Kiefergelenk: Wenn’s knackt und knirscht

Wenn Kieferprobleme Rückenschmerzen auslösen

Beschwerden wie Muskelverspannungen, Kopfschmerzen oder auch Zähneknirschen können oft auch von den Kiefergelenken ausgehen. Viele Betroffene leiden schon länger an diesen Symptomen, ohne zu wissen, woher ihre Beschwerden kommen. Ist das Kausystem gestört oder die Muskulatur dauerhaft angespannt, kann es zu erheblichen Beeinträchtigung kommen. Sie kennen die Problematik und wissen nicht weiter? Wir beraten und unterstützen Sie gerne dabei eine geeignete Therapieplanung zu erstellen.

 

03Feb2014_casadental_0228

 

 

 

Wurzelbehandlung

Rettung stark geschädigter Zähne durch Endodontie

Der Erhalt Ihrer eigenen Zähne steht bei uns an erster Stelle. Deshalb geben wir stark zerstörte Zähne nicht ohne weiteres verloren. Mit einer Wurzelbehandlung (Endodontie, Endodontologie) können sie meist auch dann gerettet werden, wenn die Karies bereits tief in die Wurzel vorgedrungen ist. Ziel der Behandlung ist das Reinigen des Wurzelkanalsystems von Bakterien und Restgewebe um den Zahn bakteriendicht verschliessen zu können.

Bei einer Wurzelkanalbehandlung muss das entzündete oder abgestorbene Gewebe sowie möglichst alle Bakterien aus dem Zahninneren entfernt werden. Anschließend werden die bakterienbefallenen Wurzelkanäle sorgfältig mit speziellen Instrumenten und Spülungen gesäubert, mechanisch aufbereitet und mit einem speziellen Material wieder gefüllt. Wichtig ist vollständige Reinigung der Wurzelkanäle um eine wiederkehrende Entzündung durch verbliebendes, infiziertes Restgewebe zu verhindern.

Der Einsatz von Vergrößerungslupen sorgt im fein verzweigten Wurzelsystem für optimale Sicht und sichert somit den Erfolg der Behandlung. Außerdem verwenden wir zur Längenbestimmung der Wurzelkanäle ein elektronisches Meßsystem, das eine zuverlässige Behandlungskontrolle ohne Röntgenaufnahmen ermöglicht.

Wurzelbehandelte Zähne sollten nach der Behandlung mit einer Krone versorgt werden, damit sowohl ein dichter Verschluss, als auch eine Stabilisierung des geschwächten Zahnes gewährleistet ist.

Durch diese Maßnahmen können wir den Zahn mit einer so hohen Sicherheit erhalten, dass wir Ihnen auf die Behandlung eine Garantie geben.

Vorteile

  • Erhalt des natürlichen Zahnes
  • Beste Erfolgsaussichten durch mikroskopische Behandlung

casa-dental-zahnwurzelbehandlung

Schmerzarme Parodontosebehandlung

Zahnfleischbehandlungen/Parodontose

Schmerzfreie Methoden für Ihr schönstes Lächeln
Schönes und straffes Zahnfleisch, das mit einem gleichmäßigen wellenförmigen Verlauf fest die Zähne umschließt, ist nicht selbstverständlich. Etwa drei Viertel der Erwachsenen in Deutschland leiden unter einer entzündlichen Veränderung des Zahnfleisches (Parodontitis, umgangssprachlich Parodontose), die mit Schwellung, Rötung, Blutung und im fortgeschrittenen Stadium mit einem Rückgang des Gewebes verbunden ist.
Am Ende steht oft der Zahnverlust.

Doch keine Angst! Mit konsequenter professioneller Zahnpflege (Prophylaxe) lassen sich beginnende Zahnfleischentzündungen/Parodontose meist schnell wieder in den Griff bekommen. Durch die gründliche Entfernung von Zahnstein und sämtlichen Belägen wird den entzündungsverursachenden Bakterien der Nährboden genommen.

Bei bereits fortgeschrittenen Zahnfleischenentzündung können die Bakterien mit einem speziellen mikroskopischen Testverfahren genau bestimmt werden, so dass wir ein zielgerichtetes Behandlungskonzept der Parodontose entwickeln können. Dazu gehört auch die Entfernung der tief unter dem Zahnfleisch liegenden Beläge. Mit Hilfe einer besonders schonenden Ultraschall-Tiefenreinigung mittels minimalinvasiven Piezoinstrumenten, können wir dabei jedoch meist sanft und ohne parodontalchirurgischen Eingriff vorgehen.

