präzise Passung zu erreichen.

So lassen sich ästhetisch sehr anspruchsvolle Ergebnisse erreichen. Der Zahnersatz ist auch bei einem kompletten Kiefer vollkommen natürlich und unsichtbar.

Spezielle Aufbauten aus Zirkon auf den Zahnimplantaten lassen das Zahnfleisch um die Implantate besonders entzündungsfrei und gesund halten.

Übrigens: Wir sind von unserer Leistung und den Langzeiterfolgen der Implantate so überzeugt, dass wir Ihnen auf Ihren Zahnersatz eine Garantie geben.

Sicherheit und Planung durch 3D-Diagnostik mit einem digitalen Volumentomographen (DVT)

casa-dental-dvt

Erfolgreiche Implantationen und andere komplexe Behandlungsabläufe sind planbar mit digitaler Volumentomographie (DVT – Sirona Orthophos XG 3D) und einer professionellen Planungssoftware. Digitale Volumentomographie ist eine neue Technologie zahnärztlichen Röntgens mit unglaublichem Potential. Das normale 2-dimensionale Röntgen wird um die dritte (räumliche) Dimension erweitert und ermöglicht eine bisher nicht gekannte Qualität und Detailgenauigkeit in der zahnmedizinischen Diagnostik.
Der vorhandene Kieferknochen und die umgebenden Strukturen werden optimal und exakt in drei Ebenen dargestellt und beurteilt.

Einsatzmöglichkeiten für die digitale Volumentomographie

  • Zahnimplantationen: Detaillierte Planung und Verringerung der Risikofaktoren im Rahmen einer virtuellen computergesteuerten Implantation
  • Zahnersatz: Genaue Prognose für den Langzeiterfolg der Zähne und der Gesamtsituation
  • Parodontosebehandlung: Knochenabbau kann genauer diagnostiziert werden und macht die Behandlung planbarer
  • Wurzelfüllungen: Anzahl und Lage der Wurzelkanäle, Verlauf der Wurzelkanäle, Beurteilung von Wurzelfüllungen
Weisheitszahnentfernung

3-D Diagnostik

 

Vorteile für den Patienten mit einem DVT

  • Schonende Operationsverfahren durch exakte Vermessung
  • Sicherheit durch exakte Planung und Platzierung der Implantate
  • Genaue Darstellung von Nerven, Kiefer- und Nasenhöhlen
  • Kürzere OP-Zeiten durch detaillierte computergesteuerte Planung
  • Niedrige Strahlenbelastung
  • Genauere Diagnostik auf dem neuesten Stand der Technik
3-D Planung

3-D Planung

 

CT-Planung von Implantaten mit Nobelguide

Qualität ohne Kompromisse: Implantatplanung
Mit einer CT-gestützten Planung bieten wir eine besonders wichtige Voraussetzung, um die Zahnimplantation maximal schonend und sicher durchzuführen. Grundlage hierfür ist eine CT-Aufnahme, die am Computer in ein dreidimensionales Bild umgerechnet wird. Auf dieser Abbildung ist zum Beispiel exakt erkennbar, wo ein ausreichendes Knochenangebot für Zahnimplantate vorhanden ist und wo Nerven und Wurzeln der Nachbarzähne verlaufen.
So kann die optimale Zahnimplantatposition am Bildschirm präzise festgelegt werden.Die gewonnenen Daten werden vom Zahntechniker auf eine Schablone übertragen, die während des Eingriffs als Führungsschiene dient und die planungsgetreue Positionierung des Zahnimplantates (im richtigen Winkel und in der richtigen Tiefe) sicherstellt. Knochenaufbaumaßnahmen können durch dieses Vorgehen heute sehr oft vermieden werden. Durch die exakte Positionierung der Zahnimplantate sind außerdem die große Eröffnung des Zahnfleisches und die damit verbundenen Nähte überflüssig. Meist braucht nur ein kleines Loch gestanzt werden. Operations- und Heilungszeiten fallen deutlich geringer aus.

casa-dental-implantate-ctplanung
Die hochpräzise computerge-stützte3D-Planung ermöglicht es uns, die Knochensituation exakt zu beurteilen und die Zahnimplantate optimal zu positionieren.


Vorteile

  • Exaktes Positionieren der Zahnimplantate
  • Schonenderes Implantieren, weniger Nähte, minimalinvasiv
  • Kürzere OP-Zeiten, deutlich weniger Schmerzen
  • Extrem hohe Sicherheit, Sicherheit vor Nervverletzung, Sicherheit für ein optimales Ergebnis
  • Schnellere Abheilung der Implantationsstellen

Implantate beim zahnlosen Kiefer

Bei völliger Zahnlosigkeit bieten Zahnimplantate ein besonderes Plus an Komfort. Bereits zwei bis vier künstliche Zahnwurzeln reichen aus, um eine Vollprothese sicher am Kiefer zu fixieren. Alternativ kann auch hier jeder fehlende Zahn durch ein Zahnimplantat ersetzt werden oder feste Brücken auf eine bestimmte Anzahl von Zahnimplantaten eingesetzt werden.Dabei werden in einer Sitzung  im Dämmerschlaf schonend die Zahnimplantate eingesetzt.

Dabei erfordert besonders die Implantation von ca. acht Implantaten für einen festen Zahnersatz aus Zirkonkeramik sehr viel Erfahrung ,eine genaue Planung und Absprache mit den Zahntechnikern im Eigenlabor und ein Fingerspitzengefühl für die Ästhetik ,um hier perfekte Lösungen für den Patienten zu erreichen , die ihn begeistert.
casa-dental-zahnloser-kiefer
Hierfür ist eine genaue Diagnostik mittels CT-Planungsprogrammen und eine Ästhetikanalyse zwingend vorauszusetzen, um ein optimales Ergebnis zu erreichen.Wir setzen hierbei auf das Planungsprogramm Nobelguide, da die hier gewonnenen Daten direkt mittels Bohrschablonen in die Mundsituation übertragen werden kann.Auch die Kronen im Labor werden dann anhand der Daten mittels 3D-Cad/Cam Technik extrem paßgenau hergestellt, da eine präzise Passung gerade bei Implantatarbeiten über den ganzen Kiefer sehr wichtig für den Langzeiterfolg ist. Nebenbei gewährleistet die genaue Vorausplanung eine optimale Ästhetik auf den Implantaten.Auf die Arbeiten geben wir gerne 5 Jahre Garantie.
casa-dental-zahnloser-kiefer2

In jedem Fall gewinnen Sie eine Sicherheit, die mit einer herausnehmbaren Prothese nur schwer oder gar nicht zu erreichen ist. Eigene Zähne, an denen die Prothese befestigt werden könnte, gibt es ja nicht mehr. Die Vollprothese liegt lediglich auf dem Kieferkamm auf und saugt sich im Idealfall fest. Mit Hilfe von Zahnimplantaten sitzen Ihre „Dritten“ hingegen genauso fest wie früher Ihre eigenen Zähne.