Inlays

Karies, alte undichte Füllungen oder Zahnfrakturen führen zu teilweise großen Defekten an den Zähnen. Ein beliebter zahnmedizinischer Eingriff, diese Zähne präzise, dauerhaft und ästhetisch anspruchsvoll zu versorgen, ist die Anfertigung von Inlays. Bei der Herstellung von Inlays kann möglichst viel Zahnsubstanz erhalten und meist rein defektorientiert gearbeitet. Vorteilhaft ist außerdem, dass auch große Zahndefekte im Vergleich zu gewöhnlichen plastischen Füllungen bei größter Substanzschonung des Zahnes über sehr viele Jahre stabil versorgt werden können. Je nach Indikation stehen verschiedene Materialien für Inlays zu Verfügung. Kommen Sie in unsere 5 Sterne Wohlfühlpraxis CASA DENTAL, um sich persönlich beraten zu lassen!

casa-dental-inlays

Was genau sind Inlays?

Was sind Inlays?

Inlays sind eine hochwertige Alternative zu einfachen Zahnfüllungen, die plastisch in den Zahn eingebracht und in irgendeiner Form ausgehärtet werden. Hergestellt werden sie in unserem hauseigenen zahntechnischen Meisterlabor, nachdem die Zahnärzte der CASA DENTAL einen Abdruck von den zu versorgenden Zähnen im Mund des Patienten genommen haben. Nach der individuellen Anfertigungen der Inlays aus Keramik, Gold oder selten Kunststoff, setzen unsere Zahnärzte die Inlays in Ihre defekten Zähne ein und befestigen die Inlays dauerhaft, um die Zähne ästhetisch und funktionell perfekt zu rekonstruieren. Dadurch sind Inlays sehr passgenau und können bei guter Reinigung und regelmäßiger Kontrolle ein Leben lang halten. Plastisches Füllungsmaterial wird dagegen in weicher Konsistenz in den Zahn eingebracht und härtet unter UV-Licht  oder von alleine aus. Die Haltbarkeit plastischer Füllungsmaterialien ist begrenzt, bei einer hochwertigen Kunststofffüllung gehen wir von einer durchschnittlichen Haltbarkeit von fünf bis acht Jahren aus..

Alternative Bezeichnungen

Inlays werden auch als Einlagefüllung oder indirekt hergestellte Zahnfüllung bezeichnet.

Wir beraten Sie gerne

Die Beratung unserer Patienten

Bei einem persönlichen Beratungsgespräch in der Praxis CASA DENTAL werden wir zusammen mit Ihnen Ihre betroffenen Zähne begutachten und diese mit Hilfe der intraoralen Kamera fotografieren. Anschließend besprechen wir die unterschiedlichen Möglichkeiten, den Zahn bestmöglich zu versorgen und zu erhalten. Außerdem können wir mit entsprechenden Modellen und Bildmaterial von erfolgreich versorgten Patientenfällen demonstrieren, wie ein Inlay hergestellt wird und wie das zu erwartende Ergebnis aussehen wird.

Wann benötigt ein Patient Inlays?

Inlays werden benötigt, wenn aufgrund von Karies, Frakturen oder alten Füllungen größere Defekte im Zahn entstanden sind, die präzise, langfristig und ästhetisch anspruchsvoll versorgt werden sollen. Dabei ist das Inlay eine substanzschonende minimalinvasive Versorgung, die vorgezogen wird, solange der Defekt noch nicht so groß ist, dass der Zahn komplett beschliffen werden muss, wie bei der Versorgung mit einer Krone.

Neben den Inlays gibt es auch Onlays, Overlays und Teilkronen. Diese sind für Patienten unter Umständen geeignet, die jahrelang mit den Zähnen geknirscht haben, und dadurch ihre natürlichen Kaufflächen sowie ihre ursprüngliche Bisslage und Bisshöhe verloren haben. Durch die Versorgung der Zähne mit On- und Overlays können durch jahrelanges Knirschen Pressen verlorengegangene Kaufflächen und Bisssituationen wieder hergestellt werden.

Welche Arten von Inlays gibt es?

Wir unterscheiden Inlays nach Größe und Materialien. Das kleinst Inlay ersetzt nur eine Fläche des Zahnes und wird als einflächiges Inlay bezeichnet, ein drei- oder mehrflächiges Inlay ersetzt entsprechend größere Anteile des Zahnes. Die gängigsten Materialien für Inlays sind Keramik und Gold, selten werden auch Inlays aus Kunststoff angefertigt.

Wie läuft eine solche Behandlung ab?

Der Behandlungsablauf

Das klassische Verfahren

Bei diesem Verfahren entsteht Ihr Inlay in zwei Sitzungen. In der ersten Sitzung werden die Zähne präpariert und die Zahnärzte der CASA DENTAL fertigen einen Abdruck von den zu versorgenden Zähnen an. Daraufhin modellieren die Zahntechniker im Dentallabor das Inlay passgenau und stellen ein Inlay aus Keramik oder Gold her. Das fertige Produkt ist ein einzigartiges Inlay, das durch die Berücksichtigung jedes Details und die hochpräzise Herstellung dauerhaften Halt bei optimaler Ästhetik gewährleistet! In einer zweiten Behandlungssitzung wird das Inlay eingesetzt und befestigt.