Sollten Knochen und Zahnfleisch durch Parodontose bereits erheblich reduziert sein, so kann durch einen mikrochirurgischem Eingriff unter Verwendung von Schmelzmatrixproteinen (Emdogain®) die Regeneration und Neubildung von Knochen, Weichgeweben sowie Fasern erreicht werden.

Ästhetisch-Plastische Zahnfleischkorrekturen
Auch bei kleinen Schönheitsfehlern am Zahnfleisch können wir Ihnen mit modernen Methoden helfen. Ein häufiges Problem sind zum Beispiel einzelne freiliegende Zahnhälse oder so genannte „schwarze Dreiecke“, die entstehen, wenn sich in den Zahnzwischenräumen das Zahnfleisch zurückbildet. In einem mikrochirurgischen Eingriff können solche Defekte mit Gewebe aus dem Gaumen gedeckt werden. Nach der Ausheilung lässt nichts mehr auf den erfolgten Eingriff schließen.

Neben drohendem Zahnverlust stellt eine unbehandelte Parodontitis eine erhebliche Gefahr für die allgemeine Gesundheit dar. Jede Entzündung ist eine schwere Belastung für den Körper. Hält eine solche Entzündung über Jahre an – wie es bei einer unbehandelten Parodontitis ist – so kann das zu Verkalkung der Blutgefäße und schließlich zu Herzinfarkt oder Schlaganfall führen. Bei Patienten mit schweren Erkrankungen des Zahnhalteapparates ist das Risiko einen Herzinfarkt zu erleiden fast doppelt so hoch wie bei Menschen mit gesundem Zahnfleisch. Das Risiko für einen Schlaganfall ist fast dreimal so hoch. Neben Herzkreislauferkrankungen stellt Parodontitis ein Risiko für systemische Erkrankungen wie Diabetes, Osteoporose und entzündlich-rheumatischen Erkrankungen dar.

casa-dental-weitere-zahnfleischZu einem schönen Lächeln gehören nicht nur schöne Zähne, sondern auch gesundes Zahnfleisch.

casa-detnal-parodontitis-beispielLinks gesunder Zahnhalteapparat, rechts durch Parodontitis erheblich geschädigter Zahnhalteapparat mit erhöhten Taschentiefen, Zahnstein, Zahnfleisch- und Knochenrückgang.

Zahnfüllungen und Inlays

Kleinere bis mittelgroße Defekte am Zahn können zumeist plastisch direkt in einer Sitzung verschlossen werden. Amalgam diente hier lange Zeit als Allroundfüllungsmaterial im Seitenzahnbereich.

Heutzutage haben sich „weiße“ Füllungsmaterialien, insbesondere Komposite bewährt.
Diese bestehen aus einer Mischung kleinster Quarz-, Glas- und Keramikkörper mit Kunsstoff und stellen eine ästhetische und gut verträgliche Alternative zu Amalgam dar. Anders als bei Amalgam muß zur Fixierung der Komposit-Füllung keine zusätzliche Zahnsubstanz entfernt werden, zudem weist das Material eine gute Haltbarkeit auf.

 

casa-dental-zahnfuellungen-austausch1
casa-dental-zahnfuellungen-austausch2

Austausch einer alten Kunststoffüllung an einem Frontzahn durch eine ästhetisch sehr ansprechende Compositefüllung mit Keramikpartikeln, langlebig und unsichtbar!

Lachgas gegen Zahnarztangst

Stickoxydul Entspannung

Was ist Stickoxydul ?

Im allgemeinen bekannt unter dem Namen Lachgas, ist Stickstoffoxid ein nichtallergenes, nicht reizendes Gas, welches das zentrale Nervensystem beeinflusst.

Die analgetische ( schmerzstillende ) und sedierende ( beruhigende ) Wirkung wurde bereits im 19. Jahrhundert entdeckt und wird heute millionenfach als Narkosemittel angewandt.
Die Zahnmedizin nutzt vor allem die sedierende angstlösende Eigenschaft zur Behandlung ängstlicher Patienten. In der Zahnmedizin ist Lachgas seit Jahrzehnten ein bewährtes Sedierungsmittel (Beruhigungsmittel), das vor allem bei Kindern und ängstlichen Patienten, aber auch bei starkem Würgereiz Anwendung findet. Nebenwirkungen sind bei korrekter Verabreichung selten.

Wie wirkt Lachgas?

Über eine kleine Nasenmaske wird ein Gemisch aus Sauerstoff und Lachgas verabreicht. Stickoxyoul hilft bei der Zahnarztbehandlung entspannen zu können und Angstgefühle zu reduzieren.

Über diesen Entspannungszustand gelangt der Patient in eine Art Trance , in der er aber jederzeit voll ansprechbar und Herr seiner Sinne bleibt.

