Was sollte man als Angstpatient beachten

 

Das Gefühl des Unwohlseins vor einem Zahnarztbesuch ist jedem von uns bekannt. Sobald jedoch dieses Angstgefühl beklemmende Züge annimmt, kann man von einer Zahnarztphobie sprechen. Wir von der CASA DENTAL können Sie als Angstpatient dennoch beruhigen. Denn unser Zahnärzteteam ist im Umgang mit Angstpatienten  speziell geschult. Als Angstpatient versuchen wir Ihnen mit den folgenden Beschreibungen erläutern, welches Angebot wir Ihnen bei uns in der CASA DENTAL anbieten können.

 

Ein Angstpatient leidet unter einer ernstzunehmenden Problematik, welche nicht selten einen Teufelskreis zur Folge hat. Schmerzende Zähne, die Angst vor der Behandlung in der Zahnarztpraxis, sowie die dadurch verschlimmerten Schmerzen sind oft die Probleme. Darunter leidet neben der Gesundheit der Zähne, auch die gesamte Lebensqualität des Patienten. Um es nicht zu einer solch fatalen Entwicklung kommen zu lassen, bieten wir bei CASA DENTAL für Angstpatienten einen extra Service an.

 

angstpatient-Vochem

 

Wir bieten

  • In jeder Jahreszeit eine einladende Zahnarztpraxis.
  • In der Mittagszeit oder in den Abendstunden, wir nehmen uns für Sie Zeit.
  • Keine lästigen Wartezeiten. – Pünktlichkeit ist uns wichtig.
  • Vollste Versorgung durch insgesamt fünf Zahnärzte.
  • Gute Anfahrbarkeit mit öffentlichem Nahbetrieb sowie Auto.
  • High End Technik der modernen Zahnmedizin.
  • Alle Geräte stets auf neustem Stand der Technik.
  • Wir bieten Ihnen eine große Prophylaxe-Abteilung mit speziellen Programm für Kinder.
  • Bis zu 5 Jahre Zahnersatz Garantie.
  • Hauseigenes deutsches Meister-Zahnlabor.
  • Nur hochwertige Materialien.
  • Planungs- und Preisgarantie bei jeder Betreuung.

Angstpatient als Spezialisierung

Der Angstpatient als Spezialgebiet

In der CASA DENTAL sind wir im Behandeln von Angstpatienten sehr erfahren. Hierbei können wir Patienten aus Jahrzehnte anhaltender Angst erlösen. Als Angstpatient, werden wir nicht nur ihren Schmerz behandeln, sondern auch ihre Zähne wieder zum Strahlen bringen.

Die auf die Belange der Patienten aus Vochem angepasste Behandlung kann ihre Lebensqualität verbessern. Die immensen Auswirkungen, die eine Zahnarztphobie auf den Angstpatient  ausübt, sind vielen Personen nicht bewusst. Der Angstpatient erduldet oftmals einen Teufelskreis, in welchem er fest steckt: Angesichts der Phobie wird er daran gehindert, einen Dentist, wie in der CASA DENTAL, aufzusuchen.

Umfangreiche Behandlung für den Angstpatient

Der Angstpatient erhält bei CASA DENTAL eine qualitativ hochwertige Behandlung

Bei einem Angstpatient legen wir besonderen großer Wert auf ein informatives Gespräch und Erklärung. Die Probleme, unter denen der Angstpatient leidet, sollten analysiert werden. Dazu muss eine gründliche Untersuchung und Anamnese, in der CASA DENTAL, vollzogen und erfasst werden. Auf der Grundlage dieser Untersuchung kann der Angstpatient aus Vochem umfassend, respektvoll und persönlich von uns beraten werden. Dabei ist es uns wichtig, den Betroffenen viel Verständnis entgegenzubringen und ihnen auf Augenhöhe zu begegnen.

