casa-dental-zahnimplantate

Zahnimplantate

Bei Einzelzahnimplantaten setzen wir aussschließlich auf Vollkeramik

Mit Vollkeramik lassen sich besonders natürlich wirkende Ergebnisse erzielen. Die metallfreien Dentalwerkstoffe haben nahezu die gleichen lichtoptischen Eigenschaften wie die natürliche Zahnsubstanz und können in Farbe, Form und Struktur perfekt angepasst werden. Ein weiterer Vorteil der Vollkeramik: Die hohe Bioverträglichkeit von Keramik. Das Material hat keinerlei allergenes Potential.

Hier setzen wir auf modernste CAD/CAM-Technik (Computer Aided Design).

Seit Januar 2010 arbeiten wir in unserem Meisterlabor mit dem System der Firma AmannGirrbach, so daß wir in der Lage sind , exakt passgenaue Zirkongerüste für Vollkeramikronen , –Brücken und Zirkonoxidaufbauten auf Zahnimplantaten für Sie anzufertigen.

Eine Besonderheit unserer Praxis ist die langjährige Erfahrung mit Zirkonoxidaufbauten. Diese bieten den Vorteil , daß sie nicht grau durchschimmern und das Zahnfleisch legt sich natürlich und gesund an den Zirkonaufbau an (Bild oben).

Das Ergebnis ist eine  natürliche Kopie der Natur – das Zahnimplantat fügt sich unsichtbar und harmonisch in das Gesamtbild ein.

Vorteile

  • Lange Erfahrungswerte
  • Hohe Stabilität
  • Gesundes Zahnfleisch
  • Praktisch unsichtbar
  • Natürlich schön
casa-dental-zahnimplantate-blog
casa-dental-zahnimplantate-blog2

Behandlungsablauf bei einer Metallkeramikrestauration

Das könnte Ihr Behandlungsablauf bei einer Vollkeramikversorgung sein:
  1. Tag, 10:00 Uhr:
Präparation der Zähne.
  1. Tag:
Anprobe der Gerüste.
  1. Tag, 10:00 Uhr
Farbfinish im Meisterlabor.
  1. Tag, 12:00 Uhr
Einsetzen der Kronen oder Brücken