Gleichzeitig mit der Zahnarztangst nimmt auch die Schmerzempfindlichkeit stark ab.

Die Wirkung von Lachgas ist nach der Behandlung innerhalb von 3 min. komplett aufgehoben und Sie können ohne Begleitperson die Praxis wieder verlassen.

Diese optimale Steuerbarkeit ist ein entscheidender Vorteil bei diesem Sedierungsverfahren.

Was fühlt man?

Patienten beschreiben das Gefühl der Stickoxyoul Sedierung als

– Kribbeln der Hände und Füße

– Wärmegefühl

– Taubheitsgefühl der Beine , Zunge und Schleimhäute

– Gefühl der Euphorie

– Gefühl der Leichtigkeit oder Schwere

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

casa-dental-lachgas2

casa-dental-lachgas3

casa-dental-lachgas1

Wellnessbereich

Sanfte Massage und leise Klänge.

Nach der professionellen Zahnreinigung widmen wir uns im Wellnessbereich der Casa Dental voll und ganz Ihrem Wohlbefinden und lassen Sie sanft entspannen, mit einer Massage im Schulter-Nacken-und Kopfbereich. Dabei dürfen Duftlichter mit ätherischen Ölen und leise, entspannende Klänge selbstverständlich nicht fehlen.

Relaxen Sie und lassen Sie sich von unserem Verwöhnprogramm überraschen.

casa-dental-wellness_massage

Mit einer angenehmen Wellness-Massage lassen wir Sie sanft entspannen.

Vorteile

  • Relaxen
  • Entspannung der Muskulatur
  • Frischegefühl

Narkose oder Sedierung

Im Schlaf zum perfekten Lächeln!

Wenn Sie es trotz unseres ansprechenden Raumdesigns vorziehen, Ihre Behandlung sanft zu verschlafen, bieten wir Ihnen auch die Möglichkeit einer leichten ambulanten Narkose als Sedierung.

Insbesondere die so genannte DämmerschlafnarkoseZahnarztangst vergessen lässt. Alternativ behandeln wir Sie auch unter Vollnarkose – ausgeführt und überwacht von einem Facharzt für Anästhesie.

Auf Wunsch können wir in Narkose mehrere Einzelsitzungen zusammenfassen, so dass auch umfangreiche Komplett-Sanierungen oft in kürzester Zeit möglich sind.

Lassen Sie sich von uns individuell über die für Sie am besten geeignete Narkoseart beraten!

Vorteile

  • Im Schlaf zu strahlend schönen Zähnen
  • Keine Zahnarztangst
  • Keine Schmerzen
  • Kein Stress
  • Mehrere Behandlungsschritte können zusammengefasst werden (Vollsanierung)

casa-dental-laecheln-im-schlafIm Schlaf zum perfekten Lächeln.
Insbesondere die Dämmerschlafnarkose wird von unseren Patienten sehr gerne angenommen.

Raumkonzept gegen Zahnarztangst

Entspannen Sie sich !

Zahnarztängste, Stress und Schmerzen – beim Zahnarzt spielt dabei vor allem die Umgebung eine große Rolle.
In der Casa Dental vergessen Sie ganz schnell, dass Sie sich eigentlich in einer Praxis befinden. Dafür sorgt unser komfortables mediterranes Raumdesign.
Alle Räume sind licht und offen. Bewusst wurde auf spitze Kanten und Ecken verzichtet, denn die Gestaltung ist auch an der chinesischen Harmonie- und Raumlehre Feng Shui orientiert.

Die Behandlungsräume haben jeweils ihren eigenen Namen – poesie, libre, sol, cipres, playa und hiedra – und sind dementsprechend stilecht gestaltet.
So können Sie während der Behandlung an die schönen Dinge des Lebens wie Ihren nächsten Urlaub denken.

Ganz wichtig für das Wohlfühlambiente sind auch die Akustik und der Geruch. Direkt neben der Rezeption plätschert beruhigend ein Brunnen und anstelle von Desinfektionsmitteln liegt ein leichter Zitrusduft in der Luft.

Alle Komponenten zusammen sorgen für eine freundliche und stressfreie Atmosphäre, die sich auch auf unsere kleinsten Patienten überträgt.

casa-dentak-raumkonzept_thekeDas besondere Ambiente der Casa Dental lässt nicht den kleinsten Hauch von Zahnarztatmosphäre verspüren.

casa-dentak-raumkonzept_brunnenIm Eingangsbereich plätschert leise ein Springbrunnen.

casa-dentak-raumkonzept_sonneJeder Behandlungsraum ist anders gestaltet und lässt Sie an die schönen Dinge des Lebens denken