Vorteile der CASA DENTAL

Der Angstpatient im Vorteil bei der CASA DENTAL

Das Wohlfühlambiente in der CASA DENTAL wurde in erster Linie für Angstpatienten so wie Sie aus Vochem entwickelt. Diese soll nicht nur der Gruppe der Patienten mit ausgeprägter Zahnarztphobie, eine einfühlsame, vertrauliche und angenehme Atmosphäre vermitteln, sondern auch sämtlichen anderen Patienten. Bei dem mediterranen Ambiente soll sich der Angstpatient wie auf einer spanischen Finca oder in einem Hotel fühlen, sodass ihm der Gang in die Zahnarztpraxis CASA DENTAL erleichtert wird.

Warum CASA DENTAL

Andauernde Wartezeiten als Angstpatient? – Keinesfalls bei CASA DENTAL!

Bei uns in der CASA DENTAL gibt es diese Problematik nicht: Wir haben große Erfahrung bei der Terminierung und Planung von umfangreichen Behandlungen, sodass wir für unsere Angstpatienten das Bestmögliche aus einer Behandlungssitzung herausholen zu können. Mehrere Spezialisten arbeiten in der CASA DENTAL unter einem Dach. Deshalb können sie schwierige Behandlungen mit tunlichst wenigen Behandlungsterminen durchführen. Der Angstpatient muss für keine Behandlung die Praxis für Vochem verlassen.

Angstpatient- Zahlt die Krankenkasse

Angstpatient – Und Krankenkasse?

Die Therapie unter einer Lachgas-, Dämmerschlaf- oder Vollnarkose müssen vom Patienten häufig selbst bezahlt werden, da die Krankenkassen diese Maßnahmen nicht tragen.

Spezialisten für Stadt

Der Weg für Angstpatienten aus

Die Gespräche mit Angstpatienten aus Vochem können durchaus etwas mehr Zeit benötigen. Darüber hinaus muss die Planung der Zahnarztpraxis auf die Therapie von Angstpatienten aus Vochem ausgerichtet sein.

Das Praxisteam der CASA DENTAL für Vochem hat Schulungen im Bereich Rhetorik, sowie zur minimalinvasiven und schmerzfreien Therapie absolviert. Ein weiterer Faktor, um ein Experte in dem Bereich der Zahnarztphobie zu werden, ist eine gute Kooperation mit Anästhesisten. Die CASA DENTAL vertraut seit Jahren Anästhesisten, welche ebenfalls speziell in dem Umgang mit einem Angstpatient geschult sind. Die interdisziplinäre Einstellung ist ein zusätzliches Merkmal unserer Zahnarztpraxis. Wir bei CASA DENTAL sind offen dafür, auch mit verschiedenen Ärzten, Psychologen etc. zusammen zu arbeiten.

Erfolge bei Angstpatienten der CASA DENTAL

Unsere Erfolge bei Angstpatienten in der CASA DENTAL

Die erfolgreiche Therapie durch unsere Experten in der CASA DENTAL, bewirkt, dass der Angstpatient aus Vochem die Zahnarztpraxis mit einem guten Gefühl verlässt. Darüberhinaus werden hierdurch auch weiterhin konstant und deutlich entspannter Termine zur Prophylaxe und Kontrolle wahrgenommen. Auch für uns ist es eine Freude und Befriedigung, wenn der Angstpatient unsere Zahnarztpraxis mit einem strahlenden Lächeln verlassen kann. Die Erhöhung seiner Lebensqualität ist auch für uns ein Beweis der Qualität.

Der Angstpatient in der Entwicklung der Zahnmedizin

Der Angstpatient in der Weiterentwicklung der Zahnmedizin

„Haben sie sich mal nicht so!” hört man in Bezug auf eine Zahnarztphobie heute nur noch selten. Die aktuelle Entwicklung in den letzten Jahren, mit Bezug auf die Sachlichkeit dieser Erkrankung, löst bei uns Freunde aus.

Die Zahnmedizin für einen Angstpatient im Laufe der letzten zwanzig …

Der Siegeszug der minimalinvasiven Behandlungsmöglichkeiten hat gleichfalls positive Eigenschaften für Angstpatienten hinterlassen: Neu entwickelte Möglichkeiten, mit einer Sedierung oder Vollnarkose ermöglichen es, dass der Angstpatient behandelt wird, ohne dass er es negativ aufnehmen kann. Jeder Angstpatient soll relaxt und harmonisch behandelt werden, daher hat sich auch Lachgas als eine rasante, effektive und leicht einzusetzende Methode wieder etabliert.