Das Einsetzen

Beim Einsetzen des Inlays müssen einige Punkte berücksichtigt und es muss sehr sorgfältig gearbeitet werden. Vor der Anfertigung von einem Inlay ist zu überprüfen, ob der Zahn für die Versorgung mit einem Inlay geeignet ist. Denn der Zahn sollte lebendig oder korrekt endodontologisch versorgt und Zahnfleisch sowie Zahnhalteapparat sollten gesund sein. Außerdem muss die Indikation für die Versorgung mit einem Inlay richtig gestellt worden sein, um dauerhaften Erfolg zu gewährleisten. Beim Einsetzen des Inlays muss der Zahn absolut trocken, sauber, karies- und blutfrei sein.

Warum bei CASA DENTAL?

Die Vorteile von Inlays aus Ihrer CASA DENTAL

Aufgrund jahrzehntelanger Erfahrungen auf dem Gebiet und täglicher Versorgung von Zähnen mit Inlays, kann die CASA DENTAl sehr hohe Erfolgsquoten vorweisen. Selbst komplexe Situationen gelingen uns durch die enge Zusammenarbeit mit unserem Meisterlabor . Durch die Verwendung verschiedener Materialien, können wir stets das beste Verfahren für Sie wählen. Beispielsweise sind Keramikinlays aufgrund der perfekten Ästhetik und der substanzschonenden Präparationsanforderungen besonders beliebt, wohingegen Gold bevorzugt durch die unkomplizierte Anwendung in besonders weit unter das Zahnfleisch reichenden Bereichen angewandt wird. Neben diesem Fachwissen erwartet Sie bei uns eine intensive Beratung mit allen Vor- und Nachteilen von Inlays, sowie die Besprechung der Alternativen. Bei der Terminvergabe können wir lange Wartezeiten meist vermeiden, da unsere Praxis- und Laborgröße es zulässt, die Anfertigung und das Einsetzen von Inlays zeitnah einzuplanen.

Warum ist die CASA DENTAL auf Inlays spezialisiert?

Als Zahnarztpraxis sind wir so groß aufgestellt, dass wir uns nicht nur auf ein oder zwei Gebiete spezialisiert haben und in diesen Topleistungen erbringen, sondern in allen Gebieten das Beste für unsere Patienten erreichen wollen. Selbstverständlich gehören auch Inlays zur modernen und professionellen Zahnmedizin . Gemäß unserem Ansatz “Alles unter einem Dach” können wir in Abstimmung mit unserem hauseigenen Meisterlabor einen hohen Qualitätsstandard realisieren .

 Erfolge

Da wir seit Jahrzehnten fast täglich Inlays herstellen, haben wir ein hohes Maß an Erfahrung, sodass es sehr wenig Misserfolge oder Komplikationen gibt. Denn wir ermöglichen ästhetisch und funktional sehr gute Ergebnisse unter maximalen Zahnsubstanzerhalt und verwenden dabei sämtliche Materialien, sodass für Ihre individuelle Situation der perfekte Zahnersatz geschaffen werden kann.

Wer übernimmt die Kosten?

Kostenübernahme der Krankenkasse

Generell sind Inlays eine private Leistung. Da Inlays eine konservierende zahnerhaltende Leistung darstellen, wird bei den gesetzlichen Versicherungen die entsprechende Kassenleistung für eine plastische Zahnfüllung dagegen gerechnet. Oftmals erstatten allerdings Zusatzversicherungen einen hohen Anteil einer Behandlung mit Inlays. Private Versicherungen übernehmen die Kosten für Inlays je nach Tarif meist vollständig.

Richtige Maßnahmen für die Vorsorge

Vorsorgemaßnahmen

Da es in unserem wie Ihrem Interesse ist, dass es gar nicht erst zur Notwendigkeit eines Inlays kommt, beraten wir unsere Patienten über die entsprechenden Vorsorgemaßnahmen. Denn durch regelmäßige Kontrolluntersuchungen beim Zahnarzt und professionelle Zahnreinigungen wird der Bildung von Karies und damit notwendigen Füllungen vorgebeugt. Außerdem können Sie der Entstehung von Karies schon zu Hause entgegenwirken, indem Sie auf eine gründliche Zahnreinigung wert legen. Dazu gehört neben dem mehrmaligen Zähneputzen auch die tägliche Reinigung der Zahnzwischenräume.

Die Häufigkeit von Inlays

Wie oft Patienten Inlays benötigen, hängt von der individuellen Situation ab. Generell lässt sich sagen, sobald eine große Füllung gelegt werden muss, steht auch die Alternative einer Versorgung mit einem Inlay zur Diskussion. Folglich kann jeder Patient, der nicht kariesfrei ist, stets zwischen einer Füllung und einem Inlay wählen, bei großen Defekten ist die Versorgung mit einem stabilen Inlay absolut empfehlenswert

Wie alt sind Patienten, die Inlays benötigen?

Das Durchschnittsalter liegt zwischen 20 und 50 Jahren und ist abhängig vom Zahnstatus des jeweiligen Patienten.

Wie entwickelte sich Inlays?

Die historische Entwicklung

In den letzten Jahrzehnten hat sich die ästhetische Keramikeinlagefüllung stark weiterentwickelt. So sind die Keramiken fester und stabiler geworden, sodass die Anwendungsmöglichkeiten und das Indikationsspektrum anstiegen. Außerdem ist die wahrscheinlich innovativste Entwicklung die Einführung der CAD-CAM-Technik in die Zahnmedizin, die es ermöglicht, das Inlay in einer einzigen Sitzung anzufertigen und einzusetzen.

Blick in die Zukunft

In den kommenden Jahrzehnten vermuten wir von CASA DENTAL, dass immer größere und kompliziertere Situationen durch die CAD-CAM-Technik noch schneller und einfacher in einer Sitzung am Patienten versorgt werden können.