Prognose für die nächsten Jahre

… und die Aussicht für die nächsten Jahre

Um die Behandlung schnell und erfolgreich abzuschließen, soll der Angstpatient nach Möglichkeit eine geringe Anzahl an Sitzungen durchlaufen. Auch gibt es Ausnahmesituationen in denen die Maßnahmen in mehr als einer Sitzungen ausgeführt werden müssen. Zukünftig reifen die Techniken noch weiter, damit weitere Maßhnahmen in einer Sitzung abgehandelt werden können. Eine über mehrere Termine gestreckt Behandlung wird dann entfallen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in der CASA DENTAL für Vochem.

Infos zu Vochem

Informationen zu Vochem

Routenbeschreibung mit dem Auto von Vochem nach Wesseling

Vochem ist von Wesseling nur 8,5 km entfernt und ist mit jeglichen Straßennetzen problemlos zu erreichen. Vorrausgesetzt Sie fahren vom Zentrum von Vochem, so können Sie die folgende Wegbeschreibung nutzen.

1. Sie starten von der Zum Sommersberg nach Südosten Richtung Schöffenstraße, ca. 220m.

2. Über die Renault-Nissan-Straße, L 150 und A 555 fahren Sie über die Siebengebirgsstraße, ca. 11,7 km.

3. Auf der Siebengebirgsstraße kommen Sie nach 1,1km in den Kreisverkehr und nehmen die dritte Ausfahrt (Ahrstraße).

4. Nach 500 m biegen Sie rechts auf Eifelstraße und biegen anschließend nach 76 m links auf Lahnstraße ab.

5. Unser CASA DENTAL befindet sich auf der linken Seite in der Ahrstraße 37 von 50389 Wesseling.

Mehr Informationen zu Vochem

Unsere Ausflüge brachten uns auf unserer Reise durch die Heimat unsere Patienten unter anderem nach Vochem. Rund 5.200 Bürger sind in Vochem in der Nachbargemeinde von Wesseling beheimatet.

Geographisch

Vochem liegt am westlichen Rand der Kölner Bucht. Früher gehörte der Weilerhof mit sämtlichen Länderein zu Vochem. Heute hingegen bildet er im Norden die Grenze zu Hürth. Im Südwesten hat Vochem die Nachbarorte Kierberg und Heide. Von der Stadtmitte Brühls aus, sind es nur rund 2km bis nach Vochem.

Weitere Fakten zu Vochem

Die Stadtbusse aus Brühl mit der Linie 704 fahren durch Vochem und ermöglichen so das Erreichen der Nachbarorte. In regelmäßigen Abständen fährt desweiteren die Stadtbahn 18 der Kölner-Verkehrs-Betriebe in die Stadtmitte sowie nach Bonn und Köln.

Wirtschaft

Der Ortskern von Vochen wurde ursprünglich mit 3 Straßenzügen gebildet. Die weitere Besiedlung des Ortes erfolgte später entlang der Hauptstraße und der „Sommersbergbrücke”.

Geschichte

1962 präsentierte ein gewisser Waldemar Haberey Entdeckungen des Stadtgebietes aufgrund von Ausgrabungen. Durch den Bau einer Sporthalle wurden teile eines römischen Grabfeldes freigelegt. Der Bevölkerungszuwachs im Lauf der Jahrhunderte lief nur sehr langsam.Dieses war darin begründet, das die größten Teile des Grundbesitztes zu den vier bestimmenden Gütern des Gebietes von Vochem gehörte.

Interessantes

Die sogenannten „Kotten“ waren die ersten Wohnsiedlungen, in denen „einfache Leute“ beheimatet waren. Später entstanden jedoch auch stattliche Herrschaftshäuser. Die „Kotten“ als auch die imposanten Wohnhäuser sind heutzutage in Vochem zu betrachten. 1897 wurde die Vorgebirgsbahn eröffnet und ein Haltgepunkt der Bahn liegt in Vochem.

Neben Vochem gibt es auch zu Godorf Wissenswertes. Wir freuen uns schon auf Sie in der CASA DENTAL.